Hohlfasersystem, Kilometern

euNetworks Fiber UK Limited („euNetworks“), ein westeuropäisches Unternehmen für Bandbreiteninfrastrukturen, hat ein weiteres Hohlfaserkabel von 26 Kilometern zwischen Basildon und London verlegt und an das im September 2022 verlegte Hohlfaserkabel mit einer Länge von 14 Kilometern angeschlossen.

13.01.2023 - 13:11:27

euNetworks errichtet Hohlfasersystem von 40 Kilometern ohne Zwischenverstärkung. Mit dieser neuen Entwicklung stellt euNetworks nun eine durchgängige Hohlfaserstrecke von Basildon zur London Stock Exchange in London bereit, eine weitere weltweite Neuheit mit einer Systemlänge von insgesamt 40 km ohne Zwischenverstärkung. Wie bei den bereits zuvor verlegten Hohlfaserstrecken ist der Einsatz exklusiv für euNetworks und seine Kunden und bietet eine auf dem Markt führende extrem niedrige Latenz.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230113005019/de/

Paula Cogan, Chief Executive Officer of euNetworks (Photo: Business Wire)

euNetworks hat bereits erfolgreich drei auf Hohlfasern basierende Strecken verlegt und möchte seine führende Position hinsichtlich der Routen zwischen wichtigen Handelsplätzen ausbauen und die auf dem Markt besten verfügbaren Latenzen bieten. Weitere Bereitstellungen sollen auf innerstädtischen und Langstreckenrouten mit äußerst niedriger Latenz in ganz Europa ausgerichtet sein, um die Kunden von euNetworks im Hochfrequenzhandel (HFT) zu unterstützen.

„Wir setzen den Fokus weiterhin auf die Bereitstellung der bestmöglichen Bandbreitenlösungen für unsere Kunden und freuen uns darauf, in den kommenden Quartalen längere Hohlfaserstrecken zu verlegen“, sagte Paula Cogan, Chief Executive Officer von euNetworks. „Wir haben tolle Teams, deren Schwerpunkt die Verlegung dieses Produkts in unserem Netzwerk ist, um die marktführenden Latenzmargen unserer euTrade-Services aufrechtzuerhalten.“

Über euNetworks

euNetworks, ein Unternehmen für kritische Breitbandinfrastruktur, besitzt und betreibt 17 glasfaserbasierte Metronetze, die ein Hochleistungs-Backbone durch 53 Städte in 17 europäischen Ländern miteinander verbindet. Es ist führend auf dem Markt für Rechenzentrumsanbindungen und vernetzt inzwischen mehr als 500 Rechenzentren direkt. Darüber hinaus ist euNetworks ein führender Anbieter von Anbindungen an die Cloud und bietet ein zielgerichtetes Sortiment an innerstädtischen und Langstreckendiensten an, darunter unbeleuchtete Glasfaser, Wellenlängenservices und Ethernet. Kunden aus der Handels-, Finanz-, Content-, Medien- und Mobilfunkbranche sowie Rechenzentren und Unternehmen profitieren von den einzigartigen Glasfaser- und Leerrohrnetzen von euNetworks, die auf ihren hohen Bandbreitenbedarf zugeschnitten sind. Weitere Informationen finden Sie unter eunetworks.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com