Elementarp?dagogik, Graduierung

Nach der Premiere im Vorjahr feierten gestern die Absolventinnen des zweiten Jahrgangs des Bachelorstudiums "Elementarbildung: Inklusion und Leadership" ihren Abschluss.

15.09.2022 - 15:27:40

Zeuginnen der Entwicklung: Graduierungsfeier f?r das Bachelorstudium Elementarbildung an der PH Nieder?sterreich

Baden (pts044/15.09.2022/15:25) - Nach der Premiere im Vorjahr feierten gestern die Absolventinnen des zweiten Jahrgangs des Bachelorstudiums "Elementarbildung: Inklusion und Leadership" ihren Abschluss.

Mit Josef Guggenmos' bekannter Erz?hlung vom K?fer im Wasser er?ffnete Rektor Erwin Rauscher die Feierstunde zur Graduierung der diesj?hrigen Absolventinnen des Bachelorstudiums Elementarbildung und n?tzt die Geschichte als Metapher f?r den Forschergeist von Kindern im Kindergarten. Als Elementarp?dagoginnen seien die Absolventinnen in der gl?cklichen Lage, beobachten und begleiten zu d?rfen, wie Kinder ihr Selbstbewusstsein aufbauen und Widerst?nde ?berwinden: "Sie werden Zeuge, wie jedes Kind eigene Talente und Pers?nlichkeit entwickelt. Sie freuen sich mit den Kindern, wenn sie erste Erfolge erzielen. Es ist eine gro?e Ehre f?r Sie, Zeuginnen dieses Prozesses zu sein. Seien Sie stolz darauf!"

Neue Standards gesetzt

Vizerektor Norbert Kraker betonte in seinen Gru?worten die hohe Qualit?t der Abschlussarbeiten der Absolventinnen des Bachelorstudiums: "Sie haben neue Standards gesetzt!" Vizerektorin Elisabeth Windl gratulierte den Elementarp?dagoginnen und verlas einzeln die Namen der Absolventinnen und Titel ihrer Bachelorarbeiten. Rektor Rauscher und Vizerektor Kraker ?berreichten die Dekrete. Anna Haberl verlas das Gel?bnis der Absolventinnen.

Sechs Semester berufsbegleitend

Alle Studierenden des Bachelorstudiums verf?gen bereits vor Studienstart ?ber eine abgeschlossene Ausbildung zur Kindergartenp?dagogin, sind in der Praxis t?tig und studieren berufsbegleitend. Kommende Woche startet bereits der f?nfte Jahrgang des Bachelorstudiums an der PH N?.

Inklusion und Leadership

Schwerpunkte des Studiums sind die Themenfelder Inklusion und Leadership. "Zum einen geht es darum, dass Studierende eine inklusive Haltung entfalten und sich fachliche Kompetenzen aneignen, um der Diversit?t im p?dagogischen Alltag professionell zu begegnen", erkl?rt Studiengangsleiterin Simone Breit. Zum anderen werden die Studierenden Leadership-Kompetenzen f?r eine st?rkenorientierte F?hrung sowie Management-Kompetenzen f?r verantwortungsvolles Handeln ausbilden. Das Studium diene der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit berufsfeldbezogenen Themen, der Reflexion des beruflichen Handelns sowie Weiterentwicklung des professionellen Habitus, so Breit.

Das Studium umfasst 180 ECTS-Anrechnungspunkte, hat eine Mindestdauer von sechs Semestern und schlie?t mit dem akademischen Grad "Bachelor of Education" ab.

Zum Fotoalbum: https://photos.app.goo.gl/LA4YrhbLb7cRCuTN8

(Ende)

Aussender: P?dagogische Hochschule Nieder?sterreich Ansprechpartner: Walter Fikisz Tel.: +43 650 4721023 E-Mail: walter.fikisz@ph-noe.ac.at Website: www.ph-noe.ac.at

Baden (pts044/15.09.2022/15:25)

@ pressetext.de