HeartSciences, MyoVista®

HeartSciences präsentiert MyoVista® Wavelet ECG bei den Scientific Sessions 2018 der American Heart Association

07.11.2018 - 13:04:53

HeartSciences präsentiert MyoVista® Wavelet ECG bei den Scientific Sessions 2018 der American Heart Association. HeartSciences, ein Medizintechnikunternehmen, das EKG-Geräte der nächsten Generation mit kontinuierlicher Wavelet-Transformations- (CWT) Signalverarbeitung entwickelt, ist stolz, seine Teilnahme als Aussteller bei den kommenden Scientific Sessions 2018 der American Heart Association (AHA) ankündigen zu dürfen. Der AHA-Kongress findet vom 10. bis 12. November im McCormick Place in Chicago, Illinois, statt. HeartSciences stellt sein MyoVista® Wavelet ECG (wavECG™) Herztestgerät sowie aktuelle klinische Studienergebnisse vor, die im Journal of the American College of Cardiology (JACC) veröffentlicht wurden.

MyoVista Wavelet ECG Cardiac Testing Device (Photo: Business Wire)

Der JACC-Artikel mit der Überschrift „Vorhersage einer anomalen Myokard-Relaxation mit einem signalverarbeiteten Oberflächen-EKG“ („Prediction of Abnormal Myocardial Relaxation from Signal Processed Surface ECG“) stellte die Ergebnisse einer von Forschern initiierten Studie zur Beurteilung der Umsetzbarkeit eines MyoVista® Wavelet-EKG als diagnostisches Werkzeug zur Vorhersage von Anomalien bei der myokardialen Relaxation vor. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass die auf CWT-Signalverarbeitung basierende, patentierte MyoVista-Technologie mit einer LVDD in Verbindung stehende Anomalien bei der myokardialen Relaxation erkennen kann.

Über HeartSciences

HeartSciences optimiert den Bereich Elektrokardiographie durch die Nutzung von Wavelet-Signalverarbeitung und künstlicher Intelligenz, um EKG-Technologie der nächsten Generation zu entwickeln. Die Wavelet-Signalverarbeitung wird derzeit in zahlreichen unterschiedlichen Branchen als wichtiges Tool zum Erhalt von Einblicken und neuen, wertvollen Daten in Bezug auf die Spektralanalyse eines Signals verwendet. Das Kardiologie-Testgerät MyoVista wavECG von HeartSciences ist ein 12-Kanal-Ruhe-EKG-Gerät, bei dem die Signalverarbeitung auf Grundlage von kontinuierlicher Wavelet-Transformation (Continuous Wavelet Transform, CWT) erfolgt. Die patentierte Informatik legt den Schwerpunkt eher auf energiebezogene Informationen als auf herkömmliche, spannungsbasierte Informationen. Das Ziel von HeartSciences besteht darin, ein exaktes, erschwingliches Screening für die frühzeitige Erkennung von Herzkrankheiten zu ermöglichen.

Neben der unternehmenseigenen Informatik bietet das MyoVista wavEKG-Gerät auch die Funktionen eines kompletten 12-Kanal-Ruhe-EKGs, einschließlich der Analyse nach dem Glasgow-Algorithmus, der als einer der besten Interpretationsalgorithmen der Welt gilt. Das Gerät verfügt über eine hochauflösende 15,6 Zoll Touchscreen-Anzeige und enthält zahlreiche Funktionen, die häufig mit einem Tablet-Computer verbunden sind, sodass aufgrund der einfachen und intuitiven Nutzung lediglich ein minimales Benutzertraining erforderlich ist.

Das MyoVista wav-EKG-Gerät ist aktuell nicht für den Verkauf oder Vertrieb in den USA zugelassen. Das MyoVista-Gerät hat keine FDA-Zulassung.

HeartSciences ist ein privat geführtes US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Southlake, Texas.

Weitere Informationen finden Sie unter www.heartsciences.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com