SailPoint, Grenzen

SailPoint Technologies Holdings, Inc.

16.05.2018 - 02:02:13

SailPoint enthüllt die neuen Grenzen der Identity Governance bei der Navigate '18. (NYSE: SAIL), der Marktführer im Bereich Enterprise Identity Governance, eröffnete eine ausverkaufte Navigate '18, indem er neue Grenzen in der Identity Governance aufzeigte. Da Unternehmen damit kämpfen, mit der sich ständig weiterentwickelnden Sicherheits- und Compliance-Landschaft Schritt zu halten, während sie ihre digitale Transformation durchführen, muss Identity Governance drei neue Grenzen umfassen. Diese Grenzen erstrecken sich über Benutzer, Anwendungen und Daten.

alles ab.“

Die neuen Identitätsgrenzen

SailPoint ist davon überzeugt, dass es drei Identitätsgrenzen gibt, die Unternehmen bei ihrer heutigen Identitätsentwicklung berücksichtigen müssen:

Die Benutzergrenze: Identitäten jenseits des Menschen erweitern: „Enterprise Identity Governance“-Programme konzentrieren sich traditionell auf drei Hauptnutzer: Mitarbeiter, Auftragnehmer und Partner. In der neuen Geschäftswelt führen nicht-menschliche Anwender – wie Software-Bots und Technologien wie RPA (Robotic Process Automation) – einen neuen Identitätstyp ein. Moderne Unternehmen müssen Identitäten jenseits des Menschen überdenken und verstehen, wie diese nicht-menschlichen Einheiten mit Unternehmensanwendungen und -daten interagieren, während sie angemessene Governance-Kontrollen anwenden. Die Anwendungsgrenze: Skalierung auf die heutige Realität: Unternehmen verwalten heute Hunderte von Anwendungen, die ihr Geschäft voranbringen. Dazu gehören neben traditionellen Legacy-Anwendungen auch immer mehr SaaS-Anwendungen. Da Geschäftsanwender den Bedarf an neuen Anwendungen beschleunigen, muss sich auch die Identitätsverwaltung weiterentwickeln, um es einfacher zu machen, neue Anwendungen einzubinden und das Unternehmen flexibler zu machen. Die Datengrenze: Zugriff auf Daten in Dateien sichern: In der Vergangenheit wurden die sensibelsten Daten in Anwendungen und Datenbanken wie CRM, HR und Finanzsystemen gespeichert. Heute laden Endbenutzer diese Daten herunter, extrahieren und kopieren sie in Dateien und speichern sie dann in Dateifreigaben wie SharePoint- und Cloud-Speichersystemen wie Box und Google Drive, wobei die Daten oft weitgehend ungeschützt bleiben. Dies eröffnet Organisationen, die sich mit Identitätsmanagement auseinandersetzen müssen, ein riesiges Betätigungsfeld und macht Daten zur dritten und vielleicht kritischsten neuen Grenze der Identität.

„Während Technologie und Innovation unsere Arbeitsweise verändern, entwickelt sich auch die Art der Geschäftsanwender, während das Volumen der Anwendungen und Daten rasant zunimmt. SailPoint ist führend bei der Entwicklung innovativer Methoden zur Bereitstellung einer umfassenden Identitätsverwaltung, um die digitalen Identitäten aller Benutzer über alle Anwendungen und Daten hinweg zu schützen“, sagte McClain. „Das ist unsere Vision und der einzige Weg für globale Unternehmen heute.“

Um die Vision von SailPoint für Identity Governance Wirklichkeit werden zu lassen, präsentierte SailPoint auf der Navigate '18 über die drei Grenzen hinweg neue Technologieinnovationen, einschließlich der Vorstellung der neuesten Version von SecurityIQ 6.0, die Identity Governance auf Daten aus Dateien wie Tabellenkalkulationen und Dokumenten erweitert. Weitere Informationen zu SecurityIQ 6.0 finden Sie unter SailPoints SecurityIQ 6.0 liefert Identity Governance für Dateien aus dem Rechenzentrum oder der Cloud.

SailPoint: The Power of Identity™

SailPoint, der Marktführer im Bereich Identity Governance für Unternehmen, macht Kunden auf der ganzen Welt die Power of Identity verfügbar. Die offene Identitätsplattform von SailPoint gibt Unternehmen die Möglichkeit, in neue Märkte einzusteigen, ihre Belegschaft zu verstärken, neue Technologien zu übernehmen, schneller Innovationen zu entwickeln und auf globaler Basis wettbewerbsfähig zu sein. Als Pionier in der Branche und Marktführer im Bereich Identity Governance bietet SailPoint Unternehmen mit komplexen IT-Umgebungen Sicherheit, operative Leistungsfähigkeit und Regelkonformität. SailPoint zählt die größten Unternehmen der Welt in einer Vielzahl von Branchen zu seinen Kunden, darunter: 7 der Top 15 Banken, 4 der Top 6 Krankenkassen und Managed Care Anbieter, 9 der Top 15 Sach- und Unfallversicherer, 5 der Top 15 Pharmaunternehmen und 11 der 15 größten Bundesbehörden.

Halten Sie sich stets über SailPoint auf dem Laufenden, indem Sie uns auf Twitter und LinkedIn folgen und den SailPoint-Blog abonnieren.

SailPoint, das SailPoint-Logo, IdentityIQ, IdentityNow, IdentityAI, SecurityIQ und alle Technologien sind Marken bzw. in den USA und/oder in anderen Ländern eingetragene Marken von SailPoint Technologies Holdings, Inc. Alle anderen Produkte oder Dienstleistungen sind Marken der jeweiligen Unternehmen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!