Medizin, Medizin, Gesundheit

Pressegespräch anlässlich der Jahrestagung der Öst. Ges. für Physikalische Medizin am 9.11. ab 9.30 Uhr in Wien

08.11.2018 - 10:01:49

Pressegespräch anlässlich der Jahrestagung der Öst. Ges. für Physikalische Medizin am 9.11. ab 9.30 Uhr in Wien. Anlässlich ihrer Jahrestagung am 9. und 10. November lädt die Österreichische Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation (ÖGPMR) zu einem Vorab-Pressegespräch am Freitag, 9. November 2018 für 9.30 Uhr ins Café Landtmann ein.

Wien (pts020/08.11.2018/10:00) - Anlässlich ihrer Jahrestagung am 9. und 10. November lädt die Österreichische Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation (ÖGPMR) zu einem Vorab-Pressegespräch am Freitag, 9. November 2018 für 9.30 Uhr ins Café Landtmann ein.

Themen: * Erfolge der Physikalischen Medizin und allgemeinen Rehabilitation bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates * Cancer survivorship: Onkologische Rehabilitation soll Rückkehr zur Arbeit erleichtern * Digitale Rehab-Angebote werden immer wichtiger * Physikalischen Medizin und Rehabilitation in der Österreichischen Leitlinie für das Management unspezifischer Kreuzschmerzen 2018 * Wie die Physikalische Medizin bei Arthrose helfen kann * Diagnosemethoden der Physikalische Medizin: Weniger Belastung für Patienten und das Gesundheitsbudget * Beste Wirksamkeit physikalischer Therapien bei individueller Abstimmung und schneller Anwendung * Hohes Einsparungspotenzial bei konsequentem und kompetentem Therapie-Einsatz * Körperliche Aktivität bei Brustkrebs: eine innovative Initiative für türkischstämmige Migrantinnen * ONLINE-Brustkrebs-Nachsorge-Kongress SURVIVA 2018: ein innovativer Zugang zu Informationen aus erster Hand im "Cancer survivorship"

Gesprächspartner/innen:

* Univ.-Prof. Dr. Richard Crevenna, MBA, MSc; Leiter der Univ.-Klinik für Physikalische Medizin, Rehabilitation und Arbeitsmedizin der MedUni Wien; Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation (ÖGPMR)

* MR Dr. Friedrich Hartl; Obmann der Bundesfachgruppe Physikalische Medizin und Allgemeine Rehabilitation der Österreichischen Ärztekammer; Präsidiums-Mitglied der ÖGPMR

* Prim. Univ.-Prof. Dr. Tatjana Paternostro-Sluga; Leiterin des Instituts für Physikalische Medizin und Rehabilitation, SMZ Ost-Donauspital, Wien; Seniorpräsidentin der ÖGPMR

* Prim. Univ. Prof. Dr. Michael Quittan, MSc.; Vorstand des Instituts für Physikalische Medizin und Rehabilitation des KFJ Spitals - SMZ Süd; Leiter des Referats EBM der ÖGPMR

* Prim. Dr. Christian Wiederer; Ärztlicher Direktor Klinikum am Kurpark Baden für Orthopädie und Rheumatologie; Ärztlicher Leiter DAS KURHAUS Bad Gleichenberg; Juniorpräsident der ÖGPMR

(Ende)

Aussender: B&K - Bettschart&Kofler Kommunikationsberatung Ansprechpartner: Mag. Roland Bettschart Tel.: +43-1-319 43 78 E-Mail: bettschart@bkkommunikation.com Website: www.bkkommunikation.com

Wien (pts020/08.11.2018/10:00)

@ pressetext.de