Neuerscheinung, Buchneuerscheinung

Im neuen Kleinstadt-Thriller der geb?rtigen Brandenburgerin Ariana Lambert erz?hlt die Autorin von einem ambivalenten Hauptcharakter, der keinesfalls schwarz-wei? gelesen werden kann: Nachdem Hugo vor elf Jahren seiner Heimat den R?cken gekehrt und sich in Manhattan ein neues Leben als erfolgreicher Anwalt aufgebaut hat, kehrt er Jahre sp?ter doch wieder vor die Tore Berlins und in seinen Geburtsort Karlsdorf zur?ck.

04.08.2022 - 10:37:56

Spannungsgeladener Brandenburg-Thriller L?gentod erscheint am 11. August. Anlass daf?r ist der Tod eines Freundes aus Kindertagen. Zur?ck in der Heimat, trifft Hugo nicht nur seine Jugendliebe Becca wieder, sondern wird mit jedem Schritt durch die auf den ersten Blick idyllischen Gassen der Kleinstadt an seine fr?heren S?nden erinnert. Es gibt Gr?nde, warum er nie hatte zur?ckkehren wollen. Schlimme Dinge sind damals passiert und Hugo ist keinesfalls unschuldig. Die Last der Vergangenheit liegt schwer auf seinen Schultern. Eine Schuld, die ihn bis heute verfolgt und m?glicherweise niemals wieder beglichen werden kann.

Wien/M?nchen (pts020/04.08.2022/10:35) - Im neuen Kleinstadt-Thriller der geb?rtigen Brandenburgerin Ariana Lambert erz?hlt die Autorin von einem ambivalenten Hauptcharakter, der keinesfalls schwarz-wei? gelesen werden kann: Nachdem Hugo vor elf Jahren seiner Heimat den R?cken gekehrt und sich in Manhattan ein neues Leben als erfolgreicher Anwalt aufgebaut hat, kehrt er Jahre sp?ter doch wieder vor die Tore Berlins und in seinen Geburtsort Karlsdorf zur?ck. Anlass daf?r ist der Tod eines Freundes aus Kindertagen. Zur?ck in der Heimat, trifft Hugo nicht nur seine Jugendliebe Becca wieder, sondern wird mit jedem Schritt durch die auf den ersten Blick idyllischen Gassen der Kleinstadt an seine fr?heren S?nden erinnert. Es gibt Gr?nde, warum er nie hatte zur?ckkehren wollen. Schlimme Dinge sind damals passiert und Hugo ist keinesfalls unschuldig. Die Last der Vergangenheit liegt schwer auf seinen Schultern. Eine Schuld, die ihn bis heute verfolgt und m?glicherweise niemals wieder beglichen werden kann.

Beim Schreiben von "L?gentod" und ihren anderen Krimis und Thrillern greift Ariana Lambert gerne auf ihre Expertise aus der Praxis als ehemalige Anw?ltin und Strafverteidigerin zur?ck. Mittlerweile ist der Autorin die Fiktion aber lieber: Seitdem sie die Strafverteidigerinnen-Robe an den Nagel geh?ngt hat, geht sie in ihren Romanen dem fiktiven Verbrechen auf die Spur. Dabei haucht sie ihren Figuren gekonnt das besondere Extra ein und versteht es, hinter die Fassaden des Allt?glichen zu blicken. Dadurch gelingt es Ariana Lambert, ihre Leser:innen in eine Welt mitzunehmen, die sie selbst aus ihrer ehemaligen Profession nur allzu gut kennt.

Dieses Vorgehen hinterl?sst auch in ihrer Neuerscheinung "L?gentod" seine Spuren, was diese zu einem ganz besonderen Thriller macht. "L?gentod" erscheint im ?sterreichischen Empire-Verlag am achten August als Taschenbuch und wenig sp?ter, am elften August, als e-Book.

"L?gentod" erscheint am 11. August im Empire-Verlag.

L?gentod. Wenn die Wahrheit stirbt. Thriller. ISBN 978-3985953523 | 248 Seiten | 12,5 x 19 cm | [ D ] 13,99 Eur | [ A ] 14,40 Eur | [ CHF ] 22,90 Fr.

Kontakt Ariana Lambert: http://ariana-lambert.de/

(Ende)

Aussender: Empire-Verlag OG Ansprechpartner: Thomas Seidl E-Mail: office@empire-verlag.at Website: www.empire-verlag.at

Wien/M?nchen (pts020/04.08.2022/10:35)

@ pressetext.de