Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Interactive, Brokers

Interactive Brokers Group, Inc.

12.02.2020 - 21:08:39

Interactive Brokers führt Bond Scanner ein, um Investoren die Suche nach den besten Kursen in einem breiten Angebot an festverzinslichen Produkten zu erleichtern. (Nasdaq: IBKR) gab heute die Entwicklung eines Bond Scanners bekannt. Mit dieser Lösung finden Kunden und andere Interessenten auf einfache und transparente Weise die besten Anleihenkurse.

aufzurufen, die für sie interessanten Anleihen herauszufiltern und dann mit dem Angebot ihres Brokers zu vergleichen“, erklärte Steven Sanders, EVP of Marketing and Product Development bei Interactive Brokers.

„Kunden profitieren von unserer Zusammenstellung der Preisnotierungen anderer elektronischer Marktplätze und institutioneller Händler“, ergänzte er. „Wir erweitern keine Spreads, und es existieren keine verborgenen Gebühren oder Aufschläge. Im Gegensatz zu einigen Unternehmen, die einen hohen, verborgenen Aufschlag berechnen, erheben wir sehr niedrige, transparente Provisionen. Kunden von IBKR können die Anlagenmärkte mit liquiden Mitteln versorgen und die Preisstellung optimieren, indem sie ihre eigenen Pending Orders einbuchen.“

Neben den extrem niedrigen, transparenten Preisen bietet das Unternehmen eine umfassende Auswahl an festverzinslichen Produkten, darunter unzählige US-amerikanische Staatsanleihen, über 38.000 internationale Unternehmensanleihen, 851.000 Millionen Kommunalanleihen, 33.000 CDs, 1.900 nicht US-amerikanische Staatsanleihen plus festverzinsliche Futures und festverzinsliche Optionen. Interactive Brokers verbindet seine Trader Workstation-Plattform (TWS) unter Verwendung fortschrittlicher Technologie mit zahlreichen, führenden elektronischen Anleihenhandelsplätzen wie etwa BondDesk, Knight BondPoint, MuniCenter, NYSE BONDS und Tradeweb.

Interactive Brokers berechnet 10 Basispunkte für die ersten 10.000 US-Dollar des Nennwerts bei Unternehmensanleihen, eine Mindestgebühr von 1,00 US-Dollar sowie 2,5 Basispunkte für den zusätzlichen Nennwert. Für 20 Anleihen mit einem Nennwert von 20.000 US-Dollar würden Investoren eine gemischte IBKR-Provision von 12,50 US-Dollar zahlen. Bei kommunalen Anleihen setzt IBKR 5 Basispunkte für die ersten 10.000 US-Dollar des Nennwerts, eine Mindestgebühr von 1,00 US-Dollar sowie 1,25 Basispunkte auf den zusätzlichen Nennwert an. Für 20 Aktien mit einem Nennwert von 20.000 US-Dollar würden Investoren dann eine gemischte IBKR-Provision von 6,25 US-Dollar zahlen.

„Wir ermutigen unsere Investoren in festverzinsliche Aktien, über den IBKR Bond Scanner ihre eigenen Produkte oder die Produkte zu scannen, die sie kaufen wollen. Überprüfen Sie die erzielbaren Erträge und vergleichen Sie die Gebühren Ihres Brokers mit unseren niedrigen Kosten“, bemerkte Sanders abschließend.

Der neue Bond Scanner bietet folgende Funktionen:

Suche nach einem Fälligkeitsdatumsbereich und RenditenSortieren der Unternehmensanleihen nach Branche bzw. der kommunalen Anleihen nach Staat/LandDefinition von Mindest- und Höchstwerten für die Yield-to-Worst (YTW)Optimierung der Ergebnisse nach Höchstertrag bzw. Investment-GradenVergleich von Risiken und Renditen mit den Filtern von Moody’s und S&P-RatingsSchneller Scan der Unternehmensanleihen, CDs, Treasuries und Kommunalanleihen durch Klicken auf die entsprechende Schaltfläche

Weitere Informationen finden Sie unter ibkr.com/bonds

Über Interactive Brokers Group, Inc.:

Die Interactive Brokers Group und ihre verbundenen Gesellschaften tätigen rund um die Uhr automatisierte Transaktionen und bieten Depotservices für Wertpapiere, Waren and Devisen auf über 125 Märkten in zahlreichen Ländern und Währungen über einen einzigen IBKR Integrated Investment Account für Kunden rund um den Globus. Wir betreuen Privatanleger, Hedge-Fonds, proprietäre Handelsgruppen, Finanzberater und Introducing Brokers. Dank unserer vierzigjährigen Erfahrung in den Schwerpunktbereichen Technologie und Automatisierung sind wir in der Lage, unseren Kunden eine einzigartige, ausgereifte Plattform zur Verfügung zu stellen, über die sie ihre Investmentportfolios zu den laut „Barron’s Best Online Brokers Review“ vom 25. Februar 2019 niedrigstmöglichen Kosten verwalten können. Wir streben danach, unseren Kunden vorteilhafte Ausführungspreise, optimale Tools für das Risiko- und Portfoliomanagement, bestmögliche Recherchefunktionen und hochwertige Investitionsprodukte zu niedrigen Preisen oder kostenlos zu bieten, damit sie exzellente Kapitalrenditen erzielen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com