ExaGrid, SVC

ExaGrid bei 2018 SVC Awards als „Hyperkonvergenz-Unternehmen des Jahres“ ausgezeichnet

04.12.2018 - 21:03:21

ExaGrid bei 2018 SVC Awards als „Hyperkonvergenz-Unternehmen des Jahres“ ausgezeichnet. ExaGrid®, ein führender Anbieter intelligenter hyperkonvergierter Speicherlösungen für Backups (IHCSB) mit Datendeduplizierung, meldete heute, dass das Unternehmen von SVC mit dem Titel Hyperkonvergenz-Unternehmen des Jahres 2018 ausgezeichnet wurde. Diese Kategorie wurde dieses Jahr neu eingeführt. Die Sieger wurden auf der SVC Awards-Gala im Millennium Gloucester Hotel London am 22. November 2018 bekanntgegeben.

Andy Walsky and Graham Woods (ExaGrid) accept SVC award from Richard Merrin (Spreckley) (Photo Business Wire).

Die SVC Awards würdigen Produkte, Projekte und Services sowie Unternehmen und Teams, die in den Bereichen Cloud, Speicherung und Digitalisierung tätig sind, und zeichnet die Erfolge von Endbenutzern, Channel-Partnern und Anbietern aus. Laut SVC gab es 2018 in allen Kategorien eine Rekordanzahl an Nominierungen, weshalb es bereits eine tolle Leistung der Endrundenteilnehmer war, dieses Jahr auf die Shortlist zu kommen oder gar wie ExaGrid einen Titel zu gewinnen. Die Abstimmung erfolgte unter den Lesern der Digitalisation World-Publikationen. Die Anzahl der abgegebenen Stimmen brach wieder alle früheren Rekorde.

Peter Davies, Sales Manager des Digitalisation World-Portfolios bei Angel Business Communications (Organisatoren der SVC Awards), sagte: „Ich freue mich, dass wir jährlich die Gelegenheit haben, Innovation und Erfolg eines signifikanten Teils der IT-Community zu würdigen. Die Anzahl der Teilnehmer und die Qualität von ihnen repräsentierten Projekte, Produkte und Personen belegen erneut, dass die SVC Awards ständig neue Höhen erreichen und eine wichtige Rolle spielen, um die hervorragende Arbeit zu würdigen und anzuerkennen, die in der Branche geleistet wird. Die Endrundenteilnehmer stellen in diesem Jahr wieder die Besten in der Industrie dar, und ExaGrid wurde von unseren Lesern als Sieger in der Kategorie Hyperkonvergenz-Unternehmen des Jahres ausgewählt.“

Zentral in der Architektur von ExaGrid integriert ist das Lösen vieler verschiedener Performance-Herausforderungen, die für die Deduplizierung für Backups, Wiederherstellungen und VM-Boots inhärent sind. Durch das Konvergieren des Computings mit Kapazität in jeder Appliance und in Übereinstimmung mit praktisch jeder Backup-Anwendung, ist die Scale-out-Backup-Speicherung von ExaGrid mit einzigartiger Landezone dreimal schneller bei der Datenaufnahme und mehr als 20 Mal schneller bei Wiederherstellungen und VM-Boots als der nächste Wettbewerber. Darüber hinaus ist ExaGrid die einzige Lösung, die ein Backup-Fenster von vorgegebener Länge bei zunehmendem Datenvolumen. Mit ExaGrid können IT-Abteilungen die schnellsten Backups, Wiederherstellungen und VM-Boots, ein Backup-Fenster fester Länge und die Möglichkeit genießen, ihre Systeme einfach zu skalieren und nur das Nötige bei Bedarf zu kaufen, ohne dass umfangreiche Aufrüstungen nötig sind und Produkte veralten – und all das zu äußersten niedrigen Voraus- und laufenden Kosten.

„Wir fühlen uns geehrt, als Hyperkonvergenz-Unternehmen des Jahres 2018 von SVC geehrt zu werden“, so Andy Walsky, Vice President of Sales, EMEA/APAC, bei ExaGrid. „Wir sind der Überzeugung, dass dies ExaGrids Beliebtheit als branchenführende hyperkonvergierte Speicherlösung für Kunden widerspiegelt, die veraltete Backup-Technologie in ihren IT-Umgebungen mit einem aktuelleren, umfassenden Ansatz ersetzen möchten.“

2018 begann ExaGrid mit der Lieferung der bislang größten und leistungsstärksten Appliance des Unternehmens, EX63000E, die 58 % höhere Kapazität als ihre Vorgängerin bietet und vollständige 63-TB-Backups zulässt (für vollständige 80-TB-Backups konfigurierbar). Aufgrund der Scale-out-Technologie von ExaGrid können bis zu 32 EX63000E-Appliances zu einem einzigen Scale-out-System kombiniert werden (im Gegensatz zu vorher 25 kombinierten Appliances), was vollständige 2-PB-Backups zulässt und einen Anstieg im Vergleich zu den früheren Backups von 1 PB um 100 % bedeutet. Das vollständige 2-PB-Backup in einem einzigen System ist doppelt so groß wie das System des nächsten Wettbewerbers von ExaGrid, Dell EMC Data Domain 9800. Die EX63000E weist eine maximale Datenaufnahmerate von 13,5 TB/h pro Appliance auf, wenn 32 EX63000E-Appliances zu einem einzigen System kombiniert werden, beträgt die maximale Datenaufnahmerate also 432 TB/h.

Die Zahl der veröffentlichten Kundenerfolgs- und Enterprise-Berichte von ExaGrid beläuft sich auf mehr als 360, das sind mehr als bei allen anderen Anbietern in diesem Bereich zusammen. Diese umfassen einen zweiseitigen Bericht mit Kundenzitat und zeigen, wie zufrieden Kunden mit dem einzigartigen Architekturansatz von ExaGrid, dem differenzierten Produkt und dem einmaligen Kundensupport sind. Kunden betonen ständig, dass das Produkt nicht nur Klassenbester sei, sondern „einfach funktioniert“.

Über ExaGrid
ExaGrid bietet hyperkonvergente Sekundärspeicher für Backups mit Datendeduplizierung, eine einzigartige Landezone und Scale-out-Architektur. Die Landezone von ExaGrid ermöglicht die schnellsten Sicherungen, Wiederherstellungen und sofortige VM-Wiederherstellungen. Die Scale-out-Architektur umfasst vollumfängliche Appliances in einem Scale-out-System und sorgt für ein Backup-Fenster von vorgegebener Länge bei zunehmendem Datenvolumen, sodass keine umfangreichen Aufrüstungen erforderlich werden. Besuchen Sie uns auf www.exagrid.com oder bei LinkedIn. Sehen Sie selbst, was unsere Kunden über ihre eigenen Erfahrungen mit ExaGrid zu sagen haben, und warum sie nun beträchtlich weniger Zeit für Backups aufwenden.

ExaGrid ist eine eingetragene Marke von ExaGrid Systems, Inc. Alle anderen genannten Marken sind das Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com