Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Walton, Grundstück

Walton Global Holdings Ltd.

08.01.2020 - 01:57:48

Walton erwirbt ein 245 Acre großes Grundstück von Lee Farms in Loveland, Colorado. und verbundenen Unternehmen (zusammen Walton), eine Immobilieninvestment- und Grundvermögensgesellschaft, die Aktiva im Wert von 3,8 Milliarden USD managt und verwaltet, hat das 245 Acre (99,1 Hektar) große Grundstück von Lee Farms erworben, das sich in 4300 Wilson Ave. in Loveland, Colorado, befindet.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200107006142/de/

The 245-acre Lee Farms property in Loveland, Colo. is slated for a single-family residential master planned community of approximately 900 units. (Graphic: Business Wire)

Für das bereits erschlossene Land besteht ein Bebauungsplan für eine Siedlung aus etwa 900 Einfamilienhäusern. Dabei sollen verschiedene Größen und Arten von Standorten angeboten werden. Die Parzelle befindet sich in enger Nachbarschaft zu den bestehenden und für den aktiven Verkauf vorgesehenen Siedlungen Meadowbrook Ridge, Mariana Butte und The Lakes at Centerra.

Das Grundstück wurde von The True Life Companies und der Lee Family erworben.

Die Region befindet sich 14 Fahrminuten von Fort Collins, Colorado, dem Sitz der Colorado State University. Es gibt hier eine starke Wirtschaft mit Dutzenden innovativer Unternehmen von Tech-Startups bis hin zu Unternehmen der Fortune 500, wenig Arbeitslosigkeit und ein kontinuierliches Bevölkerungswachstum, aufgrund dessen sich die Nachfrage nach dem Bau von Wohnungen erhöht.

Brett Limbaugh, Director of Development Services bei der Stadt Loveland, glaubt, dies sei ein guter Moment, die aktuelle Marktsituation auszunutzen, und erklärt: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Walton beim Fortschritt des Bauprojekts Lee Farms und bei weiterem Wachstum in diesem Marktsegment.“

Gleichzeitig mit dem Kauf des Grundstücks Lee Farms konnte sich Walton das Interesse eines führenden börsennotierten Wohnungsbauunternehmens sichern. Die Bebauung des Landes soll 2020 beginnen. Die Verhandlungen laufen, und in einer exitorientierten Absichtserklärung wird dem Bauunternehmen das Vorkaufsrecht für eine phasenweise Vermittlung der Immobilie gewährt. Das Land wird voraussichtlich in mehreren Phasen bebaut, wobei die Investoren jeweils Ausschüttungen erhalten werden, sobald das Bauunternehmen Wohnungen verkauft.

Der Erwerb des Landes in Loveland, Colorado stellt eine Ergänzung des 85.000 Acre (34.400 Hektar) großen Portfolios von Walton in den gesamten USA dar. Damit entsteht eine skalierbare Plattform für den Erwerb von Land, über die Bauunternehmen mit bedarfsorientiertem Bestandsmanagement unterstützt werden. Der Ansatz von Walton ist eine innovative Reaktion auf langfristige Veränderungen in der Baubranche, in der Ankäufe immer mehr mit Schulden finanziert werden müssen.

Walton hat kürzlich seinen ersten Builder Option Land Development Fonds (den BOLD Fund) angekündigt. Wohnungsbauunternehmen erhalten damit die Möglichkeit, beim Ankauf von Land mit einer international tätigen Immobilieninvestment- und Vermögensverwaltungsgesellschaft bei der Sicherung einer Land-Pipeline mit geringerer Kapitaleinbringung im Vorfeld zusammenzuarbeiten.

„Die Vorteile einer Zusammenarbeit mit national tätigen Wohnungsbauunternehmen durch den Besitz von Land über diese exitorientierten Absichtserklärungen bestehen darin, dass sich dadurch für Walton enorme Möglichkeiten auf allen Märkten eröffnen, in den wir recherchieren und Land kaufen“, sagte Barry Dluzen, Senior Vice President Land bei Walton Global Holdings.

Seit über 40 Jahren erforscht, plant und strukturiert Walton Investitionen in Grundstücke vor der Entwicklung, die sich in den wichtigsten Wachstumskorridoren in den USA und Kanada befinden. Die Weiterentwicklung von Walton hat die Tür zu neuen Produkten wie dem BOLD-Fonds geöffnet und so neue Möglichkeiten für Investoren und Hausbauer geschaffen.

Über Walton Global Holdings

Walton Global Holdings ist ein privat geführtes, führendes globales Immobilieninvestment-, Grundstücksmanagement- und -verwaltungsunternehmen, das sich seit über 40 Jahren auf strategisch gelegene Grundstücke in wichtigen Wachstumskorridoren spezialisiert hat. Das Unternehmen managt und verwaltet im Auftrag seiner Investoren und Geschäftspartner Immobilienvermögen in Nordamerika in Höhe von 3,8 Milliarden US-Dollar. Walton verfügt über mehr als 106.000 Acre (42,9 Hektar) Land im Besitz, unter Management und Verwaltung in den Vereinigten Staaten und Kanada. Für weitere Informationen besuchen Sie Walton.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com