Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Halliburton, Optime

Halliburton Company (NYSE: HAL) und Optime Subsea haben heute bekanntgegeben, dass sie einen globalen strategischen Zusammenschluss gebildet haben, um das innovative aus der Ferne gesteuertes Kontrollsystem (Remotely Operated Controls System, ROCS) von Optime für die Landing String-Dienste für Fertigstellungen von Halliburton zu nutzen.

08.04.2021 - 01:10:19

Halliburton und Optime Subsea bilden globalen Zusammenschluss. Die Unternehmen werden ferner zusammenarbeiten und gemeinsam Kontrollsystemdienste für Interventionen und Workovers anbieten, mit denen die Technologie für ein leichtes System für untermeerische Steuerelemente und Interventionen (Subsea Controls and Intervention Light System, SCILS) genutzt wird. Dies ist ein aus der Ferne bedientes, für digitale Technologien kompatibles System, mit dem die Expertise von Halliburton bei untermeerischen Interventionen ergänzt wird.

und YouTube.

Über Optime Subsea

Das 2015 gegründete Unternehmen Optime ist ein innovativer und weltweit führender technologisch führender Anbieter von Systemen für untermeerische Steuerelemente und Interventionen. Optime hat seinen Hauptsitz in Notodden, Norwegen, und unterhält ein internationales Büro in Houston, Texas, USA. Das Unternehmen ist ein vollständig integrierter Anbieter von Systemen und Services mit sämtlichen Ressourcen für die Optimierung von Tätigkeiten bei Interventionen und Fertigstellungen in untermeerischen Bohrungen. Innerhalb dieses Segments ermöglichen die Ressourcen des Unternehmens Lösungen für schnelle Markteinführungen, so dass weiterhin Kosten und Größen reduziert und die operative Effizienz verbessert werden können – damit werden untermeerische Projekte vereinfacht (www.optimesubsea.com).

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com