Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Mary, Kay

Mit seiner globalen Initiative Pink Changing LivesSM unterstützt Mary Kay Spanien den Bau einer neuen Kinderschule in Indien über Grenzen hinweg.

05.09.2019 - 21:14:40

Mary Kay Spanien unterstützt im Rahmen seiner globalen Initiative „Pink Changing Lives“ den Bau einer Kinderschule. In Zusammenarbeit mit der Vicente Ferrer Foundation soll die Schule ein Bildungs- und Kulturzentrum werden, das das Leben von Schülern und ihren Familien verändert.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190905005929/de/

Gema Aznar, General Manager of Mary Kay Spain, during School's inauguration in Anantapur, India. (Photo: Mary Kay Inc.)

Für die Einweihung der Schule in Anantapur, Indien, trafen sich Führungskräfte von Mary Kay Spanien, Mary Kay Independent Beauty Consultants und Vertreter der Vicente Ferrer Foundation zu einer besonderen Präsentation. Mary Kay Spanien spendete auch neue, pinkfarbene Fahrräder – Mary Kays Markenfarbe –, damit die Kinder von zu Hause zur Schule fahren können.

„Bei Mary Kay Spanien wollten wir unsere Grenzen überschreiten, um einen besseren Bildungszugang in Südindien zu ermöglichen, und es ist sehr schön zu sehen, wie wir als Unternehmen das Leben der Menschen positiv beeinflussen können“, sagte Gema Aznar, General Manager von Mary Kay Spanien. „Mary Kays Initiative Pink Changing LivesSM engagiert sich global für eine bessere Welt, und dieses Projekt hat uns ermöglicht, ihre lebensverändernde Kraft hautnah zu erfahren. Wir fühlen uns geehrt, gemeinsam mit unserem Partner, der Vicente Ferrer Foundation, die Kinderschule in Anantapur einzuweihen.“

Die Vicente Ferrer Foundation (VFF) hat sich der Mission verschreiben, die extreme Armut und das Leid in Indien zu beseitigen und es gleichzeitig den Menschen zu ermöglichen, ihre Gemeinschaften aufzubauen. Durch nachhaltige Programme zur Verbesserung von Bildung, öffentlicher Gesundheit und Umwelt setzt sich die VFF leidenschaftlich für nachhaltige Ergebnisse ein, die ländliche Gemeinden in Indien dauerhaft stärken.

„Mit Beharrlichkeit, Überzeugung, Fleiß und der Unterstützung von Unternehmen wie Mary Kay haben wir den Söhnen und Töchtern der verarmten Familien von Anantapur Zugang zum mächtigsten Werkzeug verschafft, um die Welt zu verändern – der Bildung“, sagte Anna Ferrer, President der Vicente Ferrer Foundation. „Es gibt noch viele Herausforderungen, aber mit der Unterstützung und Solidarität von Menschen wie bei Mary Kay Spanien ist nichts unmöglich.“

Für weitere Informationen über Mary Kays Initiative Pink Changing LivesSM klicken Sie bitte hier.

Über Mary Kay

Mary Kay Ash, eine der ursprünglichen bahnbrechenden Powerfrauen, gründete vor mehr als 55 Jahren ihr Kosmetikunternehmen mit drei Zielen: Frauen lohnende Möglichkeiten zu bieten, unwiderstehliche Produkte herstellen und die Welt zu einem besseren Ort machen. Dieser Traum hat sich zu einem Multimilliarden-Dollar-Unternehmen mit Millionen von unabhängigen Außendienstmitarbeitern in fast 40 Ländern entwickelt. Mary Kay widmet sich der Erforschung der Wissenschaft hinter der Schönheit und der Herstellung von hochmoderner Hautpflege, Farbkosmetik, Duftstoffen und Nahrungsergänzungsmitteln. Über die Mary Kay FoundationSMhat das Unternehmen mehr als 78 Millionen Dollar für die Krebsforschung und Unterkünfte für Opfer häuslicher Gewalt bereitgestellt. Mary Kay Ashs ursprüngliche Vision glänzt weiter – mit einem Lippenstift nach dem anderen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com