FormulatedProducts, Release

Process Systems Enterprise (PSE), das Unternehmen für hochentwickelte Prozessmodellierung, hat die Version 1.3 von gPROMS FormulatedProducts herausgegeben, seiner modelbasierten Plattform für das integrierte digitale Design von soliden formulierten Produkten und ihren Herstellungsprozessen sowie zugehörigen digitalen Prozessabläufen.

06.12.2018 - 04:21:28

gPROMS FormulatedProducts 1.3 Release enthält neue Bibliotheken speziell für Lebensmittelherstellung und Bergbau

Die Lebensmittelherstellungsbibliotheken wurden vom Centre of Excellence (CoE) for Food Product & Process Modelling in Zusammenarbeit mit NIZO, dem weltweit führenden Auftragsforschungsinstitut im Bereich Lebensmittel und Ernährung, erstellt. Sie umfassen Modelle für Membranfiltration, Wärmebehandlung, Fallfilmverdampfung und mehrstufige Sprühtrocknung.

Zu den Entwicklungen im Bereich Bergbau gehören Solar-Pond-Bibliotheken mit nachgeschalteter Prozesstauglichkeit, darunter solare Evaporation, Auswaschung und Elektrolytsysteme für den Bergbau.

Sherwin Safavi Nic, Verfahrenstechniker bei Danone, kommentierte: „Das Centre of Excellence for Food Product and Process Modelling vereint das einzigartiges Know-how von Industriepartnern, die Expertise von NIZO und die hochentwickelte Digitalisierungsplattform und Expertise von PSE. Damit ermöglicht es der Branche eine schnellere nachhaltige Prozessentwicklung, Optimierung von Abläufen und Verkürzung der Zeit bis zur Einführung neuer Produkte.”

Zu den Verbesserungen bei den vorhandenen Bibliotheken gehören ein neues Destilliertrommelmodell, aktualisierte Ausrüstungs- und Konfigurierungsoptionen für den Pfropfenströmungskristallisator, ein semi-mechanistisches Feeder-Model, Strahlmühlenmodell und eine aktualisierte Tablettenpresse. In den Bibliotheken zur oralen Resorption finden sich Darreichungsformen, verbesserte In-vivo-Ressourcen und die physikalische Stabilität parenteraler Formulierungen.

„Wir freuen uns darüber, dass PSE seine Unterstützung der Digitalisierung von F&E, technischer Entwicklung und kommerzieller Fertigung von der pharmazeutischen Industrie auf die Lebensmittelindustrie und den Bergbau ausweitet“, so Sean Bermingham, Head of PSE Formulated Products. „All diese Branchen profitieren von integrierten digitalen Design- und Betriebskompetenzen.”

gPROMS FormulatedProducts baut auf der hochentwickelten Prozessmodellierungsplattform gPROMS® von PSE auf und bietet modernstes digitale Design- und Betriebsmöglichkeiten für die Lebensmittelindustrie, Agrochemie und Konsumgüterbranche. Es ermöglicht eine modelbasiertes Design und die Optimierung von Prozessabläufen wie Reaktion, Kristallisierung, Nass- und Trockenvermahlung, Sprühtrocknung, Nass- und Trockengranulierung, Mischen und Tablettierung. Darüber hinaus bietet es unter Einsatz mechanistischer Modelle der Materialien und Grundoperationen Unternehmen die Möglichkeit, die Formulierung und Herstellung von Wirkstoffen und Fertigarzneimitteln zu optimieren, und es stellt eine genaue Analyse der In-vivo-Leistung von Fertigarzneimitteln bereit.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com