Toyota, NTT

Toyota Motor Corporation (Hauptsitz: Toyota, Präfektur Aichi, Japan; President und Representative Director: Akio Toyoda; „Toyota“) und Nippon Telegraph and Telephone Corporation (Hauptsitz: Chiyoda-ku, Tokio, Japan; President und CEO: Hiroo Unoura; „NTT“) haben eine Zusammenarbeit für die Entwicklung, Verifizierung und Standardisierung von Technologie im Bereich vernetzte Fahrzeuge vereinbart, wobei die automobilbezogenen Technologien von Toyota mit den Informations- und Kommunikationstechnologien (Information and Communication Technologies, ICT) der NTT-Konzerngesellschaften verbunden werden.

27.03.2017 - 22:23:50

Toyota und NTT vereinbaren Zusammenarbeit bei F&E-Arbeiten für ICT-Plattform für vernetzte Fahrzeuge

Toyota und die NTT Group, die ihre Technologien, ihr Wissen und ihre Fachkompetenz teilen sowie Big Data nutzen, die von Automobilen gewonnen wurden, werden gemeinsam Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zu Technologien durchführen, die notwendig sind, um verschiedene Probleme von gesellschaftlicher Relevanz zu lösen, einschließlich Verkehrsunfällen und Stau, sowie um Kunden neue Mobilitätsdienste anzubieten, was darauf abzielt, in der Zukunft eine nachhaltige Smart Mobility-Gesellschaft auf globaler Ebene zu realisieren.

2. Bereiche der Zusammenarbeit

(1) Plattform für Erfassung, Sammlung und Analyse von Daten

Erstellen von Technologien zum Aufbau und der Verwaltung einer Plattform, um die Erfassung und Sammlung einer Fülle von Fahrzeuginformationen und anderer Daten zu realisieren, die von zahlreichen Fahrzeugen gewonnen wurden, um große Mengen von Daten zu verteilen und die erfassten Big Data in Echtzeit zu analysieren und zu verarbeiten.

(2) IoT-Netzwerke und Rechenzentren

Untersuchen der Netzwerk-Topologie der globalen Infrastruktur und optimale Bereitstellung von Rechenzentren für eine sichere und verlässliche Erfassung und Verteilung großer Datenmengen basierend auf Annahmen über Fahrzeuganwendungsfälle.

(3) Kommunikationstechnologien der nächsten Generation (5G, Edge Computing)

Durchführen von Studien, um unter Berücksichtigung von Fahrzeuganwendungsfällen das optimale mobile Kommunikationssystem zu bestimmen, sowie Überprüfungen der Vernetzung solcher Systeme, um die 5G-Standardisierung für Automobile zu fördern und die Anwendbarkeit von Edge Computing-Technologie zu verifizieren.

(4) Agenten

Entwicklung von Technologien, um Fahrern benutzerfreundliche Dienste zu bieten, indem Fahrberatung basierend auf dem Verständnis der Umgebung innerhalb und außerhalb des Fahrzeuges, Sprach-Interaktionstechnologie und andere Technologien mittels künstlicher Intelligenz (Artifical Intelligence, AI) kombiniert werden.

3. Rollenverteilung der Unternehmen

Toyota:   Wird basierend auf dem Wissen von Fahrzeuganwendungsfällen und Datenanforderungen auf Fahrzeugseite zur Wertschöpfung eines Mobilitätsdiensts Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zu einer ICT-Plattform für vernetze Fahrzeuge durchführen.

NTT Group:

    NTT DATA Corporation   Basierend auf seinen fortschrittlichen Analysefähigkeiten und Erfahrungen mit der Unterstützung der sozialen Infrastruktur in Japan wird NTT DATA Technologien für den Aufbau einer Plattform entwickeln, um die Erfassung, Sammlung und Analyse einer Fülle an Fahrzeuginformationen zu realisieren. NTT Communications Corporation Wird eine für das IoT optimierte globale ICT-Infrastruktur der nächsten Generation errichten, indem seine global expandierenden ICT-Dienste (Tier-1-IP-Backbone, VPN und Rechenzentren) genutzt werden. NTT DOCOMO, Inc. Wird in Anlehnung an seine Rolle beim Vorantreiben der Standardisierungsbemühungen für das mobile 5G-Kommunikationssystem der nächsten Generation und beim Durchführen fortschrittlicher F&E-Arbeiten die 5G-Standardisierung für die Nutzung in Automobilen fördern und die Richtung für einen Testlauf eines mobilen 5G-Kommunikationssystems weisen. NTT   Wird F&E-Arbeiten zu Edge Computing-Technologien durchführen und eine internationale Standardisierung fördern. Wird ebenfalls F&E-Arbeiten zu Fahrberatung und Sprach-Interaktionstechnologien durchführen, wobei die Sachkenntnis von der NTT Group AI-Technologie corevo® genutzt wird.*

*corevo® ist eine eingetragene Handelsmarke der Nippon Telegraph and Telephone Corporation.

 

4. Zukünftige Entwicklungen

Für 2018 ist ein Feldversuch geplant, um die Durchführbarkeit und Nutzbarkeit repräsentativer Dienste im Bereich vernetzte Fahrzeuge zu bewerten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!