Yoga, Fitness

Vergangenes Wochenende begeisterte die Premiere des Yoga-Festivals am Vierwaldstättersee rund 100 Teilnehmende und internationale Yoga-Teacher in einer mystischen Kulisse von Bergen, See und herbstlichem Nebel.

21.11.2017 - 16:41:47

Mystischer Morgen auf dem Yoga-Schiff. Bei diversen Konzerten lauschten die Teilnehmer den sphärischen Klängen und horchten dabei auf ihr Innerstes. Für mutige Yogis ging es hoch hinaus: Beim Aerial Yoga im Pavillon am Seeufer trauten sich einige trotz den Temperaturen in luftige Höhen. Die Veranstalter haben die nächste Ausgabe von Yoga meets Weggis bereits für den Herbst 2018 angekündigt.

Weggis (pts024/21.11.2017/16:40) - Vergangenes Wochenende begeisterte die Premiere des Yoga-Festivals am Vierwaldstättersee rund 100 Teilnehmende und internationale Yoga-Teacher in einer mystischen Kulisse von Bergen, See und herbstlichem Nebel. Bei diversen Konzerten lauschten die Teilnehmer den sphärischen Klängen und horchten dabei auf ihr Innerstes. Für mutige Yogis ging es hoch hinaus: Beim Aerial Yoga im Pavillon am Seeufer trauten sich einige trotz den Temperaturen in luftige Höhen. Die Veranstalter haben die nächste Ausgabe von Yoga meets Weggis bereits für den Herbst 2018 angekündigt.

Das Anreisen mit dem Extra-Schiff MS Cirrus war für die Teilnehmenden von "Yoga meets Weggis" ein erster bewusster Moment, um sich in Weggis für ein Wochenende ins Yoga zu vertiefen und den Alltag hinter sich zu lassen.

Tief abtauchen liess es sich auch während verschiedenen Konzerten mit Punnu Wasu, dem Grandmaster Reiki und Yoga-Lehrer aus Indien: Am Freitag spielte der Multiinstrumentalist erstmals in der Kirche Weggis zusammen mit dem Organisten Philipp Emanuel Gietl das Konzert "EAST meets WEST" und vereinte indische Klänge mit der Kirchenorgel und Gesang zu einem gelungenen Experiment. Beim feierlichen Abschlusskonzert am Samstagabend brachte der indische Klangkünstler die Gastgeber, Yogalehrer und alle Teilnehmenden noch einmal zum Tanzen beim "INDIAN FUSION KONZERT" im Campus Hotel Hertenstein - ein transzendentales Bollywood-Erlebnis wie es die Zentralschweiz noch nie gesehen hatte. Etwas mystischer war die morgendliche Schiffrundfahrt in bewusster Langsamkeit, wo sich die Klänge von Punuu Wasu mit dem Harfenspiel von Elena atmosphärisch zur Sound Mediation vereinte.

Ein bisschen aufgeregt waren die Veranstalter schon vor der Durchführung der ersten Ausgabe des 2017 gegründeten Festivals. "Es war uns immer klar, dass es schon einige Yoga-Festivals gibt in der Schweiz. Die als 'Wohlfühlregion' bekannte Lage hier in Weggis überzeugte uns, diesen Kraftort am Seeufer des Vierwaldstättersees auf der Yoga-Landkarte bekannt zu machen", resümierte Beda Linus Brügger, Projektleiter und Mitveranstalter von "Yoga meets Weggis". Nach dem Erfolg der Premiere ist für Beda Linus Brügger bereits klar: "Wir machen weiter - und können bereits heute das nächste Festival für den Herbst 2018 ankünden. Die Daten werden wir demnächst veröffentlichen."

Download hochaufgelöstes Bildmaterial: http://bit.ly/LTS-YmW

Medienkontakt Luzern Tourismus AG Sibylle Gerardi, Sibylle.Gerardi@luzern.com - T 041 227 17 33

(Ende)

Aussender: panta rhei pr gmbh Ansprechpartner: Andy Roth Tel.: 044 365 20 20 E-Mail: info@pantarhei.ch Website: www.pantarhei.ch

Weggis (pts024/21.11.2017/16:40)

@ pressetext.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!