OpenGate, Capital

OpenGate Capital, eine weltweit tätige private Beteiligungsgesellschaft, hat heute die Übernahme des Geschäftsbereichs für Siliziumkarbid von Saint-Gobain S.A. (EPA: SGO) bekanntgegeben.

15.05.2019 - 21:59:35

OpenGate Capital schließt Übernahme von Geschäftsbereich für Siliziumkarbid von Saint-Gobain ab. Das Unternehmen wird demnächst in Fiven A/S („Fiven“) umbenannt. Die finanziellen Bedingungen wurden nicht veröffentlicht.

Sebastien Kiekert Le Moult, Partner bei OpenGate Capital, der die Transaktion leitete, sagte dazu: „Die Investition von OpenGate in Fiven bedeutet eine vielversprechende Chance zu einem Zeitpunkt, da das Geschäft weiterhin von seiner Position auf einem fragmentierten Markt sowie von Produktanwendungen im Zusammenhang mit Energie, die ein solides Wachstum verzeichnen können, profitiert.“

Julien Lagrèze, Partner von OpenGate Capital in Paris, erklärte: „Wir sind äußerst stolz, dass wir diese Transaktion zusammen mit Saint-Gobain, einem sehr angesehenen Partner für Unternehmenstransaktionen, abschließen konnten. Fiven ist nicht nur eine weitere grenzübergreifende Investition für unsere Firma. Dies ist außerdem das Gütesiegel für OpenGates Strategie, mit Unternehmen bei komplexen, grenzübergreifenden Carve-out-Transaktionen zusammenzuarbeiten.“

Fabien Marcantetti, als Managing Director bei OpenGate zuständig für die Abwicklung von Transaktionen in Europa, erklärte: „Die Transaktion mit Saint-Gobain steht für OpenGates Strategie der Übernahme von Unternehmen, die von einem neuen Eigentümer profitieren werden, der in Kooperation mit der Unternehmensführung die nächste Wachstumsära einleitet“.

Ebenfalls kommentierte Marc Veillas, als Managing Director bei OpenGate Leiter der Tätigkeiten der europäischen Investitionen der Firma in Europa. Veillas erklärte: „Wir freuen uns darauf, in den kommenden Jahren mit dem Team bei Fiven zusammenzuarbeiten und das volle Potential innerhalb eines etablierten Unternehmens auszuschöpfen.“

Fiven ist die erste im Rahmen des zweiten institutionellen Fonds von OpenGate Capital abgeschlossene Investition. Die Firma unterzeichnete ferner Verträge zur Übernahme von Sargent and Greenleaf von Stanley Black and Decker in den USA sowie SMAC von der Colas Group in Europa.

Über OpenGate Capital

OpenGate Capital ist eine weltweit tätige private Beteiligungsgesellschaft, die sich auf die Übernahme und Betriebsführung von Firmen spezialisiert hat, um deren Wert durch betriebliche Verbesserungen, Innovationen und Wachstum zu steigern. Die im Jahr 2005 gegründete Gesellschaft OpenGate Capital hat ihren Hauptsitz in der kalifornischen Metropole Los Angeles mit einer Niederlassung in der französischen Hauptstadt Paris. Die erfahrenen Fachleute von OpenGate verfügen über die entscheidenden Kompetenzen und Fähigkeiten für die Übernahme, die Übergangsphase, den Betrieb, den Aufbau und die Skalierung erfolgreicher Unternehmen. Bis heute hat OpenGate Capital mit seinen Vorfinanzierungen und Fondsinvestitionen mehr als 30 Übernahmen, einschließlich Unternehmensausgliederungen, interner Übernahmen, Sondersituationen und Transaktionen mit Privatverkäufern in Nordamerika und Europa durchgeführt. Weitere Informationen über OpenGate finden Sie unter www.opengatecapital.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com