Kampagne, Japan“

Japan National Tourism Organization (JNTO) hat heute eine globale Kampagne mit dem Titel „Enjoy my Japan“ gestartet.

06.02.2018 - 06:01:50

Kampagne „Enjoy my Japan“ zielt auf Fernreisende. Die Kampagne soll das Interesse von Fernreisenden wecken, Japan zu erkunden und in die reichhaltige japanische Natur und Kultur abseits der Touristenpfade einzutauchen. Die Werbekampagne umfasst eine Fülle von Aktionen, darunter eine spezielle Website (www.enjoymyjapan.jp) mit Videos, die Aktivitäten und Landschaften zeigen, die man normalerweise nicht mit Japan in Verbindung bringt. Außerdem geplant sind strategisch ausgerichtete digitale Anzeigen sowie Fernsehspots in mehreren Ländern.

"Edo-style" sushi in Tokyo's upscale Ginza district, near the famed fish market, is prepared just like in days of old (Photo: Business Wire)

Die Kampagne folgt den Bemühungen der letzten Jahre seitens des öffentlichen und privaten Sektors in Japan, mehr internationale Besucher anzulocken. Seit dem Jahr 2000 ist die Zahl der Fernreisenden um 500 Prozent in die Höhe geschnellt, und zwar von 4,76 Millionen auf schätzungsweise 28,7 Millionen im Jahr 2017.* „Enjoy my Japan“ ist insbesondere auf Reisende aus Europa, Nordamerika und Australien ausgerichtet. Während Japan seit Langem ein beliebtes Urlaubsziel für Reisende aus dem Asien-Pazifik-Raum ist – derzeit 85 Prozent der Besucher des Landes –, besteht großes Wachstumspotenzial für Reisende aus dem Westen, zumal diese nur 11 Prozent der Besucher ausmachen.**

Ein Eckpfeiler der Kampagne ist die Botschaft, dass Japan etwas für jeden bietet. Neben den charakteristischen Sehenswürdigkeiten, für die Japan seit Langem bekannt ist, bietet das Land mit den beworbenen, weniger bekannten Sehenswürdigkeiten, Landschaften und Aktivitäten individuelle Erlebnisse insbesondere für Familien und Erlebnishungrige.

Das Thema der Kampagne „Enjoy my Japan“ ist der Gedanke, dass das Besondere an einer Japan-Reise die Begegnung mit den Japanern und ihrer Kultur ist, die Besuchern eine persönliche Beziehung zum Land ermöglicht. Die Japaner als ausgezeichnete Gastgeber machen es Besuchern leicht, Japan kennen zu lernen, und selbst zu sehen, was Japan als Reiseziel ausmacht.

Für die Kampagne wurden zahlreiche Reisende befragt, auf welche Dinge sie bei der Auswahl eines Urlaubsziels Wert legen. Die Ergebnisse legen nahe, dass es besondere Momente und Erlebnisse sind, die einen gelungenen Urlaub ausmachen. Diese ordnete man bestimmten Kategorien zu, die die Vorlieben der Besucher bündeln sollen – Küche, Tradition, Natur, Stadt, Entspannung, Kunst, Outdoor. Aus diesen Bereichen stammen natürlich auch die kurzen Videos, die im Rahmen der Kampagne auf der Website https://www.enjoymyjapan.jp/ zu sehen sind.

Nutzer der Website haben darüber hinaus die Möglichkeit, ihre eigene virtuelle Tour durch Japan zusammenzustellen, indem sie Fragen zu ihren Interessen beantworten. Aus ihren Antworten lässt sich ein individuelles Video erstellen, das ihnen die dazu passenden Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse in ganz Japan zeigt. „Die persönliche Begegnung mit Japan beginnt auf der Website“, so der Präsident von JNTO, Ryoichi Matsuyama. „Sie setzt sich fort in den besonderen, aktiven Erlebnissen und Sportarten im Sommer wie im Winter, Frühjahrs- und Herbstwanderungen in den Bergen, sowie Fahrten mit der Dampfeisenbahn und Radtouren am Meer. Zu jeder Zeit des Jahres verwöhnt Japan seine Gäste mit Gaumengenüssen in seinen edlen Restaurants ebenso wie den köstlichen Imbissständen auf der Straße, einem lebhaften Nachtleben, nahezu unbegrenzten Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten, uralten Traditionen in unmittelbarer Nähe zur modernen Popkultur, sowie körperlicher und spiritueller Erholung in natürlichen Thermalquellen und buddhistischen Klöstern.“

JNTO begleitet den Launch der Website „Enjoy my Japan“ mit Events zur Kampagne in Tokio und den Metropolen London, Berlin, Paris, Sydney und New York. Influencer und Testimonials aus der Reisebranche teilen dabei ihre eigenen Reiseerlebnisse in Japan mit ihrem Publikum.

Bildmaterial und Videos stehen als Download zur Verfügung unter: https://www.webcargo.net/l/ps9gdH1mle

ANMERKUNG: Bei der Verwendung von Bildmaterial oder Videos nennen Sie bitte das Copyright: „©Japan National Tourism Organization (JNTO).“

Referenz:

*https://www.jnto.go.jp/jpn/statistics/marketingdata_outbound.pdf

** https://www.jnto.go.jp/eng/ttp/sta/PDF/E2017.pdf

Über JNTO

Japan National Tourism Organization (JNTO) ist eine unabhängige Behörde der japanischen Regierung, die Japan als Reiseziel für Urlaubs- und Geschäftsreisende bewirbt und den Austausch zwischen Japan und der Welt fördert. JNTO unterhält ein Netzwerk mit 20 Büros, die Informationen verteilen, Öffentlichkeitsarbeit leisten, Marktforschung betreiben, sowie Messen und Ausstellungen organisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!