Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Volpi, Partnerschaft

Volpi, ein weltweit führender Anbieter von Optoelektronik mit Betriebsniederlassungen in den USA und der Schweiz, hat eine Partnerschaft mit dem in den Niederlanden ansässigen Unternehmen TOPIC Embedded Systems, einem führenden Unternehmen in Sachen eingebettete Intelligenz, gebildet, um sein Portfolio an opto-elektronischen Messlösungen zu erweitern und seine digitalen Initiativen weiter voranzutreiben.

06.07.2021 - 08:02:27

Volpi bildet Partnerschaft mit TOPIC Embedded Systems für optische Messmodule mit eingebetteter Intelligenz. Mit der Partnerschaft ist Volpi in der Lage, die Entwicklung optischer Module mit eingebetteter künstlicher Intelligenz zu beschleunigen, um die Lebensqualität von Patienten zu verbessern, die Instrumentenleistung zu optimieren und innovative neue Umsatz generierende Geschäftsmodelle für Kunden zu erschließen. Volpi ist das erste und einzige Unternehmen, das optische Module konzipiert, entwickelt und herstellt, die eingebettete Intelligenz, Konnektivität und Cloud-Computing bieten.

„Wir freuen uns sehr über diese neue Partnerschaft mit TOPIC. TOPIC wird uns nicht nur behilflich sein, unsere digitale Strategie beschleunigt umzusetzen, sondern wir schätzen auch dieselben unternehmerischen Kernwerte, die für beide Firmen im Mittelpunkt stehen“, erklärte Max Kunz, CEO of Sales and Strategy, Volpi. „Diese Partnerschaft wird beide Unternehmen voranbringen und für unsere Kunden in den Bereichen Biowissenschaften und Diagnostik von großem Wert sein.“

Unter Einsatz der Software von TOPIC wird eingebettete Intelligenz in die optischen Messmodule von Volpi eingebaut, um die Produktivität der Instrumente durch prädiktive Wartung und Fernüberwachungsfähigkeiten zu steigern. Außerdem sind die Ergebnisse nachvollziehbar und liegen schneller vor. Die Hardwarekosten sinken und Instrumentenhersteller erhalten neue Umsatzströme und Gelegenheiten für neue Geschäftsmodelle.

„TOPIC ist stolz auf die Partnerschaft mit Volpi und unterstützt die Umsetzung der digitalen Initiativen dieses Unternehmens“, so Rieny Rijnen, CEO und Gründer von TOPIC. „Durch die Zusammenlegung unserer Expertise in Sachen Hardware- und Software-Entwicklung mit den opto-elektronischen Messlösungen von Volpi können wir dazu beitragen, Mehrwert für dessen Kunden zu generieren.“

Mit der Produktentwicklung wurde bereits begonnen, und Volpi und TOPIC arbeiten aktiv bei Kundenengagements zusammen. Volpi wird seine optischen Messmodule mit eingebetteter Intelligenz im September 2021 auf der AACC Annual Scientific Meeting and Clinical Lab Expo in Atlanta vorstellen.

Über Volpi: Volpi verbessert die Lebensqualität von Patienten durch Erkenntnisse, die mithilfe von Licht gewonnen werden. Mit seinen innovativen opto-elektronischen Lösungen, die die Leistung diagnostischer Instrumente bei der Erforschung und Diagnose von Krankheiten steigern, ist Volpi Gesundheitsdienstleistern behilflich, besser informierte Behandlungsentscheidungen zu treffen. Volpi besitzt Niederlassungen in den USA und der Schweiz und betreut Kunden rund um den Globus. Das Unternehmen arbeitet mit den weltweit bekanntesten und angesehensten Biowissenschaftlern und Herstellern von Diagnoseinstrumenten zusammen. Weitere Informationen erhalten Sie unter volpi-group.com.

Über TOPIC: Seit 25 Jahren bietet TOPIC Embedded Systems Kunden in der ganzen Welt Beratungs- und Entwicklungsdienste, Standardprodukte und Gesundheitslösungen in verschiedenen Anwendungsbereichen. Die Expertise von TOPIC erstreckt sich auf Software-Design, Platinenentwicklung, FPGA-Design, mathematisches Modellieren und Entwicklung von KI-Algorithmen. TOPIC unterstützt seine Kunden mit innovativen Lösungen, die eingebettet oder auf PC-Plattformen und cloud-basierter Infrastruktur verfügbar sind. Die von TOPIC ausgeführten Projekte folgen Entwicklungsprozessen, die Spezifikation, Design, Testen, Integration und Konfigurationsmanagement umspannen und gemäß den nach ISO13485 zertifizierten Qualitätsmanagementsystemen von TOPIC abgewickelt werden. Mit Ambitionen für Innovation, nachhaltige Beziehungen und Wachstum will TOPIC die Welt jeden Tag ein wenig besser, gesünder und intelligenter machen. Weitere Informationen erhalten Sie unter topic.nl.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com