Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Tricentis-Gründer, Wolfgang

Tricentis gab die Veröffentlichung von Enterprise Continuous Testing: Transforming Testing for Agile and DevOps (Kontinuierliches Testen im Unternehmen: Transformation von Tests für Agile und DevOps), geschrieben von Tricentis-Gründer Wolfgang Platz und Cynthia Dunlop, bekannt.

03.12.2019 - 09:26:46

Tricentis-Gründer Wolfgang Platz veröffentlicht das Buch „Enterprise Continuous Testing“. Dieses Buch richtet sich an Qualitätsmanager und Führungskräfte, die ein optimales Gleichgewicht zwischen Geschwindigkeit und Qualität erreichen müssen, wenn sie eine Software liefern, die moderne Unternehmen vorantreibt. Es stellt eine Roadmap zur Verfügung, um die Bereitstellung mit hohem Vertrauen und geringem Geschäftsrisiko zu beschleunigen.

und andere Amazon-Marktplätze erworben werden.Kindle-Versionen können ebenfalls auf den gleichen Amazon-Marktplätzen erworben werden. Für die restliche Zeit dieser Woche werden digitale Kopien zu einem Preis von 1,99 USD oder EUR angeboten.Das PDF kann kostenlos von der Tricentis „Enterprise Continuous Testing“-Website heruntergeladen werden.

Über Wolfgang Platz

Wolfgang Platz ist Gründer und Chief Product Officer von Tricentis. Wolfgang ist die treibende Kraft hinter Innovationen wie der modellbasierten Automatisierung und der Entwicklungsmethodik „Linear Expansion Test Design“. Die von ihm entwickelte Technologie treibt die Plattform für kontinuierliches Testen von Tricentis voran, die von allen führenden Analysten als die beste Lösung der Branche anerkannt ist. Heute ist er verantwortlich für die Weiterentwicklung der Vision von Tricentis, eine zuverlässige Unternehmensautomatisierung in allen Global-2000-Unternehmen zu verwirklichen.

Vor seiner Tätigkeit bei Tricentis war Wolfgang bei Capgemini als Gruppenleiter der IT-Entwicklung für eines der weltweit größten IT-Versicherungsentwicklungsprojekte tätig. Dort war er für die Architektur und Implementierung von Lebensversicherungspolicen und das Projektmanagement für mehrere Projekte in Banken verantwortlich.

Wolfgang hat einen Master-Abschluss in technischer Physik sowie einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Wien.

Über Tricentis

Tricentis betreibt die branchenweit führende Plattform für kontinuierliche Tests und ist bekannt dafür, Softwaretests für DevOps neu zu erfinden. Mithilfe agiler Testmanagements und zukunftsweisender Testautomatisierung, die zur Unterstützung von mehr als 150 Technologien optimiert ist, bieten wir automatisierte Einblicke in die Geschäftsrisiken Ihrer Software-Versionen – und transformieren Tests von Hindernissen zu Katalysatoren für Innovation. Damit bieten wir eine beschleunigte Softwarebereitstellung, höhere Kosteneffizienz und ein geringeres Geschäftsrisiko.

Tricentis ist der einzige Anbieter, dem in allen drei Top-Analysten-Berichten der „Leader“-Status zuerkannt wurde (d. h. die „Triple Crown“). Diese Ehrung gründet sich auf unsere technische Führerschaft, unsere Innovationen und einen Global 2000-Kundenbestand von mehr als 1600 Unternehmen, einschließlich globaler Großunternehmen wie Allianz, ANZ Bank, Cisco, Dolby, Experian, First Data, HSBC, Merck, Office Depot, Samsung, Swiss Re, Starbucks, Telstra, UBS, Vodafone, Whole Foods und WorldPay. Die Kunden vertrauen darauf, dass sie mit Tricentis Test-Automatisierungsraten von über 90 Prozent erreichen und beibehalten – bei erhöhter Risikoabdeckung und gleichzeitiger Testbeschleunigung, um mit Agile und DevOps mithalten zu können.

Tricentis verfügt über weltweite Niederlassungen in Österreich, Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Indien, den Niederlanden, Singapur, der Schweiz, Polen, den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich. Um weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie https://www.tricentis.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter und Facebook.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com