Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Xiaomi, MPEG

MPEG LA, LLC (kurz „MPEG LA“), der weltweit führende Anbieter von Lizenzen für geistiges Eigentum, und Xiaomi, der führende internationale Anbieter von Smartphones und anderen intelligenten Produkten, haben heute bekannt gegeben, dass Xiaomi Lizenznehmer der HEVC-Patentportfoliolizenz (kurz „HEVC-Lizenz“) von MPEG LA geworden ist.

10.01.2020 - 05:53:28

Xiaomi und MPEG LA geben die Unterzeichnung der HEVC-Lizenz von MPEG LA durch Xiaomi bekannt

Die HEVC-Lizenz von MPEG LA ermöglicht den weltweiten Zugriff auf wesentliche Patentrechte für den Kodierungsstandard HEVC für digitale Videos (auch bekannt als H.265 und MPEG-H Teil 2), der eine erhöhte Geschwindigkeit und Effizienz in Unterhaltungselektronikprodukten zur Kodierung und Dekodierung von Videos für die Übertragung, den Empfang und die Nutzung im Internet, Fernsehen und Mobilfunk bietet.

„Xiaomi schließt sich den rund 350 Lizenznehmern der HEVC-Patentportfoliolizenz von MPEG LA an, was die breite Akzeptanz der Lizenz als fair und angemessen belegt“, so Larry Horn, Präsident und CEO von MPEG LA. „Die erschwingliche Lizenzgebühr und die klaren, nicht diskriminierenden Lizenzbedingungen sind für alle Produkte, in welche die HEVC-Technologie integriert ist, auf allen Märkten weltweit gleich, und das Ziel von MPEG LA ist es, so viele wesentliche HEVC-Patente wie möglich für die gleiche angemessene Lizenzgebühr einzubeziehen.“

„Bedeutende Nutzer der HEVC-Technologie wie Xiaomi erhalten Angebote, mehreren HEVC-Patentpools beizutreten. Während Xiaomi der Ansicht ist, dass der Pool-Ansatz bei Lizenzierungen sehr effizient sein kann, stellen mehrere Patentpools für Technologienutzer einen großen Nachteil in Bezug auf das sogenannte Royalty Stacking, also überhöhte Gesamtzahlungen für Lizenzen, dar. Daher ist Xiaomi nachdrücklich für die Konsolidierung in einem Pool, der eine faire und angemessene Lizenzgebühr für den gesamten HEVC-Standard bietet“, sagte Paul Lin, Vorstand für IP-Strategie und globale Geschäftsfeldentwicklung bei Xiaomi.

MPEG LA, LLC

MPEG LA ist der weltweit führende Anbieter von Lizenzen aus einer Hand für Standards und andere Technologieplattformen. Seit den 1990er Jahren leistet das Unternehmen Pionierarbeit für den heutigen Patentpool, der dazu beiträgt, die am weitesten verbreiteten Standards in der Geschichte der Unterhaltungselektronik zu produzieren, und erweitert den Zugang zu anderen bahnbrechenden Technologien. MPEG LA betreibt Lizenzprogramme für eine Vielzahl an Technologien, die mehr als 22.000 Patente in 91 Ländern mit rund 250 Patentinhabern und über 6000 Lizenznehmern umfassen. MPEG LA ist Anwendern bei der Implementierung der Technologien ihrer Wahl behilflich und bietet ihnen Lizenzlösungen an, die Zugang zu grundlegendem geistigem Eigentum, Betriebsfreiheit, ein geringeres Prozessrisiko und mehr Vorhersehbarkeit im Geschäftsplanungsprozess bieten. Weitere Informationen finden Sie unter www.mpegla.com.

Xiaomi

Die Xiaomi Corporation wurde im April 2010 gegründet und am 9. Juli 2018 am Main Board der Hongkonger Börse notiert (1810.HK). Xiaomi ist ein Internetunternehmen mit Smartphones und intelligenter Hardware, die durch eine IoT-Plattform im Kern verbunden sind.

Mit dem Leitbild, für seine Nutzer ein Freund und in ihrem Herzen das „coolste Unternehmen“ zu sein, hat sich Xiaomi der kontinuierlichen Innovation verschrieben und konzentriert sich standhaft auf Qualität und Effizienz. Das Unternehmen baut unermüdlich erstaunliche Produkte zu ehrlichen Preisen, um allen Menschen auf der Welt ein besseres Leben durch innovative Technologie zu ermöglichen.

Xiaomi ist derzeit die viertgrößte Smartphone-Marke der Welt und hat mit mehr als 213 Millionen angeschlossenen Geräten (ohne Smartphones und Laptops) die weltweit führende Consumer-IoT-Plattform etabliert. Gegenwärtig sind Xiaomi-Produkte in mehr als 90 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt präsent und nehmen in vielen von ihnen eine führende Stellung ein.

Im Juli 2019 schaffte es das Unternehmen erstmals in die Fortune-Global-500-Liste, wo es gesamthaft auf Platz 468 und unter den Internetunternehmen auf Platz 7 rangiert. Xiaomi ist das jüngste Unternehmen auf der Fortune-Global-500-Liste des Jahres 2019.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com