IMMERVISION, KÜNDIGT

Immervision Nevada

07.01.2023 - 17:29:29

IMMERVISION KÜNDIGT AUTOMOBILSTANDARD-OBJEKTIV FÜR SICHTSYSTEME IN FAHRZEUGKABINEN AN

entwickelt hat, setzt Immervision seine bahnbrechende Technologie mit diesem superweiten FoV-Objektiv (Field-of-View) fort, das eine vollständige Abdeckung innerhalb der Kabine bietet, um die Anforderungen sowohl des Fahrers als auch von Überwachungsanwendungen für Insassen zu erfüllen. Das Verzerrungsprofil des Objektivs wurde entwickelt, um eine Bildqualität und eine Pixeldichte zu erzeugen, die für wichtige Anwendungen zur Verbesserung der Bildverfolgung, der Identifizierung der Fahrgäste und der praktischen Lenkradüberwachung ausgelegt ist.

Die Breitbandunterstützung von sichtbar bis fast infrarot (visible to near-infrared, VNIR) und die außergewöhnliche Fähigkeit des Objektivs, hochwertige Bilder bei schwachem Licht zu erfassen, bietet Vielseitigkeit für komplexe Überwachungsfunktionen, wie etwa die Augenverfolgung durch Brillengläser, die Bestimmung von Sicherheitsrisiken wie etwa Fahrerermüdung und die Verbesserung der Passagierklassifizierung und Objekterkennung bei Nacht, ohne externe Lichtquellen.

„Überwachungsanwendungen im Fahrzeuginnenraum entwickeln sich von Luxusauto-Optionen zu vorgeschriebenen Sicherheitsmerkmalen und sind für autonome Fahrsysteme (ADAS) von entscheidender Bedeutung", erklärt Jean-Sébastien Landry, Director, Product Management bei Immervision. „Mit unserem neuen Objektiv können wir mehr Anwendungen in einer einzigen Kamera kombinieren, was es Tier-1-Unternehmen und Erstausrüstern ermöglicht, Kosten zu senken, ein weniger aufdringliches Kabinendesign zu liefern und Endnutzern ein sichereres und angenehmeres Erlebnis zu bieten."

Die Flexibilität im Fahrzeugdesign, die durch das Angebot des Objektivs in einer kleineren Stellfläche gewährleistet wird, bedeutet, dass Autohersteller jetzt mit weniger Kameras eine vollständigere Abdeckung im Innenraum haben. Darüber hinaus können Hersteller neue Funktionen zur Komfortoptimierung anbieten, wie beispielsweise die Klassifizierung von Passagieren, um Präferenzen und neue Unterhaltungsfunktionen wie Videochat oder Videokonferenzen automatisch zu verwalten.

Die standardmäßigen Weitwinkellinsen für die Automobilindustrie von Immervision sind für die Integration leicht erhältlich und für kundenspezifische Designs verfügbar, um spezifische Kundenanforderungen zu erfüllen.

Informationen zu Immervision

Mit mehr als 20 Jahren Innovation entwickelt Immervision Lösungen, die über das menschliche Sehen hinausgehen. Seine Deep-Seeing-Technologie und die renommierten Experten für Weitwinkeloptik und Bildverarbeitung ermöglichen es intelligenten Geräten mit übermenschlichen Augen, hochwertige visuelle und kontextbezogene Daten zu erfassen. Das Unternehmen erfindet, personalisiert und lizenziert Weitwinkelobjektive und Bildgebungssoftware für KI-, Maschinensicht- und Benutzeranwendungen, von der Erfassung bis zur Anzeige, in den Branchen Mobil, Automobil, Robotik und Sicherheit sowie weiteren Industrie- und Konsumgüterbranchen. Weitere Informationen: www.immervision.com.

IMMERVISION AUF DER CES:

Wenn Sie an unserem Treffpunkt auf der CES eine Vision-System-Demo für Fahrzeuge sehen möchten, teilen Sie uns dies bitte mit, und wir richten gerne ein Treffen ein.

Schauen Sie sich unser CES-Medienkit an: https://ces.vporoom.com/Immervision

Immervision renowned experts in wide-angle optical design and image processing enable smart devices to see beyond human vision.

 

Offering complete coverage inside the cabin to meet the needs of both driver and occupant monitoring applications.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1979000/Immervision_Automotive_Grade_lens.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1979001/g12_Logo.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1979002/Immervision_In_Cabin_security__comfort_and_entertainment.jpg

Cision View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/immervision-kundigt-automobilstandard-objektiv-fur-sichtsysteme-in-fahrzeugkabinen-an-301715946.html

@ prnewswire.co.uk