Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gayam, Motor

Gayam Motor Works (GMW) gab heute eine Investitionszusage von GEM Global Yield LLC SCS („GEM“) mit Sitz in Luxemburg in Höhe von 50 Mio.

01.04.2021 - 08:08:20

Gayam Motor Works , ein Pionier für Elektrofahrzeuge mit Präsenz auf 5 Kontinenten, kündigt eine Investitionszusage von 50 Mio. USD von GEM an, da das Unternehmen in den kommenden Monaten an die Börse gehen will. USD bekannt, da das Unternehmen den Börsengang plant. Die Zusage wird am ersten Handelstag oder in Tranchen zur Verfügung gestellt, die nach Wahl des Unternehmens über einen Zeitraum von drei Jahren gezogen werden. Mit der Gewissheit, dass die Investition bei der Börsennotierung erfolgt, ist GMW nun gut positioniert, um die Vision des Unternehmens zu verwirklichen, den weltweiten Übergang zu intelligenter und nachhaltiger Mobilität zu beschleunigen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210331006083/de/

GMW SmartAuto- Most Advanced Electric threewheeler (Photo: Business Wire)

GMW ist ein Pionier im Bereich der indischen Elektromobilität und der größte Exporteur von elektrischen Dreirädern (oder E-Tuktuks) aus Indien mit Präsenz in Großbritannien, Frankreich, Portugal, Japan, Uganda, Nepal und Bangladesch. Das SmartAuto von GMW ist das erste indische e-Dreirad, das in Europa zertifiziert wurde, und das erste e-Dreirad, das mit einem modularen Batteriewechselsystem ausgestattet ist.

Der kombinierte Wert der Dreiräder und Dreirad-Tankmärkte liegt bei 32 Mrd. USD. Mehrere Entwicklungsländer haben eine hohe Nutzungsrate von Dreirädern, die traditionell von Verbrennungsmotoren angetrieben wurden. Diese Märkte betrachten jetzt elektrische Dreiräder als die Zukunft der innerstädtischen Mobilität.

„Diese Vereinbarung mit GEM ist eine Bestätigung unserer Position als Marktführer im Bereich erschwinglicher Elektromobilität. Wir haben einen robusten Antriebsstrang mit proprietärer Batteriewechseltechnologie entwickelt. Einige der weltweit führenden Automobilhersteller prüfen derzeit Technologiepartnerschaften mit uns, um gemeinsam erschwingliche Mobilitätslösungen zu entwickeln“, sagte Raja Gayam, CEO von GMW.

Zu den Kunden von GMW zählen IKEA, Amazon, Uber, Flipkart (Walmart), Sokowatch, Grofers, BigBasket, Delhivery und viele andere. In diesen Kundenlagern und Vertriebszentren richtete das Unternehmen außerdem Netzwerke zum Austauschen und Laden von Batterien ein. „COVID-19 hat weltweit zu einem starken Anstieg der E-Commerce-Verbreitung geführt. E-Commerce-Unternehmen und Flottenbetreiber halten kleine kommerzielle Elektrofahrzeuge für eine erschwingliche und intelligentere Möglichkeit, Waren zu transportieren, da die Lieferung auf der letzten Meile den größten Teil (~41 %) der Kosten der Lieferkette ausmacht. Jetzt wollen wir dazu beitragen, die unvermeidliche Elektrifizierung der Branche voranzutreiben“, sagte Sri Harsha Bavirisetty, COO von GMW

Die Pandemie verursachte große Veränderungen in der Lieferkettenbranche für die kommenden Jahre. Der weltweite Trend zu Micro-Fulfillment- und Distributionszentren, die über die Städte verteilt sind, hat den Weg für kleinere kommerzielle Elektrofahrzeuge aufgrund schnellerer Abholung/Lieferung und kürzerer Entfernungen geebnet.

Die zukünftigen Pläne von GMW sehen auch vor, dass ab dem nächsten Jahr elektrische Vierrad-LKWs produziert werden, die eine größere Reichweite und ein größeres Volumen haben werden. Das Fahrzeug wird wahrscheinlich mit der gleichen Batterieschnittstelle des SmartAuto für einen schnellen Batteriewechsel zwischen mehreren Fahrzeugtypen ausgelegt sein.

Über Gayam Motor Works (GMW)

Gayam Motor Works (GMW) wird von den Brüdern Raja Gayam und Rahul Gayam sowie ihrem College-Kollegen Sri Harsha Bavirisetty in Indien geführt. Das Unternehmen produziert fortschrittliche elektrische Dreiräder, nämlich „SmartAuto Taskman“ (Pick-up) und „SmartAuto UrbanET“ (Passagier). Rahul Gayam (CTO) ist ein Mercedes-Benz EQ Global Fellow, Senior Summit Fellow und wurde unter Forbes Asia 30 Under 30 gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.gayammotorworks.com.

Über GEM

Global Emerging Markets („GEM“) ist eine 3,4 Milliarden USD umfassende, alternative Investmentgruppe mit Büros in Paris, New York und Los Angeles. GEM verwaltet eine Reihe von Anlagevehikeln, die sich auf Schwellenländer konzentrieren, und hat über 400 Transaktionen in 70 Ländern abgeschlossen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.gemny.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com