Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Vertex, Ausgabepreis

Vertex gibt Ausgabepreis des Initial Public Offering bekannt

30.07.2020 - 06:53:21

Vertex gibt Ausgabepreis des Initial Public Offering bekannt. Vertex, Inc., ein führender Anbieter von steuerbezogenen Technologien und Dienstleistungen, gab heute den Preis seiner im Rahmen des Börsengangs (IPO) angebotenen 21,150,000 Aktien der Klasse A des Stammkapitals bekannt. Der Preis für die Öffentlichkeit beträgt 19,00 US-Dollar pro Aktie. Außerdem haben Vertex und bestimmte abgebenden Altanteilseigner den Emissionsbanken (Underwriters) eine 30-tägige Kaufoption eingeräumt, die diesen die Möglichkeit gibt, zusätzliche 2.662,216 bzw. 510.284 Aktien der Klasse A zum Erstemissionspreis, abzüglich Emissionsabschläge und Provisionen, zu erwerben. Der Handel mit den unter dem Börsenkürzel „VERX“ am Nasdaq Global Market notierten Aktien beginnt voraussichtlich am 29. Juli 2020. Das Angebot wird voraussichtlich am 31. Juli 2020 schließen und unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen.

prospectus-ny@ny.email.gs.com bzw. bei Morgan Stanley & Co. LLC, Attn: Prospectus Department, 180 Varick Street, Second Floor, New York, NY 10014, USA.

Eine Registrierungserklärung (Registration Statement) bezüglich dieser Wertpapiere wurde bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereicht und am 28. Juli 2020 für rechtskräftig erklärt. Diese Pressemitteilung ist weder ein Verkaufsangebot noch eine Einholung eines Kaufangebots und der Verkauf dieser Wertpapiere erfolgt in keinem Staat oder Rechtsgebiet, in dem ein derartiges Angebot, eine derartige Einholung bzw. ein derartiger Verkauf vor der Registrierung oder Freistellung davon gemäß den Wertpapiergesetzen des Staates oder Rechtsgebiet gesetzwidrig wäre.

Über Vertex

Vertex, Inc. ist ein führender, global tätiger Anbieter von Software und Lösungen für indirekte Steuern. Die Mission des Unternehmens ist es, die zuverlässigste Steuertechnologie bereitzustellen, damit Unternehmen weltweit mit Vertrauen Geschäfte tätigen, Auflagen einhalten und wachsen können. Vertex bietet cloudbasierte und hausinterne Lösungen, die auf spezifische Branchen für jede wichtige indirekte Besteuerungsart, einschließlich Verkaufs- und Verbrauchssteuern, Mehrwert- und Lohnsteuer, abgestimmt werden können. Vertex, hat seinen Hauptsitz in Nordamerika und Niederlassungen in Südamerika und Europa, beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter und betreut Unternehmen auf der ganzen Welt.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Mitteilungen mit „zukunftsgerichteten Aussagen“. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten Begriffe wie „glaubt“, „beabsichtigt“, „antizipiert“, „erwartet“ und „zukünftig“ oder andere ähnliche Ausdrücke, um sie als solche zu identifizieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen, einschließlich Aussagen zu Umfang, Zeitpunkt und Erlösen des Börsengangs, basieren auf den aktuellen Erwartungen und Annahmen von Vertex. Da sich solche Aussagen auf die Zukunft beziehen, unterliegen sie inhärenten Ungewissheiten, Risiken und Änderungen der Umstände, die sich erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten Umständen unterscheiden können. Bei zukunftsgerichteten Aussage handelt es weder um Aussagen über historische Fakten noch um Garantien oder Zusicherungen zukünftiger Leistungen. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, sind in den von Vertex bei der SEC eingereichten Unterlagen, einschließlich der Registrierungserklärung auf Formular S-1 in der jeweils gültigen Fassung sowie unter der Überschrift „Risk Factors“, aufgeführt. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Mitteilung gelten nur zum Datum dieser Mitteilung. Vertex übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Entwicklungen oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird durch die jeweils geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com