Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

FLIR, Systems

FLIR Systems, Inc.

07.01.2020 - 22:00:47

FLIR Systems und ANSYS beschleunigen maschinelles Lernen bei Wärmebildkameras für sicherere Autos. (NASDAQ: FLIR) und ANSYS (NASDAQ: ANSS) arbeiten zusammen daran, herausragende Gefahrenerkennungsfunktionalität für Fahrassistenzsysteme und autonome Fahrzeuge (Autonomous Vehicles, AVs) zu liefern. Mithilfe dieser Funktionalität sind Automobilhersteller in der Lage, Fahrzeuge zu bauen, die beispiellose Sicherheit bieten werden. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird FLIR einen physikbasierten Temperatursensor in den zukunftsweisenden Fahrsimulator von ANSYS integrieren, um Kameramodelle in einer ultra-realistischen virtuellen Welt zu entwickeln, zu testen und zu validieren. Die neue Lösung wird die Kamerabestückung für die Nutzung mit Hilfsmitteln wie automatische Notbremssysteme (Automatic Emergency Braking, AEB) und Fußgängererkennung und für den Einsatz in zukünftigen AVs optimieren und somit die Entwicklungszeit für Erstausrüster (Original Equipment Manufacturers, OEMs) reduzieren.

ermöglicht die Simulation von Tausenden von Fahrszenarien über Millionen von Meilen in nur einigen Tagen. Darüber hinaus können Ingenieure komplizierte Szenarien simulieren, in denen Wärmebildtechnik wichtige Daten liefert, darunter das Erkennen von Fußgängern in belebten, kontrastarmen Umgebungen.

„Durch die Kombination von ANSYS` branchenführender Simulationslösungen mit bestehenden Tool-Sets für physische Tests können Ingenieure, Autobauer und Automobilzulieferer die Fahrzeugsicherheit in allen Fahrsituationen verbessern“, so Frank Pennisi, Präsident der Industrial Business Unit bei FLIR Systems. „Außerdem können Sonderfälle nachgebildet werden, mit denen Fahrer täglich konfrontiert werden, die jedoch schwer in physischen Umgebungen zu kopieren sind. Die Branche wird so den Weg für optimierte neuronale Netze und eine bessere Effizienz solcher Sicherheitsfunktionen wie AEB ebnen.“

„FLIR Systems ist sich im Klaren, dass es für die Entwicklung von hochsicheren und verlässlichen Wärmebildkameras für Fahrzeuge nicht ausreicht, Datensätze für das maschinelle Lernen in der physischen Welt zu sammeln“, sagte Eric Bantegnie, Vice President und General Manager von ANSYS. „Mit den Lösungen von ANSYS kann FLIR jetzt Autohersteller noch besser dabei unterstützen, die Entwicklung und Zertifizierung von Fahrassistenzsystemen mit Wärmebildkameras voranzutreiben.“

Neben den stadtspezifischen Datensätzen besitzt FLIR über ein Jahrzehnt Erfahrung in der Automobilbranche. FLIR hat mehr als 700.000 Temperatursensoren als Bestandteil seiner Nachtsicht-Warnsysteme an eine Vielzahl von Autobauern, darunter GM, Audi und Mercedes-Benz, geliefert. Des Weiteren hat FLIR kürzlich bekannt gegeben, dass seine Temperatursensoren von Veoneer – einem Tier-One-Automobilzulieferer – für die Vertragsproduktion von autonomen Fahrzeugen mit Autonomiestufe 4 für einen führenden globalen Automobilhersteller ausgewählt wurden. Produktionsbeginn ist für 2021 geplant.

Der mit Wärmebildtechnik optimierte Vorführwagen von FLIR Systems wird zusammen mit anderen innovativen FLIR Produkten vom 6. bis 10 Januar am FLIR Stand (Standnummer 8528) auf der 2020 Consumer Electronics Show in Las Vegas zu sehen sein.

Um mehr über die Automotive-Lösungen von FLIR Systems zu erfahren, besuchen Sie bitte https://www.flir.com/safercars.

Über FLIR Systems, Inc.

FLIR Systems wurde 1978 gegründet und ist ein weltweit führendes Industrietechnologieunternehmen mit Schwerpunkt auf intelligenten Sensorlösungen für Verteidigungs-, Industrie- und Gewerbeanwendungen. Die Vision von FLIR Systems ist es, als „sechster Sinn der Welt“ zu dienen und Technologien zu entwickeln, die Fachleuten helfen, fundiertere Entscheidungen zu treffen, die Leben und Lebensumfeld schützen. Weitere Informationen finden Sie unter www.flir.com und folgen Sie @flir.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com