Alkoholsucht behandeln, Suchtbehandlung

Wer st?ndig im Rampenlicht steht oder als Leiter eines Unternehmens viele Arbeitnehmer besch?ftigt, unterliegt gro?em Leistungsdruck.

22.11.2021 - 09:08:26

Raus aus der Sucht-Spirale: In sieben Tagen weg vom Alkohol, bevor es zu sp?t ist. Den Stars der Unternehmerbranche wird permanente Performance auf h?chstem Niveau abverlangt, Schw?che wird nicht toleriert. Aufgrund der hohen Anforderungen nimmt es nicht Wunder, dass viele Manager und Gesch?ftsf?hrer ein Ventil ben?tigen, um dem Druck kurzfristig zu entkommen. Nicht selten greifen sie zur Flasche. Was als harmloser Feierabend-Drink zur Entspannung beginnt, artet schnell aus und wird zur unkontrollierbaren Sucht. Das Tabuisieren von Suchterkrankungen in der Gesellschaft auf der einen, der hohe gesellschaftliche Status der betroffenen Manager auf der anderen Seite, macht es Suchtkranken oft unm?glich, sich zu outen und Hilfe in Anspruch zu nehmen. Aus diesem Grund hat acad. Prof. Hans Le-Hoffmann ein Konzept f?r diese Menschen entwickelt, um innerhalb von sieben bis zehn Tagen 100 Prozent suchtfrei zu werden.

Malta/M?nchen/Berlin (pts012/22.11.2021/09:05) - Wer st?ndig im Rampenlicht steht oder als Leiter eines Unternehmens viele Arbeitnehmer besch?ftigt, unterliegt gro?em Leistungsdruck. Den Stars der Unternehmerbranche wird permanente Performance auf h?chstem Niveau abverlangt, Schw?che wird nicht toleriert. Aufgrund der hohen Anforderungen nimmt es nicht Wunder, dass viele Manager und Gesch?ftsf?hrer ein Ventil ben?tigen, um dem Druck kurzfristig zu entkommen. Nicht selten greifen sie zur Flasche. Was als harmloser Feierabend-Drink zur Entspannung beginnt, artet schnell aus und wird zur unkontrollierbaren Sucht. Das Tabuisieren von Suchterkrankungen in der Gesellschaft auf der einen, der hohe gesellschaftliche Status der betroffenen Manager auf der anderen Seite, macht es Suchtkranken oft unm?glich, sich zu outen und Hilfe in Anspruch zu nehmen. Aus diesem Grund hat acad. Prof. Hans Le-Hoffmann ein Konzept f?r diese Menschen entwickelt, um innerhalb von sieben bis zehn Tagen 100 Prozent suchtfrei zu werden.

Die "Clean and Free"-Therapie https://www.detox-europe.com/clean-free-therapy-r findet im individuellen 1:1-Setting zwischen Therapeut und Klient statt. Umgeben von der umwerfenden Kulisse der Insel Gozo im Mittelmeer, unterliegt sie strengsten Auflagen der Diskretion.

Diskretion ist 100 Prozent gew?hrleistet - Befreiung von der Sucht 100 Prozent garantiert

Befreit von der Angst, sich outen zu m?ssen, erhalten die Betroffenen eine Einzeltherapie, von der sie nachhaltig genesen zur?ckkehren, wof?r durch die evidenzbasierte Kombination von sanfter, schneller k?rperlicher Entgiftung, Regenerierung und mentaler Neuausrichtung gesorgt wird.

Nach wenigen Tagen wieder "back in balance" und fit f?r neue Herausforderungen

Da eine Sucht auch immer Ausdruck eines seelischen Ungleichgewichts ist, ist es f?r den Entzug von essenzieller Bedeutung, zur Ruhe zu kommen. Die "Clean and Free"-Therapie von Prof. Le-Hoffmann arbeitet dementsprechend nach einem Konzept, das K?rper, Geist und Seele verbindet. Im liebevoll eingerichteten Medical Farmhouse auf Malta wird der K?rper des Therapieteilnehmers auf sanfte, aber rasche Weise revitalisiert, wodurch Entzugserscheinungen vermieden werden. Durch die Entgiftung werden neue Lebensenergien frei und durch die Versorgung mit k?rpereigenen Substanzen, wie Aminos?uren, Vitaminen und Mineralien, wird der Sichtweise, dass Emotionen im Grunde auch Ergebnisse chemischer Prozesse im Gehirn und K?rper sind, Rechnung getragen.

Damit der Entzug aber auch nachhaltig gelingt und bei der R?ckkehr in den stressigen Alltag kein R?ckfall in die Sucht erfolgt, folgt der intensiven sieben- bis zehnt?gigen Einzeltherapie auf Malta ein 100-Tage-Distanz-Coaching, durch welche die Teilnehmer der Therapie bei der Implementierung der neuen, positiven Verhaltensmuster in ihr Leben unterst?tzt werden und sich Rat in herausfordernden Situationen holen k?nnen. Dabei bleibt die Therapie g?nzlich anonym und die Behandlung wird derart diskret gehandhabt, dass der Kunde nicht gen?tigt ist, sich zu outen. Der Chef verschwindet f?r einige Tage in den vermeitlichen Urlaub und kehrt gest?rkt, belastbarer und besser gelaunt daraus zur?ck. Kein Mitarbeiter wird das hinterfragen.

Im Fokus des Therapeuten: Immer nur ein Patient wird rundum behandelt

Das einzigartige hinter dem Konzept der "Clean and Free"-Therapie ist, dass immer nur ein Klient auf der Insel behandelt wird, dem sich der "Detox-Papst" Deutschlands, Prof. Hans Le-Hoffmann, mit ganzer Aufmerksamkeit widmet. Das Konzept fu?t auf der Annahme, dass die rasche und symptomfreie Befreiung von der Sucht nur durch intensive, aber gleichzeitig sanfte Therapie m?glich ist, wobei den k?rperlichen, psychischen und seelischen Bed?rfnissen des Klienten Rechnung getragen wird. Aufgrund des Einzeltherapie-Settings betr?gt die Wartezeit f?r eine Behandlung auf der Trauminsel Malta mit anschlie?endem Distanz-Coaching zwischen 60 und 90 Tagen.

Interessierte finden umfangreiche Informationen sowie die Kontaktdaten des "Detox-Papstes" auf der Website https://www.detox-europe.com/clean-free-therapy-r , wo der Experte auch ?ber s?mtliche zum Einsatz kommende Methoden aufkl?rt. Bei Fragen steht Prof. Hans Le-Hoffmann jederzeit zur Verf?gung, damit ein individuelles Angebot f?r jeden Interessierten ausgearbeitet werden kann, denn: Jeder verdient ein suchtfreies Leben und daf?r bedarf es keines monatelangen, qu?lenden Aufenthalts in einer Entzugsklinik. Wer sich an die richtige Adresse wendet, erh?lt rasche und diskrete Hilfe, um schon in k?rzester Zeit wieder "clean and free" zu werden.

(Ende)

Aussender: Hans Richard Hoffmann - HOFFMANN Medical Consulting & Coaching Ansprechpartner: Prof. Hans Richard Le-Hoffmann Tel.: +356 79559516 E-Mail: office@detox-europe.com Website: www.detox-europe.com

Malta/M?nchen/Berlin (pts012/22.11.2021/09:05)

@ pressetext.de