KCAS, Präsenz

KCAS Bioanalytical and Biomarker Services (KCAS), ein führendes bioanalytisches Auftragsforschungsinstitut (CRO), das von Vitruvian Partners unterstützt wird, hat die Übernahme des im französischen Lyon ansässigen Labors Active Biomarkers abgeschlossen.

12.09.2022 - 20:07:30

KCAS erweitert transatlantische Präsenz durch die Übernahme des französischen Labors Active Biomarkers. Active Biomarkers ist ein renommiertes Labor für die Assay-Entwicklung und für bioanalytische Spezialuntersuchungen mit Know-how in den Bereichen Onkologie, Infektionskrankheiten, Entzündungen und neurodegenerative Erkrankungen. Über die finanziellen Einzelheiten der Transaktion wurde nichts bekannt gegeben. Active Biomarkers befand sich früher im Besitz der Unternehmensleitung und des Fonds Turenne Santé. Das neue, hochmoderne Labor des Unternehmens befindet sich im französischen Lyon und bietet erhebliche Expansionsmöglichkeiten. Mit dieser Transaktion erwirbt KCAS wertvolles Know-how in den Bereichen Bioassays und Zellanalyse sowie eine europäische Präsenz, sodass Kunden in aller Welt bedient werden können und das Unternehmen seine Mission, hochwertige Bioassay-Dienstleistungen für die Biotech- und Pharmaindustrie anzubieten, weiter voranbringen kann. Bei der Übernahme von Active Biomarkers handelt es sich um die zweite Übernahme durch KCAS im Jahr 2022. Anfang des Jahres 2022 übernahm KCAS bereits das Unternehmen FlowMetric, ein führendes Auftragsforschungsinstitut für Durchflusszytometrie und Zellanalyse. Der neue Standort Lyon ergänzt die bereits vorhandenen Standorte von KCAS und FlowMetric in Kansas und Philadelphia (beide USA) sowie in Mailand (Italien).

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220912005073/de/

Active Biomarkers building in Lyon, France (Photo: Business Wire)

John Bucksath, CEO von KCAS, äußerte sich hierzu folgendermaßen: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem Team von Active Biomarkers. Wir werden dadurch unser gemeinsames Angebot zur Unterstützung unserer Kunden in aller Welt schneller bereitstellen können. Die Kombination des Know-hows und der Kapazitäten von KCAS, FlowMetric und Active Biomarkers ist in ihrer Art unschlagbar. Die hochkarätige, wissenschaftlich ausgerichtete und kundenorientierte Unternehmenskultur, die wir alle leben und schätzen, ist der Schlüssel zu unserem Engagement, weltweit der bevorzugte CRO-Partner von Unternehmen der Pharma- und Biopharmaindustrie zu werden. KCAS hat beträchtliche Investitionen getätigt, zu denen auch eine speziell errichtete Anlage mit einer Fläche von rund 6.500 Quadratmetern in Kansas City und eine Anlage mit einer Fläche von rund 2415 Quadratmetern in Pennsylvania zählen. Unsere internationale Präsenz haben wir durch Übernahmen ausgebaut. Wir sind nach wie vor ein attraktiver Arbeitgeber für die talentiertesten Wissenschaftler der Branche, und wir konzentrieren uns auf herausragende wissenschaftliche Dienstleistungen und hervorragenden Kundenservice. Mit unserem Investor Vitruvian Partners sind wir optimal aufgestellt, um in unsere Mitarbeitenden zu investieren und unserem wachsenden Kundenstamm die weltweit besten Dienstleistungen zu bieten. Durch die Übernahme von Active Biomarkers erlangen unsere Kunden Zugang zu noch mehr wissenschaftlichem Know-how und weiterer Unterstützung in beiden Märkten auf regionaler und internationaler Ebene.“

Marc Essodaigui, CEO von Active Biomarkers, kommentierte dies wie folgt: „Unser gesamtes Team freut sich sehr über die neue Partnerschaft mit KCAS und über die neuen Perspektiven, die die beiden Unternehmen zusammen bieten. Dieser Zusammenschluss wird uns in die Lage versetzen, noch umfassendere, wegweisende Dienstleistungen für den Biopharma- und Life-Science-Sektor anzubieten. Die Allianz mit KCAS, unterstützt von einem weltweit führenden Wachstumsinvestor, wird uns die Unterstützung und das Wachstum bieten, mit dem wir unser technologisches Know-how, unsere Kapazitäten und unsere geografische Präsenz erweitern können.“

Sophie Bower-Straziota, Partnerin bei Vitruvian Partners, kommentierte dies wie folgt: „Active Biomarkers genießt in Europa einen sehr guten Ruf, der auf herausragender wissenschaftlicher Exzellenz gründet. Das Unternehmen passt zu unserer Investitionsstrategie, mit der wir wegweisende Unternehmen dabei unterstützen, ihre Dienstleistungen in einem Markt mit starken Wachstumsperspektiven und großen Chancen der Internationalisierung anzubieten. Die Übernahme von Active Biomarkers durch KCAS baut auf der ausgezeichneten Basis auf, die KCAS in den USA geschaffen hat. Darüber hinaus unterstützt sie die zunehmend internationalen Anforderungen des wachsenden Kundenstamms des Unternehmens aus dem Pharma- und Biotechnologie-Sektor. In einer Zeit, in der sich der Markt für die Arzneimittelentwicklung immer weiter entwickelt, werden wir weiterhin Investitionen in wissenschaftliche Kapazitäten, in die Erweiterung der geografischen Reichweite, in die Bereitstellung von Ressourcen zur Skalierung der Geschäftstätigkeit sowie in strategische Übernahmen unterstützen.“

Über KCAS – KCAS ist ein rasch wachsendes Unternehmen, das umfassende GLP-konforme Entwicklungsdienstleistungen anbietet – von der Unterstützung in der Frühphase der Wirkstoffentwicklung bis zur Produktzulassung und auch noch darüber hinaus. Als eines der wenigen Auftragsforschungsinstitute (CROs), die sowohl die Entwicklung hochmolekularer als auch niedermolekularer Substanzen anbieten und über umfassendes Wissen und Know-how verfügen, bietet KCAS seinen Kunden, die wissenschaftliche Kompetenz und gleichzeitig ausgezeichneten Kundenservice fordern, eine wahrhaft differenzierte Konzeption. KCAS hat seinen Hauptsitz in Olathe in der Metropolregion Kansas City (US-Bundesstaat Kansas) und beschäftigt mehr als 300 Mitarbeitende. Website: KCASBio.com.

Über Active Biomarkers – Das 2011 gegründete Unternehmen Active Biomarkers ist ein integriertes bioanalytisches Labor. Zu der breiten Angebotspalette von Dienstleistungen zählen unter anderem Analysen von PK-, Immunogenitäts-, löslichen und zellulären Biomarkern für klinische Studien. Das Unternehmen arbeitet in hochmodernen BSL2-Laboratorien, ist GCLP-akkreditiert und nach ISO 9001:2015 zertifiziert und kann eine herausragende Erfolgsbilanz bei der Entwicklung, Validierung und Implementierung von Analysemethoden vorweisen. Sein Expertenteam hat Hunderte von Studien in verschiedenen therapeutischen Bereichen unterstützt: Onkologie, Infektionskrankheiten, Entzündungskrankheiten und neurodegenerative Erkrankungen. Neben seinen hochmodernen Durchflusszytometrie- und ELISpot-Testmöglichkeiten bietet Active Biomarkers die breiteste Palette an Immunoassay-Technologien in Europa an. Diese reichen von Standard-ELISA-Assays bis hin zu Multiplex-Methoden wie Luminex-, SP-X- oder ELLA-Systemen sowie hochempfindliche Technologien wie MSD-, Gyrolab- oder Simoa HD-X-Plattformen. Website: active-biomarkers.com

Über Vitruvian – Vitruvian ist eine führende internationale Wachstumskapitalgesellschaft mit Hauptsitz in London und weiteren Niederlassungen in Stockholm, Madrid, München, Luxemburg, San Francisco, Singapur und Shanghai. Vitruvian konzentriert sich auf dynamische Situationen, die sich durch rasches Wachstum und raschen Wandel in unterschiedlichsten Branchen auszeichnen. Vitruvian hat bereits mehr als 90 Unternehmen unterstützt und verwaltet ein Vermögen von rund 10 Milliarden Euro. Website: vitruvianpartners.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com