MetLife, Special

MetLife gab heute bekannt, dass das Unternehmen seine Partnerschaft mit Special Olympics and mit Habitat for Humanity erneuert hat, um Mitarbeitern in Ländern in Europa, im Nahen und Mittleren Osten und in Afrika (EMEA) die Möglichkeit zu bieten, sich ehrenamtlich an Gemeinschaftsprojekten zu beteiligen.

15.05.2019 - 18:27:22

MetLife kooperiert mit Special Olympics und Habitat for Humanity bei der Eröffnung der Community Week in der Region EMEA

Die Initiative wurde von der MetLife Foundation finanziert, bei der es sich um eine gemeinnützige Stiftung von MetLife handelt. Die MetLife Foundation unterstützt bereits seit geraumer Zeit Initiativen, bei denen Ehrenamtliche von MetLife in Aktivitäten eingebunden werden, welche die Lebensqualität steigern und die Chancen für unterprivilegierte Menschen verbessern.

Dirk Ostijn, der Bereichsleiter von MetLife für die Region EMEA, äußerte sich dazu folgendermaßen: „Wir freuen uns sehr, unsere starke, mehrjährige Partnerschaft mit Habitat for Humanity und mit Special Olympics ausbauen zu können. Mehr als 750 Mitarbeiter in über 20 Ländern der Region EMEA haben im vergangenen Jahr ehrenamtliche Arbeit geleistet und waren sich darin einig, dass sie sich in diesem Jahr noch mehr einsetzen möchten. Die Community Week bietet uns allen eine herausragende Gelegenheit, der Gemeinschaft, in der wir arbeiten, etwas zurückzugeben.“

Mary Davis, CEO von Special Olympics, ergänzte: „Ehrenamtlich Tätige sind das Rückgrat der Special Olympics Bewegung. Durch ihre Begeisterung und ihr Engagement sind wir in der Lage, jeden Special Olympics Athleten zu feiern und integrativere Gemeinschaften aufzubauen. Wir freuen uns sehr, dass wir in verschiedenen Ländern in Europa und im Nahen und Mittleren Osten im Rahmen der diesjährigen Community Week wieder Mitarbeiter von MetLife begrüßen dürfen.“

Torre Nelson, Vice President von Habitat for Humanity International für die Region Europa, Naher und Mittlerer Osten sowie Afrika, äußerte sich dazu wie folgt: „Die jährliche Community Week von MetLife beleuchtet die Problematik bezahlbaren Wohnraums in Europa und im Nahen und Mittleren Osten. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter aus dem Unternehmen unterstützen Familien, die auf der Suche nach angemessenen, bezahlbaren Wohnungen sind, damit diese durch entsprechende Unterkünfte an Stärke und Stabilität gewinnen können.“

Über MetLife

MetLife Inc. (NYSE: MET) ist über seine Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen („MetLife“) eines der weltweit größten Lebensversicherungsunternehmen und bietet Versicherungen, Jahresrenten, Personalvorsorge und Anlagenverwaltung an. MetLife wurde 1868 gegründet, hat rund 100 Millionen Kunden, ist in mehr als 40 Ländern tätig und nimmt in den USA, in Japan, Lateinamerika, Asien, Europa und dem Nahen und Mittleren Osten eine führende Marktposition ein. Weitere Informationen finden Sie unter www.metlife.com.

Über die MetLife Foundation

Wir von der MetLife Foundation sind der Meinung, dass jeder Mensch ein Recht auf finanzielle Solidität hat. Wir stellen mutige Lösungen, fundiertes Finanzwissen und sinnvolle Finanzhilfen bereit, um unterversorgten Menschen und Gemeinschaften, die nach mehr streben, finanzielle Solidität zu bieten. Wir arbeiten mit Unternehmen aus aller Welt zusammen, um Lösungen für die finanzielle Solidität zu entwickeln und Gemeinschaften zu stärken. Dabei beziehen wir Mitarbeiter von MetLife ein, um mehr Wirkung zu erzielen. Bis heute hat unsere Arbeit im Dienste der finanziellen Solidität mehr als 6 Millionen Menschen mit niedrigem Einkommen aus 42 Ländern erreicht. Weitere Informationen über die MetLife Foundation finden Sie unter metlife.org.

Über Special Olympics

Special Olympics ist eine weltweite Inklusionsbewegung, die jeden Tag auf der ganzen Welt mit Programmen aus den Bereichen Sport, Gesundheit, Bildung und Führungskompetenz bestrebt ist, gegen die Diskriminierung von Menschen mit geistigen Behinderungen einzutreten und diese Menschen zu fördern. Die Special Olympics Bewegung wurde 1968 ins Leben gerufen, feiert in diesem Jahr somit ihr 50-jähriges Jubiläum und ist mittlerweile auf mehr als 6 Millionen Sportler und Unified Sports-Partner in über 190 Ländern angewachsen. Mit der Unterstützung von über 1 Million Trainern und Freiwilligen organisiert Special Olympics das ganze Jahr hindurch 32 nach olympischem Vorbild gestaltete Sportveranstaltungen und mehr als 100.000 Spiele und Wettkämpfe. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.SpecialOlympics.org.

Über Habitat for Humanity International

Mit der Vision, dass jeder Mensch ein anständiges Zuhause braucht, hat sich Habitat for Humanity von einer Graswurzelbewegung, deren Anfänge im Jahr 1976 auf eine Gemeinschaftsfarm im Süden des US-Bundesstaates Georgia zurückgehen, zu einer weltweit agierenden, gemeinnützigen Wohnungsorganisation in fast 1.400 Gemeinden in den USA und in über 70 weiteren Ländern entwickelt. Menschen arbeiten mit Habitat for Humanity zusammen, um sich etwas aufzubauen oder zu renovieren, das sie ihr Zuhause nennen können. Eigentümer von Habitat-Wohnungen wirken beim Bau ihres eigenen Zuhauses mit, werden dabei von Freiwilligen unterstützt und zahlen erschwingliche Hypotheken. Durch finanzielle Unterstützung, Freiwilligenarbeit oder das engagierte Eintreten für erschwinglichen Wohnraum kann jeder Mensch Familien dabei unterstützen, die Stärke, Stabilität und Eigenständigkeit zu erlangen, die sie benötigen, um ein besseres Leben für sich selbst aufzubauen. Durch Wohnraum stärken wir die Menschen. Weitere Informationen finden Sie unter habitat.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com