Essen und Trinken, Alkoholische Getränke

Immer mehr ÖsterreicherInnen wollen ein neues Jahr nüchtern und bewusst beginnen.

12.12.2017 - 06:01:42

Trend in Österreich: Neues Jahr nüchtern und bewusst beginnen. Viele Fastenhäuser, wie zum Beispiel Stift Geras, sind bereits seit Anfang Oktober über Silvester ausgebucht.

Knappenberg, Kärnten (pts001/12.12.2017/06:00) - Immer mehr ÖsterreicherInnen wollen ein neues Jahr nüchtern und bewusst beginnen. Viele Fastenhäuser, wie zum Beispiel Stift Geras, sind bereits seit Anfang Oktober über Silvester ausgebucht.

Vom 1. bis 10. Jänner 2018 veranstaltet ProFasten ein Buchinger-Fasten im JUFA-Hotel Knappenberg in Kärnten. Auf 1100 Metern Seehöhe kann das neue Jahr bei Wasser und Tee in vollem Bewusstsein begrüßt werden.

ProFasten hat sich auf die Organisation von Fastenwochen für Gesunde auf hohem Niveau spezialisiert. Die Auswahl geeigneter Häuser, der idealen Dauer und einer professionellen Begleitung garantieren ein gelungenes Fasten.

Das JUFA-Hotel liegt in toller Aussichtslage auf die Karawanken. Ein umfassender Wellnessbereich unterstützt den erleichternden Aufenthalt. Der einmalige Sonnengruß-Raum mit seiner inspirierenden Atmosphäre macht jede Meditation zu einem besonderen Erlebnis.

Sabine Entstrasser, ärztlich geprüfte Fastenleiterin, begleitet den Fastenkurs und bietet Yoga-Einheiten an. Die erfahrene Fastenleiterin steht mit Rat und Tat bei allen Fragen zum Fasten zur Seite.

Die Buchinger-Methode, auch bekannt unter Heilfasten oder Suppe- und Saftfasten, ermöglicht Fasten ohne Hunger. Dabei wird auch der Autophagie-Effekt, der Selbstreinigungsprozess auf Zellebene, aktiviert. Kranke Zellen werden abgebaut und neue Zellen gebildet. Besonders ist diese nachgewiesen verjüngende Wirkung im Gesicht zu sehen.

Preis ab 790 Euro, es gibt noch Restplätze für Kurzentschlossene.

(Ende)

Aussender: ProFasten - Ing. Alexander Graffi Ansprechpartner: Alexander Graffi Tel.: 0720 880860 E-Mail: office@profasten.eu Website: www.fasten.pro

Knappenberg, Kärnten (pts001/12.12.2017/06:00)

@ pressetext.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!