Assistenz, Behinderung

Wenn eine Behinderung die Selbstbestimmtheit einschränkt und persönliche Freiheit limitiert, dann leiden nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch deren Angehörige.

29.11.2017 - 08:36:49

PAV erklärt persönliche Assistenz. Was viele nicht wissen: Die persönliche Assistenz wird in Wien gefördert und gibt das selbstbestimmte Leben wieder retour.

Wien (pts010/29.11.2017/08:35) - Wenn eine Behinderung die Selbstbestimmtheit einschränkt und persönliche Freiheit limitiert, dann leiden nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch deren Angehörige. Was viele nicht wissen: Die persönliche Assistenz wird in Wien gefördert und gibt das selbstbestimmte Leben wieder retour.

PAV Wien vermittelt die passenden persönlichen Assistenten für die verschiedenen Anforderungen und kümmert sich um die Formalitäten und Förderungen. "Geborgte Arme und Beine" und damit die Rückgewinnung der Selbststimmtheit und Freiheit sind nur einen Anruf entfernt. Das Thema ist insbesondere am Anfang aber komplex, deshalb hat PAV für Informationen gesorgt - sowohl für Klienten, die einen Assistenten beauftragen wollen, als auch für jene, die einen spannenden Job als persönlicher Assistent annehmen wollen.

Ehrlich und authentisch müssen bei PAV auch diese Informationen sein, darum hat man sich auf Quellen aus erster Hand bemüht. Mit Martin, einem an Multipler Sklerose "nicht leidenden" Klienten, und seiner Assistentin Sabine wurden zwei Personen gefunden, die über die persönliche Assistenz plaudern und ihr Wissen weitergeben können. Entstanden sind dabei Videos, die man frei im Internet ansehen kann. Dazu kommt noch ein Film mit weiteren Fakten von den PAV-Mitarbeitern und einer, der zeigt, dass das Unternehmen "persönlich" nicht nur im Namen trägt. https://www.youtube.com/channel/UCgNhBEF2kYcTE90yH1eK-BQ

Umgesetzt wurden die Videos direkt bei PAV Wien im 22. Bezirk mit Mitarbeitern und Kunden des Unternehmens. Für Konzept und Produktion sowie die Verbreitung im Internet stand Tripple imaginator.at bereit. Nach dem Anfang mit der Erklärung der Themen rund um die persönliche Assistenz folgen weitere Clips und aktuelle Inhalte, etwa immer dann, wenn beispielsweise eine der verschiedenen Veranstaltungen von PAV ansteht.

(Ende)

Aussender: PAV Wien - Persönliche Assistenz gemeinnützige GmbH Ansprechpartner: Lydia Schüller-Schubert Tel.: +43 1 2900081 E-Mail: office@pav-persoenliche-assistenz.com Website: www.pav-persoenliche-assistenz.com

Wien (pts010/29.11.2017/08:35)

@ pressetext.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!