Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Squared, Capital

I Squared Capital hat über den ISQ Global Infrastructure Fund III und den ISQ Growth Markets Infrastructure Fund rund 200 Millionen US-Dollar als erste Tranche einer Eigenkapitalbeschaffung in Höhe von 300 Millionen US-Dollar in AG&P City Gas investiert.

23.08.2021 - 08:38:13

I Squared Capital investiert in AG&P City Gas. AG&P City Gas ist ein in Singapur ansässiges Unternehmen, das unter dem Firmennamen AG&P Pratham zwölf städtische Gasversorgungsnetze bzw. Konzessionen in Indien entwickelt, die sich über eine Fläche von 280.000 Quadratkilometern erstrecken, was etwa der Größe Italiens entspricht. AG&P City Gas befand sich früher vollumfänglich im Besitz der Atlantic, Gulf & Pacific Group (AG&P), einem Anbieter im Bereich Flüssigerdgas (LNG) mit Sitz in Singapur.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210822005053/de/

In seinen zwölf Konzessionen ist AG&P City Gas für den Bau und Betrieb von CNG-Tankstellen (komprimiertes Erdgas) für Fahrzeuge, die Erdgasversorgung für Haushalte und die Verteilung von Flüssigerdgas für industrielle und gewerbliche Kunden verantwortlich. Stadtgasprojekte kommen in den Genuss einer acht bis zehn Jahre gültigen exklusiven Marktposition in ihren jeweiligen Gebieten und einer 25 Jahre gültigen exklusiven Baugenehmigung für die zugehörige Infrastruktur.

„I Squared Capital war zusammen mit AG&P einer der ersten ausländischen institutionellen Investoren im städtischen Gasversorgungssektor in Indien und engagiert sich dafür, dem Land behilflich zu sein, bis 2030 das erklärte Ziel eines 15-prozentigen Erdgasanteils in der Primärenergieversorgung zu erreichen. Wir planen die Bereitstellung von Investitionsmitteln von bis zu 1,3 Milliarden US-Dollar für den Ausbau der Versorgungsnetze“, vermerkte Gautam Bhandari, Managing Partner bei I Squared Capital. „Erdgas ist einer der saubersten Kohlenwasserstoffe und ein wichtiger Teil des Übergangs zur Energiearten mit niedrigeren Treibhausgasemissionen. Im Lauf der nächsten 25 Jahre können die Konzessionen die CO2-Emissionen potenziell um bis zu 37 Millionen Tonnen reduzieren, indem sie Kraftstoffe wie Diesel, Benzin, Flüssiggas, Kohle und Schweröl verdrängen. Die Nutzung von Erdgas zum Kochen verringert zudem die Luftverschmutzung in Innenräumen, die in Indien eine der Hauptursachen von Lungenerkrankungen ist.“

„Die Partnerschaft mit I Squared Capital ist eine Ehre für AG&P. Damit soll die Einführung dieser lebensnotwendigen Gasnetze beschleunigt werden, die von AG&P City Gas in Indien entwickelt werden. Im Lauf der nächsten Jahre wird sich das Netz von AG&P City Gas weiter ausdehnen, um Millionen Kunden zuhause mit einem sauberen, erschwinglichen, sicheren Brennstoff zu versorgen, während die Größe und Kaufkraft der Mittelschicht in Indien weiter zunehmen. Gleichzeitig baut AG&P City Gas 1.500 CNG-Tankstellen, wo Autos, Taxis und Busse den Übergang zu sauberem Kraftstoff nahtlos vollziehen können. AG&P City Gas gibt künftig kleinen und großen lokalen Firmen die Möglichkeit, das sauberere und erschwinglichere Erdgas zu nutzen. Die meisten davon tun dies dann zum ersten Mal, was einen erheblichen Wettbewerbsvorteil für das ambitionierte Programm „Atmanirbhar India“ (Selbstversorgung in Indien) der indischen Regierung bedeutet“, kommentierte Joseph Sigelman, Chairman und CEO, AG&P Group. „Mit seiner umfangreichen Erfahrung auf diesem Gebiet und mit seinem robusten Managementsystem ist I Squared Capital ein großartiger Partner für uns.“

„Diese Transaktion baut auf die Erfahrung bei der Erschließung von städtischer Gasinfrastruktur in Indien auf, die I Squared Capital mit seiner THINK-Gas-Plattform erworben hat. Die Konzessionen erstrecken sich auf einige der wachstumsstärksten Städte Indiens, darunter Jodhpur, Kanchipuram (einschließlich Süd-Chennai), Mysore und Thiruvananthapuram (auch unter dem Namen Trivandrum bekannt). AG&P City Gas und THINK Gas ergänzen einander geografisch und werden als unabhängige Firmen mit separaten Geschäftsleitungsteams betrieben“, sagte Harsh Agrawal, Partner bei I Squared Capital und in Singapur tätig. „Diese beiden Firmen bilden eines der umfangreichsten Stadtgasportfolios in privater Hand in Indien mit 18 Konzessionen, die rund 85 Millionen Menschen in neun Bundesstaaten versorgen. Die geplanten Kapitalaufwendungen bei AG&P City Gas belaufen sich auf mehr als 1,3 Milliarden US-Dollar. I Squared Capital wird dieselben global empfohlenen Methoden und intelligenten Technologien einsetzen, die wir bei der schnellen und erfolgreichen Entwicklung unserer THINK-Gas-Plattform in den letzten vier Jahren angewendet haben.“

„Wir sind der Auffassung, dass AG&P City Gas eine erfolgskritische Rolle für Indien spielt. Der Übergang zum Erdgas wird die Luftverschmutzung reduzieren und zu einer gesünderen Umwelt für uns alle beitragen, auch für unsere Kinder. Und gleichzeitig wird durch die Schaffung von Arbeitsplätzen unser wachsender Fertigungssektor unterstützt“, so Abhilesh Gupta, Managing Director, AG&P City Gas. „Wir haben viel zu tun und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team von I Squared Capital bei diesem Projekt.“

Über I Squared Capital: I Squared Capital ist ein unabhängiger globaler Infrastrukturvermögensverwalter, der sich auf Versorgungsunternehmen, digitale Infrastruktur, Transport, Energie und soziale Infrastruktur in Nordamerika, Europa, Lateinamerika und Asien konzentriert. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Miami und weitere Geschäftsstellen sind in Hongkong, London, Neu-Delh und Singapur.

Über die AG&P Group: Atlantic Gulf & Pacific (AG&P) entwickelt LNG-Import- und Regasifizierungsanlagen sowie nachgelagerte Stadtgasnetze. AG&P bietet außerdem technische und Projektmanagementdienste für LNG- und andere Infrastruktur. Zu den Besitzern von AG&P gehören Osaka Gas, JBIC (Japan Bank of International Cooperation) und Asiya, ein börsennotierter Kuwait-Fonds, sowie die Geschäftsleitung des Unternehmens.

Über AG&P City Gas: Mit Geschäftsbetrieb unter dem Firmennamen AG&P Pratham ist AG&P City Gas eines der größten Unternehmen für die Stadtgasverteilung (City Gas Distribution, CGD) in privater Hand in Indien. Das Unternehmen entwickelt CGD-Netze über 12 Konzessionen in den indischen Bundesstaaten Rajasthan, Andhra Pradesh, Tamil Nadu, Karnataka und Kerala.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com