Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Siemens, Energy

Siemens Energy setzt im Bereich „Power Transformers“ auf Fabasoft Approve als prozessgetriebene Qualitätsmanagementlösung.

21.09.2021 - 15:17:37

Siemens Energy baut Vorreiterrolle mit werksübergreifender Qualitätsmanagementsoftware Fabasoft Approve aus. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Pilotprojekte in den beiden größten Transformatorenwerken Weiz (Österreich) und Nürnberg (Deutschland) ist der weltweite Roll-out für mehr als 3.000 Anwender geplant.

Die Herausforderung für Siemens Energy war, in einem Netzwerk mit 14 Standorten in acht Ländern ein werksübergreifendes Qualitätsmanagementtool zu realisieren und bestehende Prozesse digital abzubilden. Hierbei überzeugte Fabasoft Approve in einem mehrstufigen Auswahlverfahren und positionierte sich durch die vielfältigen Individualisierungsoptionen und die hohe Usability als leistungsfähige Plattform für computergestützte Qualitätsprozesse (Computer-aided Quality, CAQ). Die cloudbasierte Lösung bietet ein umfassendes Reklamationsmanagement – auch am Smartphone oder Tablet – für die interne wie externe Nutzung vor Ort bei Kunden. Die Zuteilung notwendiger Sofort-, Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen erfolgt dabei workflowgesteuert und jederzeit nachvollziehbar.

Detaillierte Informationen dazu in der Case Study „‚Predictive Quality‘ durch die werksübergreifende Qualitätsmanagementsoftware Fabasoft Approve“

„Das übergeordnete Ziel unserer Zusammenarbeit mit Fabasoft ist die datenbasierte Vorhersage der produkt- und prozessbezogenen Qualität. Unsere neue werksübergreifende Qualitätsmanagementsoftware verschafft uns die Transparenz, richtige Entscheidungen zu treffen, um zukünftige potenzielle Fehler proaktiv zu vermeiden. Wir sind uns sicher, auf diese Weise sowohl unsere Fehlerkosten als auch die Kundenzufriedenheit zu optimieren“, erklärt Stefan Klaassen, Leiter Power Transformers, Siemens Energy.

„Als werksübergreifende Qualitätsmanagementlösung liefert Fabasoft Approve alle relevanten Produkt- und Prozessdaten. Durch die umfassenden Auswertungsmöglichkeiten kann jeder Benutzer mit wenigen Mausklicks Analysen zu Qualitätsthemen vornehmen. Es freut uns, dass wir mit Fabasoft Approve wesentlich zur datengetriebenen Vorhersage beitragen können“, ergänzt Andreas Dangl, Business Unit Executive für Cloud-Services bei Fabasoft.

Über Fabasoft Approve

Das cloudbasierte Standardprodukt Fabasoft Approve dient zur Verwaltung technischer Daten und Dokumente im industriellen Umfeld. Es bindet alle Projektpartner auf einer sicheren, skalierbaren und hochgradig an Kundenanforderungen anpassbaren Plattform ein. Die Erstellung und Bearbeitung von Unterlagen sowie Prüf-, Freigabe- und Genehmigungsprozesse gelingen bei deutlich reduziertem, manuellem Aufwand effizient und nachvollziehbar.

Über Siemens Energy

Das Unternehmen mit rund 91.000 Mitarbeitern ist global entlang der gesamten Energie-Wertschöpfungskette tätig. Zu den Produkten zählen Gasturbinen, Dampfturbinen, Generatoren, Transformatoren und Verdichter. Das Segment „Power Transformers“ fertigt die größten Transformatoren für Umspannwerke in der ganzen Welt.

Über Fabasoft

Fabasoft zählt zu den führenden Softwareproduktunternehmen und Cloud-Dienstleistern für digitale Dokumentenlenkung sowie elektronisches Dokumenten-, Prozess- und Aktenmanagement in Europa.

@ businesswire.com