Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Exclusive, Networks

Exclusive Networks („Exclusive“) meldete heute, dass Jesper Trolle mit sofortiger Wirkung zum CEO berufen wurde.

15.09.2020 - 11:39:11

Exclusive Networks beruft Jesper Trolle zum CEO. Trolle wechselt in seiner jetzigen Funktion als President of the Americas bei ECS Arrow Electronics zu Exclusive. Dort wird er die nächste Wachstumsphase des Unternehmens vorantreiben und das Geschäft ausbauen. Trolle löst Olivier Breittmayer ab, der dem Board von Exclusive als Non-Executive-Mitglied beitritt. Der Schritt ist Teil der Nachfolgeplanung und Trolle wird mit Blick auf einen reibungslosen Übergang in den nächsten drei Monaten an der Seite von Breittmayer arbeiten.

Mit seiner umfangreichen Erfahrung und Anerkennung als unternehmerische Führungspersönlichkeit in der IT-Branche war Trolle über 28 Jahre in diesem Sektor tätig, zunächst in der Reseller Community und dann in der Distribution. Die von ihm 2001 gegründete Next Denmark A/S wurde von DNS Denmark übernommen, die ihrerseits 2005 von Arrow erworben wurde. Seitdem war Trolle in verschiedenen Positionen an unterschiedlichen Standorten bei Arrow tätig. Er verzeichnete dort rasche Erfolge und Fortschritte, darunter Einsätze in Deutschland für Mittel- und Osteuropa und in Paris für Nordwesteuropa. 2017 übernahm er in Denver (Colorado) die Funktion des President Americas bei Arrow und verhalf dem Geschäft dort zu einem Wachstum im zweistelligen Dollar-Milliardenbereich.

Breittmayer kommentierte die Berufung mit den Worten: „Nach einem intensiven Such- und Auswahlverfahren in den letzten sechs Monaten war Jesper die beste Wahl. Seine kulturelle und internationale Erfahrung und augenfällige unternehmerische DNA, sein Wissen über die schnelle Erweiterung weltweit tätiger Unternehmen und Empathie für die wertorientierte Distribution sind beeindruckend und erfrischend. Wir begrüßen mit Vertrauen und einem Lächeln eine so fähige Person an der Spitze des Unternehmens, das in den letzten 17 Jahren um rund 2.000% gewachsen ist.“

Trolle ergänzte: „Gelegenheiten wie diese gibt es nicht so oft, aber wenn doch, dann steht Exclusive im Distributionsbereich ganz oben auf der Liste. Ich freue mich, in ein derart erfolgreiches Unternehmen mit einer starken Reputation für Innovation und außergewöhnliches Wachstum einzutreten. Exclusive ist für einen disruptiven Ansatz und unermüdlichen Fokus auf Wertschöpfung für seine Partner bekannt. Als ich die Chance hatte, Teil der Exclusive-Familie und der nächsten Phase ihres Weges zu werden, war die Entscheidung für mich einfach und schnell getroffen.

Oliviers Vision, einen einzigen spezialisierten Distributor auf weltweiter Ebene mit Fokus auf einer hochleistungsfähigen Cyber-Sicherheitsinfrastruktur zu schaffen, war einfallsreich und disruptiv - und diese Vision ist Wirklichkeit geworden. Entgegen den Markttrends verzeichnet Exclusive nach wie vor organisches Wachstum, geografische Expansion und ist immer noch disruptiv. Einzig die Obsession von Wert, Dienstleistungen und Spezialisierung wurde nicht geändert oder geschwächt. Diese Größenordnung und spezialisierte Herangehensweise ist bislang unerreicht. Meine Aufgabe ist klar: Die Etablierung unserer weltweiten Präsenz als Powerhouse für Cybersicherheits-Infrastruktur intensiv und schnell vorantreiben. Dies ist eine Herausforderung, der ich mich stelle, für die ich mich qualifiziert fühle und auf die ich mich sehr freue“, schloss Trolle.

Michail Zekkos, Partner bei Permira und Mitglied des Board of Directors von Exclusive, kommentierte: „Olivier ist ein Pionier und eine wahre Inspiration für die moderne werteorientierte Distribution. Es war eine schwierige Aufgabe, einen geeigneten Ersatz zu finden, aber mit Jesper ist uns dies sicher gelungen. Er ist außergewöhnlich talentiert und kulturell sehr auf den L'Esprit Exclusive ausgerichtet. Oliviers Vision, ein Exclusive-‚Netzwerk‘ werteorientierter Distributionsunternehmen aufzubauen, das global gesteuert, aber lokal nah am Markt agiert, war einzigartig.

Das Unternehmen lag durchweg über dem Marktwachstum; es expandierte in atemberaubendem Tempo und erzielte finanzielle Ergebnisse, die für den Sektor außergewöhnlich sind. Von dieser erstklassigen Grundlage aus kann Jesper das Abenteuer fortsetzen und das Geschäft ausweiten und wir sind zuversichtlich, dass er mit seiner Vision, seinem multikulturellen Hintergrund und seiner Erfahrung mit skalierendem Wachstum der Herausforderung mehr als gerecht wird.

Ich selbst und der Rest der Exclusive-Familie danken Olivier von ganzem Herzen, dass er das Unternehmen dauerhaft geprägt hat und heißen ihn im Board of Directors willkommen.“

Breittmayer schloss mit den Worten: „Es ist kein Abschied, sondern ‚à plus tard‘.“

-Ende-

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com