Ausflüge, Outdoor-Aktivitäten

Tobu Railway Co., Ltd. (TOKYO: 9001):

02.04.2018 - 10:08:21

Ausflüge mit Outdoor-Aktivitäten in Nikko – in den Vororten Tokios

Location Data (Graphic: Business Wire)

Nikko liegt etwa zwei Stunden von Tokio entfernt. Überall findet man hier Schreine und Tempel, die zum Weltkulturerbe gehören, sowie weitere Gebäude voll historischer Bedeutung. Das ganze Jahr über kann man in heißen Quellen baden. Der Ort ist in jeder Hinsicht ein boomendes Touristenmekka und beliebt bei Reisenden.

Nikko ist zudem historisch eine der Stätten der sehr alten japanischen Tradition des Bergkultes. Neben den Schreinen und Tempeln des Weltkulturerbes gibt es noch immer ausgedehnte Freiflächen. Bald wird der Frühling dem Sommer weichen – wir wollen Ihnen einige Ausflüge mit Outdoor-Aktivitäten vorstellen, die Sie inmitten der natürlichen Schönheit Japans unternehmen können.

Attraktive Outdoor-Aktivitäten in Nikko

Viele Touristen kommen nach Nikko, um die Stätte des Weltkulturerbes zu sehen. Es handelt sich jedoch auch um eine der Gegenden in Japan, in denen es reichlich Wasservorkommen gibt. Hier befand sich früher ein Ort für den sehr alten Bergkult Japans. Viele Mönche kamen und setzten sich im Rahmen ihrer religiösen Praxis den hier vorherrschenden intensiven natürlichen Extremen aus.

Es gibt noch immer viele Gebiete voller natürlicher Schönheit, und in Nikko befindet sich der erste offizielle Nationalpark Japans. Hier findet man eine große Vielfalt natürlicher Reichtümer – etwa den See Chuzenji mit seinen rund 25 km Umfang, den Kegon-Wasserfall, der immerhin 97 Meter von einer steilen Klippe herabstürzt, Senjogahara, wo viele von Japans Mooren und Sümpfen liegen, sowie die Berge Nikko-Shirane und Nantai – das sind zwei der zahlreichen Berge hier, die zu den berühmtesten 100 Gipfeln zählen. In den Plateauflächen gibt es außerdem angenehme, klare Wasservorkommen.

Zudem ist das Plateau von Tokio aus bequem zu erreichen, und obwohl Nikko im Umland Tokios liegt, können Besucher hier weiterhin die Vielfalt der natürlichen Schönheit Japans erleben.

Der Weg nach Nikko

Rund zwei Stunden auf der Tobu SKYTREE-Linie vom Bahnhof Asakusa bis zum Bahnhof Nikko auf der Tobu Nikko-Linie.

Outdoor-Aktivitäten, bei denen man die vielfältige natürliche Schönheit Nikkos in ihrer ganzen Bandbreite erleben kann

(1) Wandern in Senjogahara

Senjogahara war früher ein Bergsee, der im Laufe der Zeit zu einem Feuchtgebiet geworden ist. Derzeit zählt das Gebiet zu den größten Mooren und Sümpfen Japans. Die Gesamtfläche erstreckt sich auf rund 400 Hektar (988 Morgen). Senjogahara liegt auf etwa 1.400 Meter (4.593 Fuß) Höhe. Es gibt viele Bergpflanzen sowie eine Vielzahl von Vogelarten. Erleben Sie die Weite von Japans natürlicher Schönheit hier. Senjogahara ist bekannt für seine Wanderstrecken mit sehr gepflegten Wegen. Selbst unerfahrene Wanderer werden einfache Routen finden, die nicht mehr als zwei Stunden dauern. Die Aussichtspunkte, von denen aus Sie vor der Kulisse des Nantai die weiten Feuchtgebiete überblicken können, sind sehr zu empfehlen. Steigen Sie am Bahnhof Tobu Nikko in einen Tobu-Bus nach Yumoto Onsen, und steigen Sie in Akanuma aus, wo die Wanderstrecken beginnen.

Referenzwebsite: https://travel.tochigiji.or.jp/en/things-to-do/7/

(2) Beliebte Wasseraktivitäten für Sie am See Chuzenji

In Nikko gibt es reichhaltige Wasservorkommen. Besucher können hier Spaß bei Wasseraktivitäten haben – umgeben von der atemberaubenden Schönheit der Natur Japans. Auf dem breiten und ruhigen See Chuzenji können auch unerfahrene Besucher Wasseraktivitäten wie Kanu- oder Kajakfahren oder Stehpaddeln genießen. Treffpunkte für die Boote finden Sie in der Nähe des Parkplatzes des Chuzenji Kanaya Hotel. Es ist daher äußerst einfach, sie vom Hotel aus zu erreichen und an Bord zu gehen.

Tochigi Kayak Center (beachten Sie, dass der Treffpunkt auf dem Parkplatz des Chuzenji Kanaya Hotel ist)

1 Lake Chuzenji Canoe Picnic, von Samstag, den 28. April 2018 bis Sonntag, den 4. November 2018
Anfänger, kleinere Kinder und Personen, die sich nicht sicher sind, ob sie fit genug sind, können in diese äußerst stabilen Kajaks steigen und die majestätische natürliche Schönheit der Umgebung genießen und sich dabei auf der Oberfläche des Sees entspannen. Jeden Tag gibt es zwei Ausflüge – morgens und nachmittags. Genießen Sie also ein Kanu-Picknick – es wird zweieinhalb Stunden lang angeboten, so dass Sie es sich passend zu Ihrem Tagesablauf einrichten können.

2 Lake Chuzenji Kayak Touring, von Samstag, den 28. April 2018 bis Sonntag, den 4. November 2018
Sie können nicht nur Kajakfahren auf dem tiefblauen Wasser des See Chuzenji erleben. Auf Ihrer Tour kommen Sie auch an versteckte Plätze und verlassene Strände, an denen Sie sich entspannen und zu Mittag essen können. Atmen Sie in der entspannenden Luft der Wälder der Umgebung einmal tief durch. Auf Kajaktouren können Sie die natürliche Pracht Nikkos einen ganzen Tag lang erleben. Einmal am Tag gibt es eine Tour.

Anmerkung: Um an der Tour teilzunehmen, melden Sie sich bitte mindestens 24 Stunden vorher beim Touristenbüro Nikko Concierge am Bahnhof Tobu Nikko an.

Sup! Sup! (Beachten Sie, dass der Treffpunkt am Chuzenji Lakeside Boathouse beim Chuzenji Kanaya Hotel ist)

1 SUP Adventure Plan, von Dienstag, den 1. Mai 2018 bis Ende Oktober
Dieses Programm wird zweimal täglich angeboten, morgens und nachmittags. Es ist für Anfänger gedacht, die eine sichere Fahrt mit einem SUP (Stand-up-Paddelboot) auf dem See Chuzenji erleben möchten. Rudern Sie zunächst im Sitzen über den See Chuzenji, und versuchen Sie dann einmal, im Stehen zu rudern. Sämtliche Ausrüstung, die Sie benötigen, ist in Ihrem persönlichen Rucksack enthalten. Sie können also einfach mitmachen und Spaß haben.

2 SUP Yoga Plan, von Dienstag, den 1. Mai 2018 bis Ende Oktober
SUP-Yoga stärkt Sie innerlich, während Sie mit dem Boot fahren, ohne dass Sie es merken. Die meisten Stellungen sind einfach und können im Sitzen eingenommen werden. Lassen Sie sich körperlich und seelisch vom Yoga erfrischen – ebenso wie vom See Chuzenji und der natürlichen Schönheit der Umgebung. Unter Anleitung von Mitarbeitern mit SUP-Yoga-Lizenz können Sie sich außerdem der Aufgabe stellen, schwierigere Stellungen zu probieren. Dann wird es erst richtig interessant!

Website für Reservierungen für den SUP Adventure Plan
https://urakata.in/new_reserve/en/calendar/supsup?ex_media_key=&course_id=7233
ANMERKUNG: Ab Montag, den 23. April gibt es auf dieser Website neue Einträge für die SUP-Yoga-Programme. Sie sollten also ab diesem Tag Reservierungen vornehmen können.
ANMERKUNG: Die Programme sind für Personen geeignet, die maximal 100 kg (220 Pfund) wiegen.

ANMERKUNG: Ein Video über SUP-Fahrten auf dem Lake Chuzenji finden Sie hier:
https://www.youtube.com/watch?time_continue=188&v=kFtbD_ztC9Y

(3) Genießen Sie Bergwanderungen auf dem Nikko-Shirane und auf dem Nantai

Nikko-Shirane (mit einfacherer Strecke für Anfänger und kleine Kinder)

Obwohl der Nikko-Shirane mit 2.578 Metern (8.458 Fuß) Höhe einer der berühmtesten hundert Gipfel Japans ist, ist er über die Nikko-Shirane-Seilbahn leicht für jeden zugänglich, also auch für kleinere Kinder. Auf den gut gepflegten Wegen können Sie innerhalb von fünf bis sechs Stunden hinauf- und wieder hinunterwandern. Die Seilbahn ist von Mai bis November in Betrieb. Siehe die Website unten.

Referenzwebsite: https://www.marunuma.jp

Nantai (mittlerer Schwierigkeitsgrad)

Der See Chuzenji, die vielen Wasserfälle, die Feuchtgebiete und Plateaus sind alle aus den Ausbrüchen des Vulkans Nantai hervorgegangen. Dieser 2.486 Meter (8.156 Fuß) hohe Berg ist tatsächlich der Ursprung von Nikko, wie wir es heute kennen. Beginnend beim Futarasan-Schrein am Fuße des Bergs können Sie bei dieser Tour wahres Bergsteigen erleben. Den Gipfel erreichen Sie in rund drei oder vier Stunden. Dann können Sie bei klarem Wetter auch die Aussicht auf den See Chuzenji unten genießen. Vielleicht haben Sie aber auch einen Ausblick auf ein schönes Wolkenmeer – je nach Wetter und Saison.

ANMERKUNG: Die Bergwanderstrecke hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Man braucht geeignete Ausrüstung, wenn man sie in Angriff nehmen will.

Wenn Sie erschöpft sind, erfrischen Sie sich in heißen Quellen mit Blick auf die Sterne

Das Chuzenji Kanaya Hotel befindet sich nahe dem Zentrum der Wasseraktivitäten. Es ist im Stil eines Blockhauses gebaut und liegt umgeben von Wäldern an den Ufern des Sees Chuzenji. Jedes Zimmer hat einen Balkon oder eine Terrasse aus Holz. So können Sie die natürliche Schönheit von Oku-Nikko einfach vom Hotelzimmer aus genießen. Zu den Attraktionen gehören Gerichte aus lokalen Zutaten ebenso wie Wasser aus den heißen Quellen im etwa 12 Kilometer (7,5 Meilen) entfernten Yumoto. Nachts können Sie genüsslich draußen baden und zum sternenübersäten Himmel aufblicken.

In Senjogahara kann man auch gut Sterne beobachten. Etwa acht Autostunden vom Chuzenji Kanaya Hotel, auf einer Höhe von 1.400 Metern (4.593 Fuß), bietet Senjogahara einen Nachthimmel, der mit Sternen wie Edelsteine bezaubert.

Das ganze Angebot von Einrichtungen mit Touristenführungen

Nikko Concierge (beim Bahnhof Tobu Nikko)
Nikko Concierge wurde in einem Touristenzentrum innerhalb des Bahnhofs Tobu Nikko – des Tors zu Nikko – im November 2017 eröffnet und ist speziell als touristischer Anlaufpunkt für Reisende aus dem Ausland gedacht. Die Mitarbeiter hier können Sie sowohl zu touristischen Zielen als auch zu Transportmöglichkeiten beraten. Außerdem nehmen sie Reservierungen für Aktivitäten vor, die Sie vielleicht nicht vorher organisieren konnten. Es sind ständig Mitarbeiter verfügbar, die sowohl Japanisch als auch Englisch sprechen. Nutzen Sie deren Kenntnisse also gerne, um Ihre Reise angenehmer zu gestalten.

Informationszentrum Oku-Nikko (beim See Chuzenji)
Wenn Sie am See Chuzenji mit seinen reichhaltigen natürlichen Ressourcen mehr Informationen benötigen, empfehlen wir einen Besuch im Nikko Natural Science Museum (Naturwissenschaftliches Museum Nikko). Hier werden die Naturschönheiten von Nikko mit Exponaten und Videopräsentationen beschrieben. Das Oku-Nikko Information Center, ein Zentrum für Führungen für Reisende aus dem Ausland, wird im April 2018 am Eingang des Museums eröffnen. Die dortigen Mitarbeiter können Ihnen die natürlichen Aussichten in Nikko zeigen und Ihnen auf Englisch Informationen zu Wanderstrecken geben. Der „Oku-Nikko Cycle Share“, ein Fahrrad-Mietprogramm, beginnt ebenfalls im April. Auch Gäste, die körperlich weniger aktiv sind, können mit Elektrofahrrädern zu den Touristenzielen in Nikko fahren.

Die Nikko Guide Map, praktisch mit Einträgen in neun Sprachen

Tobu Railways hat eine Guide-Karte herausgebracht. Sie ist voll mit Informationen über die Gebiete Nikko und Kinugawa für Leute, die aus dem Ausland nach Nikko kommen. Die Einträge sind in neun Sprachen verfasst: Englisch, Spanisch, Chinesisch (Langzeichen), Chinesisch (Kurzzeichen), Koreanisch, Thailändisch, Italienisch, Französisch und Deutsch. Die Empfehlungen zu Orten in Nikko City sind in drei Hauptkategorien unterteilt: Historische Sehenswürdigkeiten und Naturattraktionen, Restaurants und Unterkünfte, Unterhaltung und Aktivitäten. Es gibt außerdem eine große Karte, auf der Sie auf einen Blick sehen können, wo Sie sich befinden. Hier stehen auch die Namen der Bahnhöfe und Bushaltestellen, damit Sie leichter an die verschiedenen Orte kommen. Diese Karte gibt es in verschiedenen Einrichtungen der Tobu Group, u. a. am Bahnhof Tobu Nikko, sowie in Touristenzentren. Sie können die Daten auch von nachstehender Website herunterladen.

Es gibt außerdem eine Tourismuskarte für muslimische Reisende. Außer den Einträgen mit Einrichtungen für Gebete gibt es 15 Einträge mit Restaurants und Hotels, die Halal-Optionen anbieten. Diese Karte gibt es ebenfalls in verschiedenen Einrichtungen der Tobu Group, etwa dem Bahnhof Tobu Nikko sowie in Touristenzentren und über nachstehende Website.

Nikko Guide Map Website
http://www.tobujapantrip.com/en/information/nikkoguide/de.html
Website mit der Touristenkarte für muslimische Reisende
http://www.tobujapantrip.com/en/features/muslim/

Magnificent Nikko: Begegnungen mit den Göttern
Die Veröffentlichung eines Bildbands von Nikko

Ein toller neuer Bildband mit dem Titel Magnificent Nikko („Herrliches Nikko“) ist jetzt herausgekommen. Hier finden Reisende aus dem Westen visuelle Erinnerungen an die Schönheit der Natur und Kultur und der historischen Sehenswürdigkeiten in Nikko.

Der See Chuzenji ist beim Ausbruch des Nantai vor etwa 20.000 Jahren entstanden. Die Gipfelkette, die den See umgibt, galt als heiliger Ort, der von den Göttern geschaffen wurde. Im Rahmen des alten japanischen Bergkults wird sie seit mehr als 1.200 Jahren verehrt. Und vor etwa 400 Jahren verfügte Ieyasu Tokugawa, der erste Shogun in der Linie des Shogunats Edo, in seinem Testament, dass seine sterblichen Überreste in einem Schrein in Nikko aufbewahrt werden sollen – wo sich, wie man wusste, die Götter versammelten. So wurde der Schrein Nikko Toshogu erbaut, der jetzt als Weltkulturerbe gilt. Die Künstler, die vor Jahrhunderten hier arbeiteten, sind in Nikko geblieben und haben damit eine einzigartige kulturelle Entwicklung ausgelöst. Bis zum heutigen Tag gibt es in Nikko viele Schreine und Tempel, und auch der Bergkult existiert weiterhin. Noch immer kommen viele Leute nach Nikko mit dem Wunsch, den Göttern zu begegnen.

Magnificent Nikko wird es weltweit auf Reisemessen geben, an denen die Tobu Railway Group teilnimmt. Das Buch wird im Tobu Japan Trip als Touristeninformation für die Tobu Railway Group enthalten sein. Die Attraktivität Nikkos wird damit noch weiter steigen.

Website von Magnificent Nikko
http://www.tobujapantrip.com/en/information/pdf/magnificent_nikko_en.pdf

Empfehlenswerte Tourismusinformationen entlang der Bahnstrecken der Tobu Railways

Die TOBU Railway Group ist eine große japanische Unternehmensgruppe und besteht aus etwa 90 Firmen. Mit den Tobu Railways ist die größte Distanz in der Region Kanto erschlossen. Auf diesen Strecken kommt man zu vielen touristischen Sehenswürdigkeiten, etwa Asakusa und TOKYO SKYTREE TOWN in Tokio, Nikko und Kinugawa Onsen – berühmt als Welterbe und Ort heißer Quellen –, der Gegend um Tatebayashi und Ashikaga, die für ihre schönen blühenden Blumenwiesen bekannt ist, und Kawagoe, wo noch immer die Atmosphäre der Edo-Ära zu spüren ist.

Sehen Sie sich die von der Tobu Railway Group erschlossenen Reiseziele unter TOBU JAPAN TRIP an:
http://www.tobujapantrip.com/en/

ANMERKUNG: Siehe folgende Website mit zusätzlichen Materialien und Bildern zur Nutzung durch die Medien.
Mynewsdesk: https://www.mynewsdesk.com/tobu-railway

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!