Therapie, Altenpflege

Fachvorträge und Mitmach-Workshops: Das war der miteinander leben-Fachtag

27.10.2017 - 19:32:27

Fachvorträge und Mitmach-Workshops: Das war der miteinander leben-Fachtag. Zahlreiche Teilnehmer nutzten die Möglichkeit, sich am 27. Oktober 2017 auf dem diesjährigen "miteinander leben"-Fachtag der Wehrfritz GmbH in Bad Rodach weiterzubilden und Erfahrungen auszutauschen. Renommierte Experten lieferten in neun verschiedenen Vorträgen Einblicke in aktuelle Themen und neueste Erkenntnisse aus Therapie, Altenpflege und Geriatrie.

Bad Rodach (pts024/27.10.2017/19:30) - Zahlreiche Teilnehmer nutzten die Möglichkeit, sich am 27. Oktober 2017 auf dem diesjährigen "miteinander leben"-Fachtag der Wehrfritz GmbH in Bad Rodach weiterzubilden und Erfahrungen auszutauschen. Renommierte Experten lieferten in neun verschiedenen Vorträgen Einblicke in aktuelle Themen und neueste Erkenntnisse aus Therapie, Altenpflege und Geriatrie.

Spannende Vorträge rund um Therapie und Altenpflege

Der Andrang auf den "miteinander leben"-Fachtag war groß: Insgesamt rund 450 Fachkräfte aus den Bereichen Therapie und Altenpflege nahmen an der kostenlosen Fortbildung teil. Der Neurowissenschaftler, Arzt und Psychotherapeut Prof. Dr. med. Joachim Bauer stimmte die Besucher des Fachtags mit seinem Eröffnungsvortrag auf die Veranstaltung ein. Im Zentrum stand dabei die interpersonelle Kommunikation und wie man sie positiv beeinflussen kann. "Menschen brauchen gute zwischenmenschliche Beziehungen", erklärte der Experte. Gerade in sozialen Berufen sei daher Mitgefühl und emotionales Einfühlungsvermögen sehr wichtig. Doch durch die Bürokratisierung der Therapie und Pflege würde die zwischenmenschliche Interaktion häufig vernachlässigt. "Schauen Sie Ihre Patienten an!", schlug der Neurowissenschaftler Prof. Dr. med. Joachim Bauer daher vor. Im Anschluss an seinen Vortrag beantwortete er die Fragen der Zuschauer und sorgte für einen Austausch wertvoller Erfahrungsberichte der Besucher.

In weiteren Vorträgen erfuhren die Fachtag-Besucher unter anderem, wie die Fröbel-Pädagogik in der Therapie und Altenpflege zu Erfolgen führen kann, wie evidenzbasiertes Gleichgewichtstraining sich bei neurologischen Patienten in der Geriatrie anwenden lässt oder welche Möglichkeiten und Grenzen es in der logopädischen Therapie bei Demenz gibt.

Ein umfangreiches Programm für die Besucher des Fachtags

Neben informativen Fachvorträgen konnten die Besucher der Fortbildung bei der Wehrfritz-Firmenführung einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens werfen und in der Fachausstellung vor Ort ausgewählte Produkte hautnah erleben. Zum Mitmachen animierte der Sachenmacher- & Impulsholz-Workshop, bei dem sich die Teilnehmer über neue und bewährte Kreativ-Techniken in der Therapie und Altenpflege informierten. Einen weiteren Höhepunkt des "miteinander leben"-Fachtags bildete der Abschlussvortrag der Gesundheitsexpertin Susanne Wendel: Mit viel Charme, Witz und Kompetenz referierte die bekannte Oecotrophologin und Erfolgsautorin zu dem Thema "Work-Life-FUN-Balance für Engagierte in fordernden Berufen".

Die Wehrfritz GmbH dankt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für das große Interesse. Impressionen, Vortrags-Downloads und weitere Informationen zum "miteinander leben"-Fachtag sind abzurufen unter http://www.miteinander-leben.de/fachtag .

Über Wehrfritz Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz der kompetente Partner, wenn es um die Möblierung und Ausstattung von sozialen Einrichtungen geht: von Kinderkrippen und Kindergärten über Schulen, Horte sowie Heime aller Art bis hin zu Mehrgenerationenhäusern und Therapieeinrichtungen. Sie finden bei uns alles für Ihre tägliche Arbeit: Möbel, Lehr- und Lernmaterialien, Spiel- und Arbeitsmittel, Sport- und Bewegungsangebote für drinnen und draußen sowie ein sehr breit gefächertes Angebot an Materialien zum Basteln, Werken und Kreativsein. Wehrfritz ist ein Unternehmen der HABA-Firmenfamilie. Als HABA-Firmenfamilie vereinen wir vier Unternehmensbereiche unter einem Dach: HABA, JAKO-O, Wehrfritz und project. Die HABA-Firmenfamilie beschäftigt im nordbayerischen Bad Rodach (Oberfranken) etwa 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

(Ende)

Aussender: Wehrfritz GmbH Ansprechpartner: Catalina Vrabie Tel.: +49 9564 929 0 E-Mail: presse@wehrfritz.de Website: www.wehrfritz.com

Bad Rodach (pts024/27.10.2017/19:30)

@ pressetext.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!