Monument, First A

Monument Re kündigte heute an, dass es, mit behördlicher Genehmigung, über seine europäische Tochtergesellschaft Laguna Life DAC ein Run-Off-Portfolio aus flexiblen individuellen Premiumverträgen für Lebensversicherungen von Ethias S.A. („Ethias“), bekannt als das „First A Portfolio“, übernommen hat.

17.04.2018 - 13:07:11

Monument Re übernimmt First A Run-Off-Portfolio von Ethias S.A.

Die Versicherungsnehmer werden darüber informiert, dass die Versicherungsgesellschaft künftig nicht mehr Ethias, sondern Laguna Life DAC ist. Dabei bleiben die Vertragsbedingungen unverändert bestehen.

Jedoch wird dieser Transfer zu einem Verlust der Anspargarantie in Belgien von bis zu maximal 100.000 EUR führen. In Irland, wo der Hauptsitz des neuen Versicherungsunternehmens liegt, gibt es kein gleichwertiges System.

Nach Abschluss der Übernahme des Ethias First A Portfolios beabsichtigt Monument Insurance, ein neues Kapitulationsangebot vorzulegen. Weitere Einzelheiten zu diesem neuen Angebot (einschließlich Beginn der Annahmephase) werden den Inhabern der betroffenen First A Policen zeitnah und nach Beratung mit den zuständigen Überwachungsbehörden kommuniziert.

Manfred Maske, CEO bei Monument Re Group, und Kieran Hayes, CEO bei Monument Insurance, sagten: „Es war uns eine Freude, mit Ethias bei der Veräußerung des First A Portfolios zusammenzuarbeiten. Wir machen weiterhin Fortschritte, unsere Konsolidierungsstrategien in den Benelux-Ländern und in Irland umzusetzen und unsere langfristige Präsenz in diesen Schlüsselmärkten auszubauen. Gerne geben wir diese Übernahme bekannt, da Monument Insurance mit dem Transfer des First A Portfolios seine zweite Übernahme abschließt, nachdem Laguna erfolgreich in die Monument Re Group integriert wurde und mit der Übernahme von ABN AMRO Life Capital die erste Transaktion von Monument Re in Belgien stattfand.“

Philippe Lallemand, CEO bei Ethias, kommentierte: „Diese Operation bezieht sich, wie im Mai 2017 angekündigt, darauf, die Entscheidung umzusetzen, die übrigen First A Policen zu verkaufen. Sie ist daher der abschließende Schritt der vollständigen Veräußerung dieses Portfolios.

„Es handelt sich dabei um einen ausgeglichenen Vertrag, in dem wir sicherstellen wollten, dass das weitere Management dieses Portfolios von einem Erwerber durchgeführt wird, der sich auf das Run-Off-Management von Lebensversicherungen spezialisiert hat und der, als irisches Unternehmen, auch derselben Liquiditätsgesetzgebung unterliegt wie Ethias. Die Auszahlung der garantierten Ansparungen aus diesen Verträgen, d. h. durchschnittlich 3,46 %, sollte daher von diesem Transfer nicht berührt sein.

„Wir freuen uns auch, dass Monument Insurance eine Rückzahlungskampagne für die etwa 4.400 übrigen Versicherungsnehmer plant, die nicht auf vorhergehende, von Ethias initiierte ‚Wechsel‘-Kampagnen reagiert hatten. Wir vertrauen darauf, dass diese Maßnahme auch vom belgischen Wirtschaftsminister und den belgischen Verbraucherorganisationen begrüßt wird.“

Der Geschäftsabschluss folgt auf die Erfüllung der üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich des Erhalts der aufsichtsbehördlichen Genehmigungen.

Sämtliche Anfragen von Versicherungsnehmern sind, während die Transaktion dem behördlichen Genehmigungsverfahren unterliegt, an Ethias zu richten.

Über Ethias S.A.

Ethias ist das viertgrößte Versicherungsunternehmen und nach Versicherungsbeiträgen der größte Direktversicherer in Belgien. Es verfügt über einen Marktanteil von 11,1 % für Abschlüsse außer Lebensversicherungen, und von 7,4 % für Lebensversicherungen (2016). Ethias ist in Belgien traditionell stark mit lokalen öffentlich-rechtlichen Organisationen verbunden und verfügt in diesem Sektor über einen Marktanteil von mehr als 80 %.

Das Versicherungssortiment von Ethias richtet sich an Privatpersonen und Behörden, darunter regionale, städtische und gemeindliche, Bezirks- und staatliche Einrichtungen in Belgien sowie an Schulen und Krankenhäuser, jedoch auch an Privatunternehmen.

Mehr erfahren Sie auf www.ethias.be.

Pressesprecher: Serge Jacobs, +32 475 98 31 37, com@ethias.be

Über Monument Re und Monument Insurance

Monument Re Limited („Monument Re“) ist seit Februar 2017 als Klasse-E-Rückversicherer lizenziert. Das Unternehmen steht unter der Gruppenaufsicht der Bermuda Monetary Authority. Der Rückversicherer Monument Re, mit Sitz auf den Bermudas, wurde als einlagenintensives Rückversicherungsunternehmen und Aufkäufer in Europa angesiedelt. Mit dieser Strategie möchte Monument Re im Rahmen seiner Risikobereitschaft durch Vermögenswerte gesicherte Risiken eingehen und diese Geschäfte oder Portfolios effizient führen, wobei den Versicherungsnehmern über einen sehr langen Zeitraum Sicherheit gewährleistet werden soll.

Die irischen Tochtergesellschaften der Monument Re handeln unter dem Namen Monument Insurance und schließen Laguna Life DAC ein. Laguna Life DAC steht als Klasse-1-Versicherungsgesellschaft unter der Aufsicht der irischen Zentralbank.

Weitere Informationen sind unter www.monumentregroup.com zu finden.

Pressesprecher: Manfred Maske, +1 441 400 3900, manfred.maske@monumentregroup.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!