FourKites, Jahr

FourKites®, die weltweit führende Plattform für Lieferkettentransparenz in Echtzeit, gab heute ein Jahr mit Rekordwachstum bekannt, in dem das Unternehmen seine Vision zur Optimierung globaler Lieferketten mithilfe von Echtzeit-Transparenzdaten und maschinellem Lernen umgesetzt hat.

17.12.2021 - 08:18:17

FourKites beendet ein rekordverdächtiges Jahr 2021 als Vorreiter für Lieferkettentransparenz in Europa

zum Senior Vice President, Sales and Carrier Operations, EMEA, und Oleskii Kosenko zum Director Carrier Network Operations, EMEA, um die regionale Wachstumsdynamik sowohl bei Verladern als auch bei Spediteuren zu verstärken

Entschärfung von Störungen mit innovativen Lösungen für jeden Verkehrsträger

In einem weiteren Jahr ständiger Störungen hat FourKites sein Modell der kundenorientierten Innovation weiter ausgebaut und mehr als 65 neue Funktionen eingeführt, die aus dem Feedback der Kunden resultieren. Diese branchenweit erstmals verfügbaren Funktionen helfen FourKites-Nutzern, Sendungen durchgängig über alle Verkehrsträger und Regionen hinweg nachzuverfolgen – von der Beschaffung über die Herstellung bis zum endgültigen Bestimmungsort.

Zu diesen Innovationen gehören unter anderem folgende Lösungen: das patentierte Smart Forecasted Arrival (SFA), das regelmäßige und hochpräzise ETAs selbst für nicht nachverfolgbare Fracht im Transit liefert; Dynamic ETA® für den Seeverkehr; Dynamic ETA® für den Luftverkehr; ein wichtiges Upgrade für Dynamic YardSM; den neuen Order Intelligence Hub (OIH), der einen Überblick über den gesamten Lebenszyklus jedes Auftrags bietet, und leistungsstarke neue Funktionen für die Zusammenarbeit – einschließlich Instant Messaging, einer aktualisierten CarrierLink-Mobil-App für Fahrer und Verbesserungen des Partner Hubs, der sicheren Self-Service-Lösung für das GPS-Onboarding für Broker und Spediteure.

Neue starke Partnerschaften zur Förderung der End-to-End-Transparenz

Im Jahr 2021 hat FourKites neue strategische Partnerschaften mit weltweit führenden Unternehmen der Lieferketten- und Technologiebranche geschlossen, um seine ehrgeizige Vision für die Zukunft digitaler Lieferketten umzusetzen, in der automatisierte, vernetzte und kollaborative Lieferketten mit Hilfe von Transparenzdaten in Echtzeit und maschinellem Lernen optimiert werden.

Zu den neuen Partnerschaften im Jahr 2021 gehört eine globale Partnerschaft mit der Zebra Technologies Corporation (NASDAQ: ZBRA), in deren Rahmen Zebra nun die Dynamic Yard- und Echtzeit-Transparenz-Plattform von FourKites als Teil seines Angebots an Lösungen für die Anlagentransparenz vertreibt. Darüber hinaus wurde die MotionWorks Yard-Lösung von Zebra mit FourKites Dynamic Yard und der Ortungshardware sowie den professionellen Dienstleistungen von Zebra integriert, um die Einsatzmöglichkeiten für Kunden auf dem Hof und auf der Straße zu verbessern.

„Wir haben im vergangenen Jahr ein enormes Wachstum in Europa erlebt und freuen uns auf ein weiteres Jahr mit rekordverdächtiger Dynamik“, sagt FourKites-Gründer und CEO Mathew Elenjickal. „Hinter jedem Erfolg und jeder Innovation stehen beharrliche und leidenschaftliche Mitarbeiter, Kunden und Partner, die immer wieder neu definieren, was möglich ist. Ich bin dankbar dafür, Teil einer so beeindruckenden Community zu sein.“

Die Marktführerschaft von FourKites wurde in mehreren renommierten Branchenberichten gewürdigt, darunter die Ernennung zum „Leader“ (führenden Anbieter) im Gartner Magic Quadrant 2021 für Real-Time Transportation Visibility Platforms.

Kunden und Spediteure in eigenen Worten:

„Die Kollaboration, über die wir in der Logistik seit 20 Jahren sprechen, ist jetzt Realität. Und je besser Sie mit Ihren Spediteuren zusammenarbeiten und sie integrieren können, desto effektiver können Sie die Erwartungen Ihrer Kunden erfüllen. Darum geht es letztendlich. FourKites bietet mehr als nur Track & Trace, es geht um Transparenz und darum, wie wir diese nutzen können, um die Effizienz zu steigern.“

Paul Avampato, Head of International Logistics bei Henkel

„Die Nutzung der FourKites-Plattform von AB InBev ermöglicht es uns, einen besseren Service anzubieten. FourKites erleichtert es uns, GPS-Daten in die Plattform von AB InBev einzuspeisen. Und jetzt, da wir auf der FourKites ‚Premier Carrier List‘ stehen, sind wir zuversichtlich, dass wir noch mehr Aufträge von Kunden erhalten werden, die einen optimalen Einblick in ihre Lieferketten haben wollen.“

Roy van der Heijden, Business Analyst bei Int. transportbedrijf van der Heijden b.v.

„Jeden Tag tauschen unsere Spediteure automatisch Standortdaten zu Hunderten von Sendungen in ganz Europa über unsere FourKites-Plattform aus. Wir sind in der Lage, unsere Produkte minutengenau nachzuverfolgen und in Echtzeit detaillierte Ankunftszeiten an unsere Kunden weiterzugeben. Das bedeutet, dass die von uns belieferten Händler immer über ihre Lagerbestände auf dem Laufenden sind und die Endkunden sich darauf verlassen können, dass wir ihnen das benötigte Saatgut und Pflanzenschutzmittel zum richtigen Zeitpunkt liefern.“

Edmund Jager, Head of Distribution EMEA bei Bayer

Über FourKites

FourKites® ist die weltweit führende Plattform für Lieferkettentransparenz, welche die Transparenz über den Transport hinaus auf das Gelände, das Lager, die Geschäfte und darüber hinaus ausdehnt. FourKites verfolgt täglich mehr als 2,5 Millionen Sendungen über Straße, Schiene, See, Luft, Paket und Kurier und ist in 176 Ländern aktiv. FourKites kombiniert Echtzeitdaten und leistungsstarkes maschinelles Lernen, um Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer durchgängigen Lieferketten zu unterstützen. Mehr als 750 der weltweit bekanntesten Marken – darunter 9 der 10 größten Hersteller von Verbrauchsgütern und 18 der 20 größten Lebensmittel- und Getränkehersteller – verlassen sich auf FourKites, um ihr Geschäft zu transformieren und agilere, effizientere und nachhaltigere Lieferketten zu schaffen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.fourkites.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com