EdgeConneX®, Edge

EdgeConneX®, spezialisiert auf globale Datenzentrumslösungen am Rand des Netzwerks, gibt heute die Übernahme der Linxdatacenter-Anlage in Warschau, Polen, bekannt.

06.11.2018 - 03:41:42

EdgeConneX® weitet mit Übernahme von Edge Data Center in Warschau, Polen, Präsenz in Europa aus. Die breite Kundenbasis von EdgeConneX aus Anbietern von Netzwerken, Inhalten und Cloud-Services sucht nach einer besseren Lösung zur Unterstützung ihres lokalisierten und latenzempfindlichen Bedarfs in Mittel- und Osteuropa. Außerdem steigt speziell der Bedarf in Polen aufgrund einer verstärkten Einführung der hybriden Cloud, von Datenregulierungen und der Möglichkeit, den Zugang zu den Nachbarländern zu ermöglichen. Fachleute prognostizieren, dass insbesondere Warschau zu einem der digitalen Schwergewichte Europas werden wird. Aufgrund der Übernahme von Linxdatacenter Warschau, einem etablierten Carrier-neutralen Datenzentrum mitten im Zentrum Warschaus, können die Kunden Teil eines sehr vernetzten digitalen Ökosystems werden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Expansion nach Warschau bekannt geben und zusammen mit Linxdatacenter an einem reibungslosen Übergang arbeiten können, um das bereits vorhandene hohe Kundenserviceniveau fortzusetzen“, so Dick Theunissen, Managing Director EMEA bei EdgeConneX. „Angesichts unserer globalen Expansion sind wir darauf vorbereitet, dem vielfältigen Bedarf unserer Kunden gerecht zu werden, damit sie ihren Kunden Cloud, Inhalte, Netzwerke und sonstiges Dienste schnellstmöglich bereitstellen können.“

„Wir freuen uns, dass die Kunden unseres Warschauer Datenzentrums in Zukunft von EdgeConneX betreut werden“, so Heiko H. Koop, Geschäftsführer von Linxdatacenter. „Wir freuen uns auf die Transformation unseres Warschauer Datenzentrums und des lokalen Supportteams. Dies wird dazu beitragen, die nahtlose Kundenintegration in die Geschäftstätigkeiten von EdgeConneX zu gewährleisten. Die Veräußerung des Warschauer Datenzentrums passt zu unserer Geschäftsstrategie für 2020, bei der wir uns auf unser Cloud-Business konzentrieren und unsere russischen Aktiva behalten.“

Die Marktausweitung von EdgeConneX in Europa wird weiterhin selektiv erfolgen und auf dem spezifischen Kundenbedarf basieren, der das Unternehmen auf bestimmte Märkten bringt. EdgeConneX arbeitet gemeinsam mit seinen Kunden daran, deren Lösungen zu definieren und zu aktivieren. Dafür wird ermittelt, wo ihre speziellen Vorteile jeweils eingesetzt oder weiterentwickelt werden müssen; es werden optimale Standorte ausgewählt, Premium-Anlagen geplant und dann rasch Infrastruktur genutzt, während auch Lösungen für den skalierbaren Energie- und Konnektivitätsbedarf der Kunden gefunden werden. EdgeConneX kann weltweit von 100kw- bis 100MW-Anlagen beliebiger Größe auf jedem beliebigen Markt bauen, um beliebige Einsatzmöglichkeiten für seine Kunden zu unterstützen.

Weitere Informationen über EdgeConneX und seine Spitzentechnologie für Netzwerk-Infrastrukturlösungen für die Ausweitung und Verbesserung des Zugangs zu Wireless- und Datenkommunikation finden Sie auf edgeconnex.com oder per E-Mail über info@edgeconnex.com.

Über EdgeConneX®

EdgeConneX® ist weltweit der einzige Anbieter des Edge Data Center®. EdgeConneX schafft speziell gebaute Lösungen für die Netzwerk-Infrastruktur, die über die Reichweite des Internets hinausgehen und ermöglicht so die schnellste und sicherste Lieferung von Inhalten, Clouddiensten und Anwendungen. In Edge Data Centern werden latenzempfindliche Daten, die mehr Bandbreite benötigen, näher am Endverbraucher gehostet. So wird ein sichereres, zuverlässigeres und kosteneffektiveres Vertriebsmodell für das Internet etabliert. Weitere Informationen erhalten Sie im EdgeConneX Internet of Everywhere® auf edgeconnex.com.

Über Linxdatacenter

Linxdatacenter (HQ in Amsterdam, Niederlande) ist ein globaler Anbieter von High-End-Colocation-, Cloud- und Konnektivitätslösungen für Unternehmen. Linxdatacenter ist seit 2011 aktiv und betreibt Geschäftstätigkeiten in Mittel- und Osteuropa, Russland, Asien und Skandinavien. Das Unternehmen besitzt Datenzentren in Moskau und St. Petersburg. Die Datenzentren sind nach den Uptime-Normen ISO 27001, ISO 9001 und PCI DSS und M&O zertifiziert. Die höheren operativen Normen von Linxdatacenter werden von der Abteilung Management und Betrieb des Uptime Institute bestätigt. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, internationale Firmen bei der Optimierung ihrer IT-Infrastruktur zu betreuen und sich an die Gesetze zum Schutz persönlicher Daten zu halten. Mehr Informationen über Linxdatacenter finden Sie hier: www.linxdatacenter.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

@ businesswire.com