Jahresbericht, EURid

Heute hat EURid seinen Jahresbericht veröffentlicht, der einen Überblick über Statistiken, Erfolge und Finanzberichte für 2018 enthält.

15.04.2019 - 14:38:39

Der Jahresbericht 2018 von EURid zeigt ein starkes Wachstum in sechs Ländern und wichtige Maßnahmen zur Bekämpfung von Missbrauch

Im Vergleich zu 2017 ging die Nettogesamtzahl der Registrierungen um 130.305 (von 3.815.055 auf 3.684.750) zurück, während sich die Zahl der DNSSEC-signierten Domainnamen um 69.724 (von 443.600 auf 513.324) erhöhte.

Die Verringerung der Gesamtzahl der Registrierungen kann sowohl auf einen Rückgang der Zahl der Neuregistrierungen im Vereinigten Königreich zurückgeführt werden (hauptsächlich aufgrund des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der EU, der dazu führte, dass das Vereinigte Königreich innerhalb eines Jahres vom viertgrößten Markt für .eu auf Platz 6 zurückfiel), als auch auf die verstärkten Bemühungen von EURid, einen vertrauenswürdigen und sicheren .eu-Namensraum aufzubauen, was zur Folge hatte, dass im zweiten Halbjahr 2018 über 35.000 Domains ausgesetzt wurden.

Erfahren Sie mehr im EURid-Jahresbericht 2018.

Info über EURid
EURid ist eine gemeinnützige Organisation, die nach einer Ausschreibung und einer Ernennung durch die Europäische Kommission die TLDs .eu und .?? betreibt. EURid arbeitet zusammen mit über 700 zugelassenen Registraren und bietet Unterstützung in den 24 Amtssprachen der EU. EURid ist im Rahmen seiner laufenden Verpflichtung zur Datensicherheit seit 2013 für den Sicherheitsstandard ISO27001 zertifiziert. EURid wurde zudem bei dem System für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung der EU (EMAS) registriert, was Ausdruck seiner ökologischen Verpflichtung ist. Weitere Informationen unter: www.eurid.eu.

Kontakt
Für Medieninformationen kontaktieren Sie uns bitte unter press@eurid.eu.

@ businesswire.com