REPLY, Eröffnung

Heute weiht Reply das neue Zentrum für angewandte Forschung Area42 ein, das sich auf die Entwicklung von innovativsten Technologien konzentriert.

28.04.2022 - 14:12:45

REPLY: Eröffnung der Area42, ein Zentrum für innovative Technologien in den Bereichen Robotik, fortschrittliche Mobilität und virtuelle Realität. Die Area42 "Corner Labs" treiben innovative Arbeiten in den Bereichen Autonomous Warehouse, Last Mile Delivery, Robotik, vernetzte Produkte, Blockchain und Metaverse an. Die Experten von Reply arbeiten täglich an diesen Technologien, um Ideen in innovative Prototypen zu verwandeln, ihr volles Potenzial auszuschöpfen und sie in industriellen Anwendungsfällen einzusetzen.

Die Area42 Labs sind Bestandteil der neuen Firmenzentrale von Reply in Turin, die sich über eine Fläche von über 20.000 Quadratmetern erstreckt. Alle Arbeitsbereiche wurden umgestaltet, stehen im Einklang mit neuen, offenen und kooperativen Arbeitsmodellen. Reply arbeitet mit den Kunden in den Räumlichkeiten, experimentiert, entwickelt Konzepte und testet die neuesten Technologien, um digitale Produkte und Dienstleistungen an ihren spezifischen Innovationskontext anzupassen.

Die 6 Area42-Labs spezialisieren sich auf die wichtigsten Themen, die den aktuellen Stand der Innovationen in der Industrie abbilden:

- Das Area42 Lab Autonomous Warehouse untersucht und entwickelt Lösungen für die autonome Verwaltung von Lagertätigkeiten – möglich durch den Einsatz autonomer Drohnen und Fahrzeuge, die mit innovativen Lagerverwaltungsplattformen wie LEA Reply zusammenarbeiten;

- Das Last Mile Delivery Lab stellt die Mobilität selbstfahrender Fahrzeuge und Roboter in Umgebungen wie z.B. auf dem Campus, in Krankenhäusern oder Fabriken ins Zentrum, die mit ihrer Umwelt interagieren können;

- Das Robotics Lab kombiniert Künstliche Intelligenz-Technologien mit Robotik, und untersucht die Agilität autonomer Roboter und Anwendungsszenarien, die sich auf die Interaktion mit großflächigen Umgebungen mit regelmäßigen Wartungs- und Kontrolltätigkeiten fokussieren;

- Der Bereich Connected Products konzentriert sich auf das Design und die Entwicklung von vernetzten Produkten und Diensten – vom Prototyping der Geräte bis zum Erstellen von Frontend-Anwendungen, auch mit Hilfe von IoT Acceleratoren;

- Das Blockchain Lab experimentiert mit Blockchain-Technologien im Kontext der zunehmenden Entwicklung von Smart Cities und Shared Mobility, um reale Szenarien auf der Grundlage der digitalen Identität von Fahrzeugen zu ermöglichen;

- Das Metaverse Lab ist auf die Anwendung und Integration von Mixed-Reality-Lösungen spezialisiert. Durch immersive Anwendungen in virtuellen Umgebungen können sich Nutzer bewegen, virtuelle und physische Objekte existieren nebeneinander.

"Die Area42 Labs sind ein Unikat im modernen technologischen Panorama", bekräftigt Filippo Rizzante, CTO von Reply. "Wir erwecken innovative Konzepte zum Leben und wenden neueste Technologien für Lösungen an, die einen Mehrwert für Unternehmen und die Gesellschaft als Ganzes schaffen. Wir experimentieren mit innovativen Ideen, die eine strategische Wirkung haben und realisieren diese, um unseren Kunden einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Derzeit konzentrieren wir uns auf sechs hochaktuelle Themen. Die technologische Entwicklung treibt uns weiter voran – gemäß unseres Ansatzes, die Zukunft vorzubereiten und greifbar zu machen".

Area42 reiht sich in die bestehenden Reply Labs in Europa ein: das Test Automation Centre, das sich dem automatisierten Monitoring und der Qualitätsüberprüfung von geschäftskritischen Produkten und Dienstleistungen widmet; das IoT Validation Lab, in dem sich vernetzte Lösungen validieren lassen und das auch Teil des neuen Reply Standorts in Turin ist, wo somit ein wichtiger Knotenpunkt von Labs für den Industriesektor entsteht; das Zentrum für Augmented und Virtual Reality Area 360 in Mailand; das Immersive Experience Lab in München, das mit immersiven Erlebnissen der nächsten Generation experimentiert; das Cyber Security Lab in Köln, das Cyber-Bedrohungen untersucht und testet; sowie die neuen Reply Labs, die demnächst in London eröffnen und sich mit Robotik, Edge Computing und sensorischen Technologien befassen.

"Das Einrichten der Area42 ist Teil eines umfassenderen Projekts zur Sanierung von Immobilien, das wir in Turin initiiert haben", so Tatiana Rizzante weiter. "Wir haben sorgfältig die Auflagen der Aufsichtsbehörde für das architektonische Erbe in Bezug auf ein Gebäude beachtet, das als Symbol der modernen Architektur gilt, und harmonische sowie anregende Räume zum Arbeiten, für den Ideenaustausch und die Forschung konzipiert. Die Verbindung von Räumen für unterschiedliche Funktionen – von der Einzel- zur Teamarbeit, der gemeinsamen Projektnutzung bis zur Freizeitgestaltung, hin zu Lounges und modernsten Labs – schafft einen fließenden und offenen Raum. Unser Expertenteam, unsere Kunden und Partner nutzen auf diese Weise die Vorteile einer wahrhaft immersiven Erfahrung und experimentieren mit technologischen Innovationen."

Das Lingotto-Gebäude, in dem Area42 untergebracht ist, befindet sich in der Via Nizza Nr. 250 in Turin und wurde vor kurzem von der Gruppe erworben. Es ist Teil eines umfangreichen Renovierungsprojekts, das zusammen mit den laufenden Arbeiten an der ehemaligen Caserma de Sonnaz die Wiederbelebung und Neuinterpretation zweier für die Stadt Turin ikonischer Gebäude mit moderner Ausrichtung ermöglicht.

Die Projekte werden von den Konzepten der Innovation, der Zusammenarbeit und des Wohlbefindens angetrieben und stellen die Hauptakteure in den Mittelpunkt: den Menschen und die Forschung.

Das komplett renovierte Lingotto-Gebäude bietet offene Räume und Wege, die Geschäftsbeziehungen erleichtern und durch die neuesten Sprachen und Codes belebt werden. Die Mitarbeiter von Reply sind in einem großen, multifunktionalen Raum mit Bereichen tätig, in denen Mobiltelefone und Besprechungen verboten sind, um die Konzentration zu erleichtern. Gemeinsame Bereiche sind nicht nur dem Brainstorming gewidmet, sondern auch dem Sport, der Gastronomie und der Freizeit, um den Austausch von Ideen und die Geselligkeit am Arbeitsplatz zu fördern: ein aktives und sich ständig weiterentwickelndes Ökosystem.

Reply

Reply [MTA, STAR: REY, ISIN: IT0005282865] ist spezialisiert auf die Entwicklung und Implementierung von Lösungen basierend auf neuen Kommunikationskanälen und digitalen Medien. Bestehend aus einem Netzwerk hoch spezialisierter Unternehmen unterstützt Reply die führenden europäischen Industriekonzerne in den Bereichen Telekommunikation und Medien, Industrie und Dienstleistungen, Banken und Versicherungen sowie öffentliche Verwaltung bei der Definition und Entwicklung von Geschäftsmodellen, die durch die neuen Paradigmen von KI, Big Data, Cloud Computing, digitalen Medien und Internet der Dinge ermöglicht werden. Die Dienstleistungen von Reply umfassen: Beratung, Systemintegration und Digital Services. www.reply.com

@ businesswire.com