Québec, Nickel

Québec Nickel Corp.

30.12.2022 - 22:45:34

Québec Nickel Corp. gibt Abschluss der zweiten Tranche seiner angekündigten Privatplatzierung bekannt. (CSE: QNI) („Québec Nickel Corp.“ oder das „Unternehmen“) hat die zweite und letzte Tranche seiner zuvor angekündigten vermittelten Privatplatzierung (die „zweite Tranche“) durch die Emission von insgesamt (i) 1.050.000 Einheiten (jeweils eine „Einheit“) zu einem Preis von 0,20 USD je Einheit, (ii) 1.797.000 nationale Flow-Through-Aktien (jeweils eine „National FT-Aktie“) zu einem Preis von 0,24 USD je National FT-Aktie und (iii) 9.688.000 Québec Flow-Through-Aktien (jeweils eine „QC FT-Aktie“) zu einem Preis von 0,25 USD je QC FT-Aktie abgeschlossen. Der Bruttoerlös der zweiten Tranche beläuft sich auf insgesamt 3.063.280 USD. Der Gesamterlös der ersten und zweiten Tranche der bereits angekündigten Privatplatzierung beträgt 8.695.288,08 USD.

Alle im Rahmen der Privatplatzierung ausgegebenen National- und QC FT-Aktien unterliegen einer viermonatigen Haltefrist, die am 30. April 2023 abläuft. Sämtliche Einheiten wurden ausgegeben an Käufer mit Wohnsitz in einer kanadischen Provinz, mit Ausnahme von Québec, gemäß der Finanzierungsausnahme für börsennotierte Emittenten nach Part 5A, National Instrument 45-106 – Prospectus Exemptions oder in Québec gemäß Regulation 45-106, im Hinblick auf Prospectus Exemptions (zusammenfassend „NI 45-106“).

Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie („Stammaktie“) am Eigenkapital des Unternehmens und einem halben (1/2) Optionsschein auf den Erwerb von Stammaktien („Optionsschein“) des Unternehmens. Jeder ganze Optionsschein berechtigt seinen Inhaber zum Erwerb einer zusätzlichen Stammaktie zu einem Preis von 0,30 USD für einen Zeitraum von zwei (2) Jahren ab dem Abschlussdatum („Abschlussdatum“) der zweiten Tranche. Die National FT-Aktien und die Québec FT-Aktien sind „Flow-Through-Aktien“ gemäß Subsection 66(15) des kanadischen Einkommenssteuergesetzes (Income Tax Act).

Die Erlöse aus der Privatplatzierung der Einheiten wird das Unternehmen für allgemeines Betriebskapital und Explorationsprojekte aufwenden und die Erlöse aus den National FT-Aktien und den QC FT-Aktien ausschließlich zur Finanzierung von Explorationsprojekten auf seinen Gebieten in der Provinz Québec einsetzen.

Das Unternehmen begrüßt die Unterstützung und Beteiligung seiner bestehenden Aktionäre an der Privatplatzierung und dankt allen Teilnehmern der Finanzierung.

Nach Abschluss der Privatplatzierung sind nun 110.842.205 Stammaktien des Unternehmens ausgegeben und im Umlauf. Die Privatplatzierung steht unter dem Vorbehalt der endgültigen Genehmigung durch die Canadian Securities Exchange.

Die Privatplatzierung wurde von EMD Financial Inc. geführt, die als alleiniger Bookrunner auftrat. Im Zusammenhang mit der Privatplatzierung zahlte das Unternehmen insgesamt 157.796,80 USD an Barprovisionen und gab 752.100 nicht übertragbare Vergütungsoptionen (je eine „Vergütungsoption“) aus. Jede Vergütungsoption berechtigt ihren Inhaber, bis zum 29. Dezember 2024 eine Stammaktie zu einem Preis von 0,30 USD zu erwerben.

ÜBER QUÉBEC NICKEL CORP.

Québec Nickel Corp. ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das auf die Akquise, Exploration und Entwicklung von Nickelprojekten in Québec, Kanada, spezialisiert ist. Das Unternehmen besitzt eine hundertprozentige Beteiligung am Ducros-Gebiet, das aus 280 zusammenhängenden Bergbau-Claims mit einer Gesamtfläche von 15.147 Hektar im östlichen Teil des Abitibi Greenstone Belt in Québec, Kanada, besteht. Weitere Informationen über Québec Nickel Corp. finden Sie unter www.quebecnickel.com.

Weder die Canadian Securities Exchange noch deren Regulierungsbehörde (gemäß den Richtlinien der CSE) haften für die Richtigkeit und Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Haftungsausschluss und zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die „zukunftsgerichtete Aussagen“ darstellen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unwägbarkeiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Québec Nickel oder die Entwicklungen in der Branche erheblich von den erwarteten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen und im Allgemeinen, jedoch nicht in allen Fällen, durch die Worte „erwartet“, „plant“, „antizipiert“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „projiziert“, „potenziell“ und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind, oder dass Ereignisse oder Bedingungen „eintreten werden“, „würden“, „können“, „könnten“ oder „sollten“.

Obwohl Québec Nickel der Überzeugung ist, dass die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung verfügbaren Informationen angemessen sind, unterliegen zukunftsgerichtete Aussagen naturgemäß Annahmen, bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge oder andere zukünftige Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen stellen die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt der Herausgabe dieser Pressemitteilung dar und können sich zu einem späteren Zeitpunkt ändern. Die Leser sollten zukunftsgerichteten Informationen keine übermäßige Bedeutung beimessen und zu keinem anderen Zeitpunkt als verlässlich betrachten. Das Unternehmen kann diese Informationen zu einem bestimmten Zeitpunkt zu aktualisieren, lehnt jedoch jede Verpflichtung dazu ab, es sei denn, eine Aktualisierung ist nach geltendem Recht erforderlich.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch darf ein Verkauf von Wertpapieren in einer Rechtsordnung erfolgen, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf gegen geltendes Recht verstieße, einschließlich der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Wertpapiere wurden nicht und werden auch künftig nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung („Act 1933“) oder den Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert, und dürfen weder innerhalb der USA noch in die USA oder im Auftrag oder zugunsten von US- Bürgern (gemäß der Definition in Regulation S des Act 1933) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß dem Act 1933 und den geltenden Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert oder es liegt eine Befreiung von diesen Registrierungsanforderungen vor.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com