SamanTree, Medical

SamanTree Medical hat sich zum Ziel gesetzt, die Zahl der notwendigen Krebsnachoperationen, insbesondere im Bereich der Brustchirurgie, zu reduzieren.

14.05.2019 - 12:42:16

SamanTree Medical erhält 9,5 Millionen CHF zur präzisen Beurteilung der Tumorränder bei Krebsoperationen. Heute gab das Unternehmen den erfolgreichen Abschluss einer Serie-A-Finanzierung in Höhe von 9,5 Millionen CHF bekannt. Diese Mittel sind für die Vermarktung des patentierten Histolog™ Systems, insbesondere des mit dem CE-Kennzeichen versehenen Histolog™ Scanner v2, vorgesehen, der das präzise Entfernen eines Tumors schon bei der ersten Operation ermöglicht.

Histolog™ Scanner (Photo: SamanTree Medical)

Panakès Partners, eine führende europäische Venture-Capital-Gesellschaft für Medizintechnik mit profundem Unternehmens- und Investitions-Know-how, leitete diese Finanzierungsrunde zusammen mit Sioux Tech Fund, dem Investitionsfonds von Sioux Technologies, einem auf Hightech-Produktion, Softwareentwicklung und Datenanalyse spezialisiertem Unternehmen. Ebenfalls an der Finanzierung beteiligt waren bestehende Aktionäre und die neuen Investoren BOM Brabant Ventures sowie btov Partners.

„Mit dem kürzlich gewonnenen europäischen Projekt war der passende Zeitpunkt gekommen. Jetzt verfügen wir über eine solide Basis für die Erfüllung unserer Mission, den Goldstandard in den OP-Saal einzuführen“, so Bastien Rachet, CEO und Mitbegründer. Der Europäische Innovationsrat gewährte SamanTree Medical im September 2018 im Rahmen des «H2020 SME’s Instrument Program» eine Förderung in Höhe von 2,3 Millionen Euro.

Jährlich werden mehr als eine halbe Million Lumpektomien allein in den USA und Europa durchgeführt, von denen bis zu 25 % eine Nachoperation erfordern. Jede zusätzliche Operation stellt eine sehr große Belastung für den Patienten dar und erhöht den Stress durch die Behandlung insgesamt. Zudem entstehen auf diese Weise jährliche Kosten in Höhe von 2,7 Milliarden US-Dollar. Chirurgen stehen vor einer schwierigen Entscheidung: Das Vertrauen in die Entfernung des gesamten Tumors soll maximiert, gleichzeitig aber so wenig wie möglich vom gesunden Gewebe entfernt werden. Der „Goldstandard“ für die Überprüfung des Tumorrandes ist die Histopathologiemikroskopie. Die Ergebnisse sind jedoch erst Tage nach der Operation verfügbar. Chirurgen benötigen eine schnelle Beurteilung des Tumorrandes schon während des Eingriffs, idealerweise in Echtzeit und mit der Genauigkeit dieses «Goldstandards».

Histolog™ von SamanTree ist die einzige Lösung, die eine globale Darstellung einer Lumpektomie für eine vollständige Überprüfung des Tumorrandes mit histologischer Präzision innerhalb weniger Minuten vor dem Schließen des Schnittes ermöglicht. Diese innovative und unkomplizierte Methode der Gewebebildgebung bietet dem Chirurgen bereits während einer Operation eine Darstellung der Krebszellen in einem Operationspräparat. Indem sie eine Entscheidung während des Eingriffs ermöglicht, verspricht diese Lösung eine optimale Patientenversorgung und stärkt das Vertrauen der Betroffenen in die vollständige Tumorentfernung schon bei der ersten Operation.

Über SamanTree Medical
SamanTree Medical, ein Spin-Off-Unternehmen der Eidgenössischen Technischen Hochschule (EPFL), entwickelt bahnbrechende Bildgebungs- und Datenanalyselösungen zur Verbesserung der Krebsbehandlung. SamanTree wurde im Dezember 2014 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Lausanne, Schweiz. www.samantree.com

Über Panakès Partners
Panakès Partners ist ein Venture-Capital-Investor, der Medizinunternehmen, Start-ups und KMUs mit viel versprechenden Produkten und großen Ambitionen in Europa und Israel finanziert, um sowohl die Patientenergebnisse als auch die Ökonomie des Gesundheitswesens zu verbessern. Der Investitionsschwerpunkt liegt in den Bereichen Medizintechnik, Diagnostik und Healthcare IT. Panakès Partners ist in Mailand, Italien, ansässig.
www.panakes.it / Kontakt: contact@panakes.it

Über den Sioux Tech Fund
Der Investitionsfonds des Hightech-Unternehmens Sioux Technologies investiert zusammen mit regionalen und europäischen Partnern (wie der Brabant Development Agency und dem European Angel Fund) in viel versprechende technische Start-ups. Innovative Ideen erhalten so die Chance auf eine schnellere Umsetzung. Neben dem technologischen Fortschritt unterstützt Sioux damit auch eine rasche Markteinführung.
www.sioux.eu / Kontakt: info@sioux.eu

Über BOM Brabant Ventures
Die Brabant Development Agency (BOM) arbeitet mit Unternehmen zusammen, um zur nachhaltigen Stärkung der Brabanter Wirtschaft beizutragen. Unter dem Label „Brabant Ventures“ konzentriert die BOM Wissen und Kapital, um das Wachstum neuer und etablierter, ehrgeiziger Unternehmen in den Branchen Hightech-Systeme und Software, Landwirtschaft und Nahrungsmitten, Biowissenschaften und Gesundheitswesen, Wartung, Logistik und Biounternehmen mit Sitz in Brabant nachhaltig und zukunftssicher zu beschleunigen.
www.bom.nl / Kontakt: info@bom.nl

SamanTree Medical hat im Rahmen des Forschungs- und Innovationsprogramms Horizon2020 gemäß dem Fördervertrag Nr. 823284 Subventionen von der Europäischen Union erhalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com