Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Seoul, Viosys

Seoul Viosys (KOSDAQ: 092190), ein führender Anbieter von Verbindungshalbleitern, hat bekanntgegeben, dass Seoul Viosys erstmals in Südkorea die Entwicklung einer Technologie für Oberflächenemitter (Vertical Cavity Surface Emitting Laser, VCSEL) gelungen ist: eine nur für den Nahfeldbereich geeignete 25-Gbit / s-Laserdiode, die mit 5G-verkabelten Netzwerken für Übertragung und Empfang kompatibel ist.

08.02.2021 - 02:09:27

Seoul Viosys beginnt mit Massenproduktion von 25-Gbit/s-VCSELs für 5G-Kommunikationsanwendungen. Das Unternehmen hat mit der Massenproduktion begonnen, um diese Produkte zunächst an drei Kunden zu liefern.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210207005029/de/

[Abbildung 1] Schematisches Diagramm einer 5G-Netzwerkanwendung mit den VCSELs von Seoul Viosys (Grafik: Business Wire)

VCSEL ist eine Lasertechnologie, die elektrische Signale in optische Signale umwandelt. Sie hat in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit als lichtbasierte Kommunikationstechnologie bekommen, mit der Datenkommunikation mit ultrahoher Geschwindigkeit in 5G-Umgebungen möglich ist. Diese Technologie ist nötig für AR/VR, 3D-Sensoren und das auf Kameras angewendete ToF (Time of Flight) für Smartphones sowie LiDAR in Fahrzeugen. Die VCSELs von Seoul Viosys für Sensoranwendungen wurden bereits von den Kunden gut angenommen und sollen im ersten Quartal 2021 in Serie produziert werden. Die LiDAR-Technologie durchläuft ebenfalls das Zulassungsverfahren, um an einen Anbieter von Lösungen für Fahrzeugsysteme geliefert zu werden. Laut Yole Développement, einem führenden Marktforschungsunternehmen für Verbindungshalbleiter, wird der weltweite VCSEL-Markt jährlich um 18,4 % wachsen: von 1,1 Mrd. USD im Jahr 2020 auf 2,7 Mrd. im Jahr 2025.

Der von Seoul Viosys entwickelte 25-Gbit/s-VCSEL ist eine Hochleistungs-Laserdiodentechnologie, die Licht vertikal von Halbleitersubstraten abgibt und so schnelle Kommunikation ermöglicht. Aktuell haben auf dem Markt für 25-Gbit/s-VCSEL drei große US-amerikanische Firmen – II-VI, Lumentum und Broadcom – einen Machtkampf um diese Produkte mit hoher Wertschöpfung geführt, deren Verkaufspreis zehnmal so hoch ist wie der von LEDs. Der VCSEL von Seoul Viosys kann je nach Verwendungszweck in einen einzigen Kanal oder in Vierkanal-Konfigurationen implementiert werden, und die Vierkanal-Implementierung verfügt über 100 Gbit/s (4x) für Datenempfang und -übertragung mit hoher Kapazität und Qualität. Obwohl die VCSEL-Technologie schwer zu implementieren ist, wird sie in Zukunft voraussichtlich bei einer Vielfalt von Anwendungen eingesetzt werden, da sie im Vergleich zu Laserdioden des horizontalen Typs, die Licht von den Kanten emittieren, preislich sehr konkurrenzfähig ist.

„Angesichts des fortschreitenden Paradigmenwechsels im heutigen Zeitalter der kontaktlosen Technologien nimmt das Interesse an VCSEL-Technologie zu, da dies eine entscheidende Technologie für die Implementierung der Umgebung für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) ist. Seoul Viosys wird die VCSEL-Technologie weiterhin erforschen und entwickeln, um unsere differenzierten VCSELs zu erweitern und in auf 5G-Kommunikation basierenden Smart Citys, Anwendungen für autonomes Fahren, AR/VR und industriellen IoT-Märkten anzuwenden“, sagte ein Vertreter von Seoul Viosys.

Über Seoul Viosys

Seoul Viosys ist ein Komplettanbieter für UV-LED, VCSEL (Vertical Cavity Surface Emitting Laser), die Lichtquelle der nächsten Generation für 3D-Sensoren und -Laser, und ein Einzelpixel-RGB-„Micro-Clean-Pixel“ für Displays. Das 2002 als Tochterunternehmen von Seoul Semiconductor gegründete Unternehmen ist führend in der UV-LED-Industrie (LEDinside, 2019). Seoul Viosys verfügt über ein umfangreiches UV-LED-Portfolio mit allen Wellenlängen (200 nm bis 1600 nm), einschließlich ultravioletter Strahlen (UV), sichtbarer Strahlen und Infrarotstrahlen. Das Unternehmen hält mehr als 4.000 Patente im Zusammenhang mit UV-LED-Technologie. Violeds, die prominenteste UV-LED-Technologie des Unternehmens, bietet einer Vielzahl von Branchen optimale Lösungen für starke Sterilisation und Desinfektion (UVC), Hautregeneration (UVB), Wasser-/Luftaufbereitung und effektive Kultivierung für den Gartenbau. 2018 erwarb Seoul Viosys den führenden Optoelektronik-Spezialisten RayCan, um die fortschrittliche VCSEL-Technologie hinzuzufügen, die die Gesichtserkennung von Smartphones und autonomes Fahren unterstützt, und hat mit der Massenproduktion begonnen. Im Januar 2020 wurde ein disruptives „Micro Clean Pixel“ eingeführt, das das Potenzial hat, den Display-Markt grundlegend zu verändern. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.seoulviosys.com/en/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com