Volksverräter, WERK X

WERK X präsentiert: "Die Volksverräter.

18.05.2017 - 13:06:41

WERK X: Die Volksverräter am 19./20. Mai. Was kommt nach Volk und Nation?" Eine Konferenz zu den Monstern der Gegenwart, u.a. mit Ivo Bozic, Paul Lendvai, Magdalena Marsovszky, Robert Misik und Klaus Theweleit.

Wien (pts025/18.05.2017/13:05) - WERK X präsentiert: "Die Volksverräter. Was kommt nach Volk und Nation?" Eine Konferenz zu den Monstern der Gegenwart, u.a. mit Ivo Bozic, Paul Lendvai, Magdalena Marsovszky, Robert Misik und Klaus Theweleit. http://werk-x.at/produktion/die-volksverraeter

Zeit: Freitag, 19. und Samstag, 20. Mai 2017 Ort: WERK X-Eldorado, Petersplatz 1, 1010 Wien

"The old world is dying and the new one struggles to be born - now is the time of monsters" notierte der italienische Theoretiker und Revolutionär Antonio Gramsci in den 1920er-Jahren im Angesicht des aufziehenden Faschismus in Europa. Die Konferenz "Die Volksverräter - Was kommt nach Volk und Nation?" nimmt Gramscis Figur zum Ausgangspunkt, um die Monster unserer Gegenwart zu untersuchen - und nach jener neuen Welt zu fragen, die im Entstehen begriffen ist.

Internationale ExpertInnen - u.a. Ivo Bozic, Paul Lendvai, Magdalena Marsovszky, Robert Misik und Klaus Theweleit - widmen sich der fragwürdigen Neo-Konjunktur des Begriffs "Volk" und blicken dabei exemplarisch ins Nachbarland Ungarn, wo "Puszta-Putin" Orbán gegenwärtig dabei ist, einen "Faschismus light" durchzusetzen, ohne auf nennenswerten Widerstand in Europa zu stoßen.

Mit der Konferenz "Die Volksverräter" rundet das WERK X sein Jahresprogramm 2016/2017 unter dem Motto "Vorsicht Volk" ab. Das WERK X unterstreicht hiermit sein Alleinstellungsmerkmal als jene Wiener Sprechtheaterbühne, die sich inhaltlich wie ästhetisch mit dem gegenwärtigen politischen Diskurs auseinandersetzt.

Tickets: Tel.: 01 535 32 00 11, E-Mail: reservierung@werk-x.at, Web: http://www.werk-x.at Pressekarten: presse@werk-x.at Weitere Infos: https://www.facebook.com/werkxwien - https://twitter.com/WERK_X - https://www.instagram.com/werkxwien/

Programmübersicht:

19. Mai 2017

19 Uhr: THE TIME OF MONSTERS Mit: Paul Lendvai und Magdalena Marsovszky Moderation: Christina Romhányi

Im Anschluss: Screening "Just the wind" von Bence Fliegauf (anwesend), Ungarn/Deutschland/Frankreich 2012, 98 Min., OmU.

20. Mai 2017

19 Uhr: THE NEW WORLD STRUGGLES TO BE BORN Mit: Ivo Bozic, Jens Kastner und Martin Wassermair Moderation: Lukas Franke

21 Uhr: THE OLD WORLD IS DYING Mit: Fahim Amir, Robert Misik, Anselm Neft und Klaus Theweleit Moderation: Markus Liske

Ab 23 Uhr: Der Singende Tresen (Jazz/Punk/Electro) - Wer hat die Zombies aufgeweckt? Wortkonzert mit Texten, O-Tönen, Sounds und Musik als langes Intro zu einem kurzen Schrei. Realisation: Manja Präkels, Markus Liske & Der Singende Tresen. http://www.gedankenmanufaktur.net/dersingendetresen/index.html

(Ende)

Aussender: WERK X Presse c/o die jungs kommunikation Ansprechpartner: Martin Lengauer Tel.: 0699-10088057 E-Mail: office@diejungs.at Website: www.diejungs.at

Wien (pts025/18.05.2017/13:05)

@ pressetext.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!