Gesundheit, Schlaf

Rückenschmerzen zählen zur Volkskrankheit Nummer Eins.

12.10.2017 - 09:31:42

Kostenloser Rückencheck durch Arzt und Physiotherapeut. Deshalb lädt der österreichische Schlafexperte BETTEN REITER in Zusammenarbeit mit dem biopharmazeutischen Unternehmen AbbVie, Physio Austria und der Österreichischen Morbus Bechterew Vereinigung (ÖVMB) zum "Tag des gesunden Rückens".

Wien/Graz/Leonding (pts006/12.10.2017/09:30) - Rückenschmerzen zählen zur Volkskrankheit Nummer Eins. Deshalb lädt der österreichische Schlafexperte BETTEN REITER in Zusammenarbeit mit dem biopharmazeutischen Unternehmen AbbVie, Physio Austria und der Österreichischen Morbus Bechterew Vereinigung (ÖVMB) zum "Tag des gesunden Rückens".

Das "Zeig Rückgrat"-Expertenteam bietet die Möglichkeit, in den BETTEN REITER-Filialen im Stafa Tower in Wien 7 (20.10.), im Grazer Center West (27.10) und in Leonding (3.11.) kostenlos Rückenbeschwerden mit einem Facharzt abzuklären. REITER-Kunden können sich so Rat und Tipps und von einem anwesenden Physiotherapeuten sogar Trainingsvorschläge einholen.

Wie man sich bettet, so schläft man

So heißt es nicht umsonst. Das Bett bzw. das Schlafsystem hat einen großen Einfluss auf unser Köperbefinden und auf das Wohl unseres Rückens und unserer Wirbelsäule. Verbringt doch der Durchschnittserwachsene rund 2.500 Stunden pro Jahr im Bett, in der Summe sogar ein Drittel seines Lebens.

"Passt die Matratze nicht, können die Muskeln nicht entspannen. Der Körper wird nicht ausreichend gestützt. Da bleibt nicht nur die Regeneration und Erholung auf der Strecke, auch die Rückenschmerzen sind vorprogrammiert. Selbst ein falsches Kopfkissen oder ein ebensolcher Lattenrost wirken sich auf die Wirbelsäule aus", so BETTEN REITER-Geschäftsführer DI Peter Hildebrand.

Expertenteam bei REITER

Deshalb ruft BETTEN REITER, der österreichische Vorreiter in Sachen "Gesunder Schlaf", gemeinsam mit Experten den "Tag des gesunden Rückens" aus. In Zusammenarbeit mit der Initiative "Zeig Rückgrat" der Österreichischen Vereinigung Morbus Bechterew (ÖVMB) und dem biopharmazeutischen Unternehmen AbbVie dreht sich hier alles um Aufklärung, Information und Tipps zum Thema Rücken: seine Funktionsweise, was bei Schmerzen hilft und wie Sie diese präventiv vorbeugen, lindern oder heilen können.

Kostenloses Arztgespräch, Tipps vom Physiotherapeuten, Schlaf-Experten und Patientengruppe-Vertretern

Der Tag des Gesunden Rückens findet österreichweit an drei Standorten statt: in Wien am 20. Oktober, in Graz am 27. Oktober und in Linz am 3. November (jeweils von 14 bis 18 Uhr). Dort können Interessierte den einfachen 5-Fragen-Test zur Abschätzung eines möglichen Erkrankungsrisikos für chronisch entzündlichen Rückenschmerz online auf http://www.rückencheck.at machen. Die Ergebnisse werden direkt vor Ort mit dem anwesenden Facharzt und Experten besprochen, Physiotherapeuten zeigen ergänzend dazu Übungen für den Alltag, die Vertreter der Österreichischen Morbus Bechterew Vereinigung stehen für Fragen und zum Informationsaustausch bereit. Dazu geben Schlafexperten von BETTEN REITER Tipps zur richtigen Matratzen- und Polsterwahl!

"Tag des gesunden Rückens" 20.10.2017 BETTEN REITER Wien, STAFA, Mariahilferstraße 120, 1070 Wien 14-18 Uhr | mit Doz. Dr. Johannes Grisar

27.10.2017 BETTEN REITER Graz, Center West, Weblinger Gürtel 25, 8054 Graz 14-18 Uhr | mit Dr. Raimund Lunzer

03.11.2017 BETTEN REITER Leonding bei Linz, Kornstraße 14, 4060 Leonding 14-18 Uhr | mit Dr. Manfred Linkesch

Über BETTEN REITER BETTEN REITER ist der österreichische Heimtextilien-Spezialist. Das Familienunternehmen ist seit 1953 die erste Adresse, wenn es um trendiges Wohnen und gesundes Schlafen geht. Bestens ausgebildete Mitarbeiter sind in 17 Filialen täglich im Einsatz für die Kunden. Der Erfolg von BETTEN REITER gründet sich auf drei Säulen, die das Unternehmen von der ersten Stunde an geprägt haben: Kundennähe mit persönlicher Beratung, Top-Qualität zu besten Preisen und eine Firmenphilosophie, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt.

Hauseigene Manufaktur In der hauseigenen Steppwaren-Manufaktur in Oberösterreich werden FAIRTRADE-zertifizierte Decken und Pölster hergestellt. BETTEN REITER produziert jährlich in Leonding/Oberösterreich mehr als 100.000 Pölster und Bettdecken. Dabei wird seit 50 Jahren ein besonderer Schwerpunkt auf feinste Naturmaterialien wie Baumwolle, Schafwolle, Kamelhaar, Kaschmir und Wildseide gelegt. Die Förderung der Manufaktur steigert die Wertschöpfung in der Region und schafft zusätzliche Arbeitsplätze. Etwa 25 Prozent aller verkauften Pölster und Decken stammen aus der Produktion in Leonding, der Rest aus der EU. BETTEN REITER ist der einzige Filialist in Europa, der Steppwaren aus fair gehandelter Baumwolle selbst herstellt.

Kontakt BETTEN REITER: DI Peter Hildebrand REITER Betten & Vorhänge GmbH Kornstraße 14, 4060 Leonding Tel.: +43 664 1442327 E-Mail: http://mailto:peter.hildebrand@bettenreiter.at Web: http://www.bettenreiter.at

(Ende)

Aussender: LOEBELL NORDBERG Ansprechpartner: Vincent Bennett Tel.: +43 1 890 44 06 - 18 E-Mail: vb@loebellnordberg.com

Wien/Graz/Leonding (pts006/12.10.2017/09:30)

@ pressetext.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!