Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Prozessor-IP, VeriSilicon

VeriSilicon (688521.SH), ein führender Anbieter von SiPaaS® (Silicon Platform as a Service), gab heute bekannt, dass sein für Anwendungen im Bereich künstliche Intelligenz (KI) entwickeltes Neuronales-Netzwerk-Prozessor (Vivante1 NPU)-IP jetzt in über 100 KI-Chips, die von 50 Lizenznehmern geliefert werden, verwendet wird.

12.11.2021 - 12:54:18

Prozessor-IP von VeriSilicon für neuronale Netze in über 100 KI-Chips eingebettet. Diese Chips mit integrierten VeriSilicon Vivante NPUs werden in 10 großen Marktsegmenten eingesetzt, darunter Internet-der-Dinge (IoT), Wearables, Smart TVs, Smart Home, Sicherheitsüberwachung, Server, Fahrzeugelektronik, Smartphones, Tablets und Smart Healthcare.

Die Vivante NPU von VeriSilicon ist ein hochleistungsfähiger Computer-Vision- und KI-Prozessor mit skalierbarer, programmierbarer und stromsparender Architektur. Die Leistung der NPU mit einem einzelnen Konvolutionskernel kann von 0,5 TOPs bis 20 TOPS reichen, wobei aber nach einer Erweiterung mit Multi-Konvolutions-Kerneln 500 TOPs erzielbar sind. Dieses Leistungsspektrum ermöglicht eine breite Palette an Anwendungsmöglichkeiten, die von Ultra-Low-Power-Wearables bis zu Hochleistungs-Computing in Rechenzentren reicht. Da Lizenznehmer die Vivante NPU an verschiedene Chipgrößen und Leistungsbudgets anpassen können, stellt diese eine kostengünstige, erstklassige Beschleunigungsengine für neuronale Netze dar. Der Software-Stack und das SDK unterstützen gängige Deep-Learning-Frameworks, darunter TensorFlow, PyTorch, ONNX, Apache TVM und IREE. Zudem bietet die Vivante NPU bewährte Lösungen von der Modellkonvertierung, Quantisierung, Bildoptimierung und Online-/Offline-Kompilierung bis hin zur endgültigen Einrichtung von Geräten, um Kunden dabei zu unterstützen, Produkte schnell auf den Markt zu bringen.

Als führender Halbleiter-IP-Anbieter in China und siebtgrößter weltweit2 verfügt VeriSilicon über sechs Kategorien von hausinternen Prozessortechnologien, und zwar die Vivante NPU, der Grafikprozessor (GPU), Videoprozessor (VPU), digitale Signalprozessor (DSP), Bildsignalprozessor (ISP) und Display-Prozessor. Die Vivante NPU von VeriSilicon kann mit den anderen unternehmenseigenen Prozessoren zur Optimierung von Bild, Ton und anderen Signalen in Echtzeit verwendet werden, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Diese Kombinationen werden jetzt von führenden Fernsehgeräteherstellern in ihren Hauptprodukten verwendet.

„Die Technologie zur Verarbeitung neuronaler Netze kann andere Technologien tiefgreifend miteinander verbinden und auf intelligente Weise optimieren, um so neue, bahnbrechende Anwendungen zu schaffen“, kommentierte Wei-Jin Dai, Executive VP und GM, IP Division, bei VeriSilicon. „Aufbauend auf der erfolgreichen Vivante NPU konzentrieren wir uns jetzt auf die Erstellung eines umfassenden KI-Ökosystems (Hardware und Software), das Unterstützung für Open-Source-Standards und Frameworks für maschinelles Lernen bietet. Unser TIM-VX (Tensor Interface Module)-Open-Source-Projekt ist inzwischen weit verbreitet und erlaubt führenden Unternehmen, ihre intelligenten Ökosysteme aufzubauen.

Über VeriSilicon

VeriSilicon Microelectronics (Shanghai) Co., Ltd. (VeriSilicon, 688521.SH) hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Kunden plattformbasierte, umfassende, kundenspezifische Halbleiter-Serviceleistungen und Halbleiter-IP-Lizenzierungsdienste aus einer Hand unter Nutzung seiner eigenen Halbleiter-IP-Produktpalette anzubieten. Im Rahmen des einzigartigen Geschäftsmodells „Silicon Platform as a Service“ (SiPaaS) kann VeriSilicon mit seinem umfassenden IP-Portfolio in kurzer Zeit komplette Halbleiterprodukte von der Definition über das Testen bis zum Verpacken anbieten. Das Unternehmen bietet leistungsstarke und kostengünstige Halbleiter-Alternativen für IDM, Fabless, Systemanbieter (OEM/ODM), große Internetunternehmen usw. an. Die Geschäftstätigkeit von VeriSilicon umfasst die Bereiche Unterhaltungselektronik, Automobilelektronik, Computer und Peripheriegeräte, verarbeitende Industrie, Datenverarbeitung, Internet der Dinge und andere Anwendungen.

VeriSilicon bietet eine Vielzahl kundenspezifischer Halbleiterlösungen, darunter Video-, Audio- und Sprachverarbeitung in hoher Auflösung, Infotainment im Fahrzeug, Videoüberwachung, IoT-Konnektivität, Rechenzentren usw. Darüber hinaus verfügt VeriSilicon über sechs Arten von hausinternen Prozessor-IPs, und zwar GPU-IP, NPU-IP, VPU-IP, DSP-IP, ISP-IP und Display-Prozessor-IP, sowie über mehr als 1.400 analoge und Mixed-Signal-IPs und RF-IPs.

VeriSilicon wurde 2001 gegründet und hat seinen Hauptsitz im chinesischen Shanghai. Das Unternehmen betreibt 6 Design-, Forschungs- und Entwicklungszentren in China und in den USA und verfügt über 11 Vertriebs- und Kundendienstniederlassungen weltweit. VeriSilicon beschäftigt derzeit mehr als 1.300 Mitarbeiter.

1 Vivante ist eine Marke der IP-Produktlinie von VeriSilicon.

2 Datenquelle: IPnest Design IP Report, 2021

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com