Buch Autor, Buch veröffentlichen

Man braucht kein Schreibtalent, man braucht kein fertiges Manuskript.

10.04.2018 - 09:21:51

Brain to paper: Wie wird aus einem Experten ein Beststeller-Autor?. Und dennoch: Durch eine neue Methode werden Experten in kurzer Zeit auch zu Fachbuchautoren. Wer als Freiberufler oder Unternehmer bislang keine Zeit gefunden hat, sein hochspezialisiertes Wissen zu Papier zu bringen, dem bietet die "Brain to paper"-Methode endlich die Möglichkeit dafür. Denn es bedeutet nichts anderes, als dass Wissen ohne eigene Schreibkenntnisse zu Papier und schließlich in Buchform zu bringen.

Wien (pts013/10.04.2018/09:20) - Man braucht kein Schreibtalent, man braucht kein fertiges Manuskript. Und dennoch: Durch eine neue Methode werden Experten in kurzer Zeit auch zu Fachbuchautoren. Wer als Freiberufler oder Unternehmer bislang keine Zeit gefunden hat, sein hochspezialisiertes Wissen zu Papier zu bringen, dem bietet die "Brain to paper"-Methode endlich die Möglichkeit dafür. Denn es bedeutet nichts anderes, als dass Wissen ohne eigene Schreibkenntnisse zu Papier und schließlich in Buchform zu bringen.

Brain-to-paper-Erfinder Alois Gmeiner: "Es liegt so viel Wissen von Freiberuflern, Unternehmern und Experten brach und erreicht die breite Öffentlichkeit nicht. Dabei sind lechzen potentielle Kunden auf Information aus erster Hand. Warum also nicht sein Wissen ganz einfach als Buch veröffentlichen, um dadurch bekannt zu werden." Mit der Methode sind bereits Dutzende Bücher entstanden und zwar innerhalb kürzester Zeit. Ein weiterer Vorteil dieser Methode! Infos: https://www.werbetherapeut.com/pressetherapeut-angebote/buch-ebook

Brain to Paper: vom Kopf direkt zwischen zwei Buchdeckel

Die Methode hat sich bewährt. Egal ob Ärzte, Zahnärzte, Anwälte, Steuerberater, Gastronomen, Hoteliers oder Finanzdienstleister: Mit vielen Freiberuflern und Unternehmern hat Gmeiner die Brain-to-paper-Methode bereits erfolgreich umgesetzt. Dafür müssen die zukünftigen Bestseller-Autoren nur ein paar Stunden investieren: In Interviews werden jene Informationen generiert, die ins Buch kommen. Gmeiner erledigt den Rest: Transkription der Gespräche, inhaltliche Gestaltung und Lektorat. Das fertige Buch ist in gedruckter und elektronischer Form weltweit lieferbar und macht den Autor auch weltweit bekannt. Gmeiner: "Und man wird als Buchautor auch leichter und öfter findbar auf Google."

Die Vorteile von "Brain to paper" liegen auf der Hand: geringes Zeitinvestment, gezielte Öffentlichkeitsarbeit, Etablierung der eigenen Marke auf dem Markt und damit die Schaffung eines Wettbewerbsvorteils gegenüber der Konkurrenz. Gmeiner: "Mit einem Buch hat man bedeutend höhere Chancen auf Presseerwähnung oder Interviewanfragen als ohne. Das sollte man nutzen - auch für den Erfolg des eigenen Betriebes." Das Medium Buch macht potentielle Kunden rascher auf die eigenen Produkte und Dienstleistungen aufmerksam und fördert die Entwicklung des Vertrauens erheblich. Wer ein Buch schreibt, der verfügt in den Augen des Lesers über Expertise. Und Expertise schafft Vertrauen. Wer will schon mit Amateuren zusammenarbeiten?

Im Unterschied zu sozialen Medien, Blogs oder Online-Magazinen erwarten sich die Leser vom gedruckten Buch Seriosität, überprüfte Information und somit hohe Verlässlichkeit. Dieses Image können Unternehmer nutzen, um bei ihren Bestands- und zukünftigen Kunden zu punkten. Ein selbst verfasstes Buch schafft Vertrauen in die Unternehmensmarke. Bücher gehören einerseits nach wie vor zu jenen Produkten, die im Internet am meisten gekauft werden. Und Bücher sind auch die nachhaltigsten Medien, die wir kennen. Gmeiner: "Social Media ist extrem kurzlebig, alte Zeitungen werden am nächsten Tag im Müll entsorgt, aber Bücher werden nicht nur extrem lange aufbewahrt, sondern auch sorgfältig in Bibliotheken präsentiert."

Infos: https://www.werbetherapeut.com/pressetherapeut-angebote/buch-ebook

(Ende)

Aussender: Der Pressetherapeut Ansprechpartner: Alois Gmeiner Tel.: 0043/699 133 20 234 E-Mail: pressetherapeut@pressetherapeut.com Website: www.pressetherapeut.com

Wien (pts013/10.04.2018/09:20)

@ pressetext.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!