Everen, Rückzug

Everen meldet Rückzug des COO und Nachfolgeplan

04.01.2023 - 15:19:23

Everen meldet Rückzug des COO und Nachfolgeplan. Everen Limited („Everen“) meldete heute, dass George F. Hutchings, Senior Vice President und Chief Operating Officer, Ende 2023 in den Ruhestand treten wird. Robert J. Foskey, Senior Vice President und Chief Actuary, wird mit Wirkung vom 1. April 2023 die Nachfolge von Hutchings als Chief Operating Officer antreten. George F. Hutchings wird für den Rest des Jahres 2023 als Special Advisor bei Everen bleiben.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230103005747/de/

George F. Hutchings, Everen Chief Operating Officer to retire at the end of 2023. (Photo: Business Wire)

John Weisner, Chairman von Everen, sagte: „Ich möchte George im Namen des Board of Directors, des Managementteams und aller Mitarbeiter von Everen für die große Wirkung danken, die er in den letzten 18 Jahren auf das Unternehmen ausgeübt hat. Als verlässliche und strategische Führungspersönlichkeit hat George eine bedeutende Rolle bei der Transformation des Versicherers auf Gegenseitigkeit gespielt. Dazu zählen beispielsweise die Schaffung einer äußerst kosteneffizienten Kapitalstruktur, Einführung einer überarbeiteten Tarifierungsmethode, Einführung einer neuen Methode zur Deckung von Sturmschäden, der Aufbau einer Online-Datenanalytik für die Mitglieder, die Entwicklung mehrerer strategischer Pläne und vollständige Umbenennung und Umfirmierung des Unternehmens. Das Board dankt George herzlich für seinen Einsatz bei Everen und wünscht ihm für das nächste Kapitel seines Lebens alles Gute.“

„Selbstverständlich werden wir George vermissen, freuen uns aber sehr, Rob in seiner neuen Position im Unternehmen zu begrüßen. Seit seinem Eintritt bei Everen im Jahr 2007 hat Rob eine bedeutende Rolle beim kontinuierlichen Wachstum des Unternehmens gespielt und ich weiß, dass dieser Erfolgskurs fortgesetzt wird, wenn er die Funktion des COO übernimmt.“

Bertil C. Olsson, President und Chief Executive Officer, führte aus: „Seit Georges Eintritt in das Unternehmen im Jahr 2005 haben Everen und das Führungsteam die Kapitalbasis des Unternehmens von 800 Millionen USD auf nun fast 3,5 Milliarden USD erhöht und dazu eine konservative Investitions- und Kapitalmanagementstrategie verfolgt. Überdies haben wir 33 Neumitglieder als Versicherte aufgenommen. Im gleichen Zeitraum hat Everen durch die Ausschüttung von Dividenden in Höhe von fast 3 Milliarden USD Werte an die Aktionäre zurückgeführt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Rob in seiner neuen Funktion und bin zuversichtlich, dass er als nächster COO von Everen die beste Wahl ist, denn er wird ein wertvolles Mitglied des Führungsteams bleiben.“

Die Wahl von Robert J. Foskey ist der Höhepunkt des vom Board angeführten mehrjährigen Führungsentwicklungs- und Nachfolgeplanungsprozesses. Weisner ergänzte, dass „Rob angesichts seiner maßgeblichen Beteiligung an praktisch allen Verbesserungen bei Everen den letzten 17 Jahren die natürliche Wahl für die Nachfolge von George war. Als Chief Actuary war Rob ein zentrales Mitglied des Führungsteams und hat gezeigt, dass er wesentlich dazu beitragen kann, das Unternehmen voranzubringen. Das Board ist zuversichtlich, dass Rob eine sehr effektive Leitungsfunktion bei Everen übernehmen und das Unternehmen zu weiterem Erfolg führen kann.“

Hutchings sagte: „Es war mir eine Ehre, in dieser Transformations- und Wachstumsphase als COO bei Everen tätig zu sein, und ich möchte unseren Mitarbeitern, die durch ihre harte Arbeit und ihren Einsatz Großartiges geleistet haben, meinen aufrichtigen Dank aussprechen. Ich möchte auch unseren Aktionären, meinen Kollegen in unserem Führungsteam und dem Board of Directors für ihre kontinuierliche Unterstützung danken. Ich habe viele Jahre mit Rob zusammengearbeitet und er ist für die Übernahme der Verantwortung als COO von Everen die perfekte Wahl. Ich freue mich auf eine enge Zusammenarbeit während des restlichen Jahres, um für einen reibungslosen Übergang zu sorgen.“

„Ich möchte George für seine Beiträge für Everen in den vergangenen 18 Jahren und dem Board für sein Vertrauen mit Blick auf meine Übernahme dieser Funktion danken“, sagte Foskey. „Es ist mir eine Ehre und Freude, mit unserem talentierten Führungsteam und unseren Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, um an den Erfolg des Unternehmens anzuknüpfen und die Position von Everen als führendes Unternehmen in der weltweiten Energieversicherungsbranche voranzubringen.“

Everen Limited hat seinen Hauptsitz auf den Bermudas und ist der Versicherer der Wahl für die weltweit führenden Energiekonzerne, der weltweite Energieanlagen im Wert von fast 4 Billionen USD versichert. Das Unternehmen wurde 1972 als Gegenseitigkeitsversicherung gegründet, eine innovative Struktur, bei der die Versicherungsnehmer auch die Anteilseigner sind und der Versicherungsschutz zum Selbstkostenpreis angeboten wird. Everen bietet seinen Anteilseignern eine Versicherungssumme von bis zu 450 Millionen USD pro Schadensereignis für eine breite Palette von Vermögenswerten in der Energiebranche - von der traditionellen Öl- und Gasindustrie bis hin zu alternativen Industriesegmenten wie erneuerbaren Energien. Die Anteilseigner von Everen sind mittelgroße bis große Energieunternehmen aus dem öffentlichen und privaten Sektor mit einem physischen Sachvermögen von mindestens 1 Milliarde USD pro Anteilseigner und einem Investment-Grade-Rating oder einer gleichwertigen Bewertung. Everen wird von S&P mit A und von Moody's mit A2 bewertet.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter Everen.bm

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com