Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Nucleai, Merck

Nucleai (www.nucleaimd.com), ein Unternehmen für Präzisionsmedizin, das KI-gestützte Bildanalysetechnologie verwendet, um die Entwicklung neuartiger pathologiebasierter Biomarker zu unterstützen, und Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, gaben bekannt, dass sie eine langfristige Partnerschaft eingegangen sind, um die Bildanalyse- und Biomarker-Entdeckungsplattform von Nucleai für mehrere Onkologie-Assets der Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, zu nutzen.

25.06.2021 - 03:09:16

Nucleai und Merck KGaA Darmstadt, Deutschland starten Zusammenarbeit in der translationalen Medizin unter Nutzung der KI-gestützten Biomarker-Plattform von Nucleai

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird die Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, die Plattform von Nucleai für explorative Forschung nutzen, mit dem Potenzial, identifizierte pathologiebasierte Biomarker als Begleitdiagnostik weiterzuentwickeln. Die Zusammenarbeit wird ferner die Technologie von Nucleai nutzen, um die Analysekapazitäten der Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, zu erweitern und so eine schnellere Durchlaufzeit und einen größeren Umfang für zukünftige Studien zu ermöglichen.

Die Plattform von Nucleai analysiert Gewebebilder mithilfe von Computer Vision und maschinellen Lernmethoden, um den Tumor und die räumlichen Eigenschaften des Immunsystems zu modellieren, und erstellt einzigartige und spezifische histologische Biomarker, die helfen können, die Reaktion des Patienten vorherzusagen. Diese Biomarker haben das Potenzial, ein besseres Verständnis der Krebsbiologie zu bieten, eine weitere Stratifizierung von Responder-/Non-Responder-Patientenpopulationen zu ermöglichen und die Erfolgsrate von klinischen Studien und der Patientenversorgung zu erhöhen. Um seine Plattform zu entwickeln, nutzt Nucleai proprietäre Datensätze mit pathologischen Bildern und klinischen Daten von führenden Krankenhäusern und Health Maintenance Organizations (HMOs) in den USA und Israel.

„Wir freuen uns sehr, eine weitere wichtige Zusammenarbeit mit einem führenden Pharmaunternehmen wie der Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, bekanntzugeben, um neuartige Biomarker für ihre Onkologie-Assets zu identifizieren und zu entwickeln. Durch die Kombination von Datensätzen aus der realen Welt und klinischen Studien mit einer integrierten und skalierbaren Technologieplattform nutzen wir die Leistungsfähigkeit von KI und Big Data und setzen den Standard für zukünftige Kooperationen in der Präzisionsmedizin“, fügt Avi Veidman, CEO und Mitbegründer von Nucleai, hinzu.

Über Nucleai

Nucleai ist ein Unternehmen für Präzisionsmedizin, das eine KI-gestützte Bildanalyseplattform entwickelt hat, um die Leistungsfähigkeit der räumlichen Biologie aus pathologischen Bildern zu erschließen. Die ATOM-Plattform von Nucleai, die anhand umfangreicher proprietärer Datensätze erstellt und abgerichtet wurde, nutzt Computer Vision und tiefe neuronale Netze, um Gewebe- und Zellarchitektur in pathologischen Bildern zu strukturieren und zu charakterisieren, um räumliche Eigenschaften zu identifizieren, die das Ansprechen auf die Therapie vorhersagen und Behandlungsentscheidungen beeinflussen. Wir arbeiten derzeit mit führenden Pharmaunternehmen zusammen, um neuartige räumliche Biomarker zu entdecken, pathologiebasierte Begleitdiagnostik-Assays zu entwickeln und verbesserte Patientenergebnisse zu erzielen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.nucleaimd.com.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com