Seoul, Viosys

Seoul Viosys, ein führender Anbieter von UV-LED-Lösungen, gab bekannt, dass das Unternehmen seine fortschrittliche UV-LED-Technologie „Violeds“ für eine Moskitofalle der Yuhan Corporation, einem Pharmaunternehmen aus Südkorea, genutzt hat.

11.07.2018 - 09:02:06

Seoul Viosys nutzt UV-LED-Technologie „Violeds“ für Moskitofalle ohne chemische Bestandteile

Yuhan Corporation's mosquito trap with Violeds of Seoul Viosys (Photo: Business Wire)

Die Moskitofalle mit Violeds von Yuhan wurde am 15. Juni und am 3. Juli 2018 auf dem Fernsehkanal des GS Shop in Südkorea vorgestellt.

Die Produkte mit Violeds-Technologie kamen erstmals im Sommer 2016, zur Zeit der weltweiten Verbreitung des Zika-Virus, auf den Markt. Damals gab es für die Produkte positive Resonanz von den Verbrauchern: auf einem der südkoreanischen Home-Shopping-Kanäle waren sie siebenmal hintereinander ausverkauft. Violeds, eine umweltfreundliche UV-LED-Technologie, wurde ferner durch die Nutzung auf der internationalen Raumstation der NASA für ihre Qualität und Leistung gewürdigt.

Die Nutzung von Violeds für die Moskitofalle stellt eine umweltfreundliche Technologie zum Anziehen von Insekten dar. Schädliche Insekten wie Moskitos und Fruchtfliegen werden dabei mittels einer UV-LED-Lichtquelle beseitigt. Diese Technologie hat den Vorteil, dass sie für den menschlichen Körper ungefährlich ist, da die Menge der UV-Strahlen ein Zweitausendstel des UV-Lichts im Sonnenlicht und ein Zehntel des UV-Lichts in Leuchtstoffröhren ausmacht.

Das Ergebnis des Leistungs-Verifizierungstests von Professor Dong Kyu Lee von der Kosin-Universität, dem Berater am Malaria-Kontrollzentrum der Korea Centers for Disease Control and Prevention (Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention in Südkorea), zeigte, dass die Fähigkeit von Violeds, Moskitos anzuziehen, bis zu viermal größer ist als die herkömmlicher Moskitofallen.

Außerdem konnte Professor Philip Koehler, ein weltbekannter Insektenforscher an der University of Florida, durch die von ihm durchgeführten Forschungsarbeiten und Studien beweisen: Die Produkte, bei denen die Violeds-Technologie genutzt wird, ziehen mehr als dreizehnmal so viele Gelbfiebermücken und mehr als neunmal so viele Anopheles-Mücken an wie das Standardgerät der US-amerikanischen Centers for Disease Control (CDC, Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention). Seoul Viosys hat das gleiche Ergebnis auch bei den Leistungstests für das Anziehen von Moskitos bekommen, die bei den Professoren aus Südkorea, Vietnam und Indonesien durchgeführt wurden.

„Das Produkt ist ungefährlich für die Umwelt und den menschlichen Körper, da es keine chemischen Bestandteile enthält. Anders als Moskitofallen auf Quecksilberbasis zieht es Moskitos über eine UV-LED-Lichtquelle an“, erklärte Sang Kwon Park, Vice President UV-Vertrieb bei Seoul Viosys.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com