Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Spotify, Podcast-Technologieanbieters

Spotify Technology S.A. (NYSE:SPOT), der weltweit beliebteste Abonnementdienst für Audiostreaming, meldete heute den Abschluss einer definitiven Vereinbarung zur Übernahme von Megaphone, einer der weltweit innovativsten Werbe- und Publishing-Plattformen für Podcasts.

10.11.2020 - 21:19:32

Spotify kündigt strategische Übernahme des führenden Podcast-Technologieanbieters Megaphone an. Spotify und Megaphone werden Werbetreibenden und Podcast-Publishern gemeinsam helfen, das Potenzial von Podcasts vollständig auszuschöpfen. Erreichen möchten die beiden Unternehmen dies mithilfe des Megaphone Targeted Marketplace und der erstmaligen Bereitstellung der Technik Streaming Ad Insertion für externe Podcast-Publisher.

finden Sie weitere Informationen sowie Bilder und können das Presseteam kontaktieren.

Über Megaphone

Der Podcast-Technologieanbieter Megaphone bietet Funktionen für Hosting und Werbeeinblendungen für Publisher und ermöglicht Markenpartnern Umsätze durch gezielte Werbung. Die Megaphone-Plattform stellt gewerblichen Podcastern und Medienunternehmen erstklassige Tools zur Verfügung, mit denen sie ihre Audioinhalte veröffentlichen, monetarisieren und messen können. Der Megaphone Targeted Marketplace (MTM) revolutioniert die Podcast-Werbung, indem er Marken beispiellose Hörerreichweite, genaue Messungen, effiziente Ausführung und garantierte Markensicherheit bietet. Megaphone Creative Solutions (MCS) umfasst durchgängige Kreativdienste für Werbetreibende und entwickelt bahnbrechende Audiowerbung, die den Benutzer anspricht und die Ergebnisse verbessert.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com