Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Studie, Simbabwes

New Frontier Data, die Behörde für Daten, Analysen und Business Intelligence für die globale Cannabisindustrie, hat gerade ihre Studie über den Hanf- und Cannabisanbau in Simbabwe Hemp Cultivation in Africa: Zimbabwe - A Case Study (2019) veröffentlicht.

26.11.2019 - 12:19:32

Neue Studie: Simbabwes aufstrebender Hanfanbaumarkt. Die Studie wurde der simbabwischen Regierung im Mai 2019 im Vorfeld von Simbabwes Ankündigung der Hanf-Legalisierung auf der von New Frontier Data geleiteten InterCannAlliance-Veranstaltung in Victoria Falls vorgelegt.

Die Studie, der zweite Teil einer Reihe, untersucht die Risiken und Chancen einer aufstrebenden simbabwischen Hanfindustrie. New Frontier Data ist bestrebt, Partnerschaften mit anderen afrikanischen Ländern einzugehen und ähnliche Marktbewertungen und Umsetzungsstudien vorzulegen, um verantwortungsbewusste Praktiken und ein klares Verständnis der möglichen sozioökonomischen Auswirkungen der Legalisierung von Hanf und/oder Cannabis in traditionellen Agrarstaaten südlich der Sahara zu fördern.

„Länder südlich der Sahara mit Fokus auf die Landwirtschaft, von denen viele, wie Simbabwe, hauptsächlich Tabak für den chinesischen Konsum produzieren, sind mit einer rückläufigen Nachfrage konfrontiert, die ihre Volkswirtschaften innerhalb des nächsten Jahrzehnts lähmen könnte. Regierungen wie die von Simbabwe sind so klug, vorausschauend zu denken und andere Kulturen mit minimalen Übergangskosten und steigender Nachfrage zu erforschen“, sagte Giadha Aguirre de Carcer, Gründer und CEO von New Frontier Data. „Der Hanfanbau bietet Simbabwe und anderen afrikanischen Ländern eine einzigartige Gelegenheit, insbesondere angesichts der explosionsartig ansteigenden Nachfrage der europäischen Nachbarländer. Sie sind gut positioniert, um eine solche Nachfrage billiger und möglicherweise schneller zu befriedigen als die derzeitigen Lieferanten aus Kanada und Lateinamerika.“

Nach der von New Frontier Data geleiteten InterCannAlliance Africa-Veranstaltung im Mai 2019 bekundete der simbabwische Justizminister Ziyambi Ziyambi das Interesse seines Kabinetts und gab seinen Plan bekannt, geregelte Rahmenbedingungen für den Cannabisanbau zu schaffen.

Einige Schlüsselergebnisse der Umfrage:

Die kombinierten Steuereinnahmen aus Inlandsverkäufen und Exporten über einen Zeitraum von fünf Jahren könnten fast 19 Millionen USD erreichenDer vorherrschenden Cannabiskonsumrate zufolge gibt es in Simbabwe mehr als 1 Million Konsumenten, die zusammen mehr als 200 Millionen USD pro Jahr für Cannabis ausgebenDer Anbau von Cannabis und Hanf kann den Agrarsektor, die Straßensysteme und das allgemeine Wohlbefinden und die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung wiederbeleben

Erfahren Sie hier mehr über die Forschungsergebnisse von New Frontier Data zum simbabwischen Hanf- und Cannabismarkt: http://newfrontierdata.com/ZimbabweCaseStudy

Über New Frontier Data:

New Frontier Data ist ein unabhängiges, technologieorientiertes Analyseunternehmen, das auf die Cannabisindustrie spezialisiert ist. Es bietet geprüfte Daten, umsetzbare Business Intelligence- und Risikomanagement-Lösungen für Investoren, Betreiber, Forscher und politische Entscheidungsträger. Die Berichte und Daten von New Frontier Data wurden in über 80 Ländern auf der ganzen Welt zitiert, um Branchenführer zu informieren. New Frontier Data wurde 2014 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Washington, DC, sowie weitere Niederlassungen in Denver, Colorado, und London, Großbritannien.

New Frontier Data äußert sich nicht zu den Vorzügen der Legalisierung von Cannabis. Ihr Auftrag und Mandat besteht vielmehr darin, die Politik und Geschäftsentscheidungen im Zusammenhang mit Cannabis durch eine strenge, themenneutrale und umfassende Analyse der legalen Cannabisindustrie weltweit zu informieren. Weitere Informationen zu New Frontier Data finden Sie unter: https://www.NewFrontierData.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com